Fingerhut 'Foxy'

Digitalis purpurea 'Foxy'


 (2)
<c:out value='Fingerhut 'Foxy' - Digitalis purpurea 'Foxy''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • Saatmischung mit bunten Blüte
  • niedriger und kompakter Wuchs
  • relativ großblütige Sorte
  • exzellente Bienenweide

Wuchs

Wuchs straff aufrecht, horstig
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe purpurrot bis violett, selten weiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt spitz zulaufend, länglich, fein behaart
Laub wintergrün
Laubfarbe hellgrün, weißlich-grün

Sonstige

Besonderheiten auch in der Heilkunde und Schulmedizin angewandt
Boden leicht sauer, kalkreduziert, aufgelockert, humusreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30 bis 50cm Pflanzabstand
Standort Halbschatten
Verwendung Beetpflanze, Freiflächen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,80 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,20 €*
ab 3 Stück
2,90 €*
ab 6 Stück
2,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In der englischen und irischen Mythologie hat der rote Fingerhut sogar einen symbolischen Gehalt. Nach Überlieferungen trugen die Wesen aus der Anderswelt die Blüte des Pflanze als Hut. Die bösartigen geflügelten Wesen haben Handschuhe daraus gemacht, um sie den Raubtieren zu geben, die dann lautlos und unentdeckt auf Beutejagd gehen konnten. Die visuellen Merkmale der Blüten stellen laut Mythologie die Fingerabdrücke der bösartigen Feen dar. Vor einigen Jahrhunderten, nahmen die Iren an, dass der Fingerhut in Kombination mit magischen Ritualen den "bösen Blick" abwenden könne. Bereits im Jahre 500 wurden Erkenntnisberichte über die positive Wirkung des roten Fingerhutes von irischen Mönchen veröffentlicht. Diese beinhalteten Erfahrungsberichte über die heilende Wirkung bei Geschwüren, Kopfschmerzen, Lähmungserscheinungen und Geschwülsten. Im 18. Jahrhundert begannen auch Ärzte schulmedizinische Studien über den roten Fingerhut zu veröffentlichen.

Theodor Fontane nutzte den roten Fingerhut in einer seiner Erzählungen als Symbol für den nahenden Tod. Mythologie und Pflanzenheilkunde liegen oft dicht beieinander und so hat der rote Fingerhut eine traditionelle Heilwirkung: In Tees findet er seltener Verwendung, dafür aber in zugelassenen Arzneimitteln, die gegen Herzprobleme angewendet werden. In der Naturheilkunde werden die wirksamen Bestandteile des Fingerhutes auch bei Entzündungen der Haut, sowie bei Herzschwäche und Migräne angewendet. In einigen Fachbüchern wird der rote Fingerhut den zweijährigen Pflanzen gezählt, in anderen zu den Stauden. Das liegt daran, dass es unsicher ist, ob die Rosette der Pflanze nach dem Blütejahr wieder einen Stängel austreibt oder nicht. Der rote Fingerhut hat seine Verbreitungsgebiete in ganz Europa. Außerdem wird er in den USA, Russland, Österreich und der Schweiz angebaut.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Heimischer Fingerhut
Heimischer FingerhutDigitalis purpurea
Fingerhut 'Snow Thimble'
Fingerhut 'Snow Thimble'Digitalis purpurea 'Snow Thimble'
Weißblühender Fingerhut 'Alba'
Weißblühender Fingerhut 'Alba'Digitalis purpurea 'Alba'
Fingerhut 'Pam's Choice'
Fingerhut 'Pam's Choice'Digitalis purpurea 'Pam's Choice'
Fingerhut 'Gloxiniaeflora'Digitalis purpurea 'Gloxiniaeflora'
Großblütiger Fingerhut
Großblütiger FingerhutDigitalis grandiflora
Mehrjähriger Fingerhut
Mehrjähriger FingerhutDigitalis x mertonensis
Fingerhutförmiger Bartfaden 'Dark Towers'
Fingerhutförmiger Bartfaden 'Dark Towers'Penstemon digitalis 'Dark Towers'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen
1 Kurzbewertung
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht


Prien

Fingerhut Foxy

Dieser Fingerhut ist sehr gut angewachsen und hat im selben Jahr noch geblüht.
Den Winter hat er ohne Schutz überstanden und hat auch jetzt schon viele Blütenknospen angesetzt, Schädlinge sind auch kein Problem.

vom 23. Mai 2016




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!