Shop Ratgeber
» Wir sind für Sie da!
Sie erreichen uns telefonisch

Mo-Do. von 7:30-17:00 Uhr
Fr. von 7:30-12:00 Uhr unter:
fon: 0 48 92 / 89 93 - 400
fax: 0 48 92 / 89 93 - 444
» Informationen

Kundenbewertungen
Fingerblättrige Klettergurke / Schokoladenwein / Akebie

Fingerblättrige Klettergurke / Schokoladenwein / Akebie
trägt weibliche und männliche Blüten, duftend, Früchte eßbar
ab 12,90 EUR

kaufen
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung
71 Bewertungen
27 Kurzbewertungen
44 Bewertungen mit Bericht

91% Empfehlungen.
Detailbewertung
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs

Die positivste Bewertung
Fingerblättrige Klettergurke

Pflanze war gesund und ist gut angéwachsen
aus Suhl vom 17. Mai 2018
<>
Die kritischste Bewertung
Frau Franke

Leider keine einzige Blüte
aus Hamburg vom 1. Juli 2014

weitere 42 Einzelbewertungen mit Bericht

Vaihingen an der Enz
wächst wie verrückt!

Genau so hab ich mir das gewünscht:
Im zweiten Standjahr geht die Akebie richtig steil :-). Ich hab jetzt noch ein Seil gespannt zum Garagendach. Der Trieb klettert ca. 20-30cm pro Woche! Geblüht hat sie noch nicht, aber das wird schon noch...

vom 17. Mai 2018

Mundelsheim
Sehr gut ab zweitem Jahr

Eine sehr wuchsfreudige, "blickdichte" Kletterpflanze mit der ich kaum Pflegeaufwand habe, abgesehen davon, dass die Pflanze schon mal in benachbartes Buschwerk reinwächst. Das kann man aber unterjährig durch kräftiges zurückschneiden gut im Griff behalten. Die Pflanze scheint in dieser Hinsicht nicht heikel zu sein. Ich habe mittlerweile drei Exemplare im Garten. Alle drei waren im Pflanzjahr etwas zögerlich und bekamen viele gelbe Blätter. Im zweiten Jahr war davon nichts mehr zu bemerken.
vom 14. März 2018

Langen
Klettergurke

Pflanzen sind schnell eingepflanzt und haben sich gut entwickelt. Erste Triebe ranken bereits am Zaun in 2m Höhe. Sehr anspruchslos und trotzdem nicht oft gesehen. Blüten sind noch keine, werden aber bestimmt im Folgejahr kommen.
vom 25. Juli 2017

Wanzleben - Börde
ohne

Pflanze war kräftig und wächst. Warte noch auf Blüten und Früchte.
vom 7. Juni 2017

Bonn
Akebia

Blätter waren bei Ankunft etwas blaß, mit Fe-Dünger dann aber kräftige Farbe u. starkes Wachstum, bis jetzt noch keine Blütenbildung, kommt aber wahrscheinlich noch
vom 11. Mai 2016

Dresden
Klettergurke

Wächst sehr langsam. Bekommt schnell braun fleckige Blätter. Keine Blüten.
Würde ich nicht wieder kaufen.

vom 11. Mai 2016

Nienburg
Schokoladenwein

In glasbedachtem Innenhof angepflanzt.
Trotz guter Lichtverhältnisse relativ geringer Wuchs. Dann noch Mehltaubefall, aber in den Griff bekommen. Jedoch noch keine Blüte.
Vielleicht braucht man speziellen Dünger.

vom 8. September 2015

Sankt Ingbert
Schokoladenwein

Diese Kletterpflanze ist sehr zu empfehlen. Sie wächst gut an, benötigt wenig Pflege und ist - zumindest während des letzten Winters - auch immergrün. Dennoch ist sie wenig "invasiv" im Vergleich zu Efeu etc. und beisst sich nicht an ihrer Unterlage fest. Bei uns klettert sie gerade am Stamm eines Trompetenbaums hoch, was sehr schön aussieht, und der Schatten etc. scheinen ihr wenig auszumachen.
vom 29. August 2015

Alfeld
Klettergurke wächst wie verrückt!

Die Pflanzen waren gut eingepackt und kamen heile und gesund an.
Ich habe die Klettergurken vor einem Jahr eingepflanzt. Sie sind beide gut angewachsen, wobei eine der beiden über den Winter ziemlich kahl wurde. Vielleicht steht sie nicht so gut windgeschützt wie die andere. Beide habe aber den Winter gut überlebt und sind mittlerweile mehr als doppelt so groß wie beim Kauf. Beide haben dieses Jahr bereits geblüht. Früchte gabs noch nicht.
Alles in allem eine sehr schöne Pflanze. Würde ich wieder kaufen. Hoffe jetzt das sie im nächsten Jahr noch dichter wird, dann folgen auch Bilder ;-)

vom 19. August 2015

Himbergen
Meine Kletterpflanze

Ich wollte eine Kletterpflanze die noch keiner so gut kennt. Und ich bin begeistert. Am Anfang brauchte die Klettergurke ein bißchen Hilfe, aber jetzt kann man ihr beim wachsen zu sehen.Auch wenn sie noch nicht geblüht hat.....aber ich würde sie immer wieder kaufen. Top Qualität!!
vom 6. August 2015

Halstenbek
klettert eifrig

Guter wuchs schon 2 Meter erreicht trotz nicht optimalen Standort im Osten.
vom 27. Juli 2015

Meckesheim
Akebia quinata

Lieferqualität sehr gut. Ist super angewachsen, hat auch im letzten Jahr geblüht, was mich völlig verwundert hat. Im Winter hat sie ein bisschen gelitten und war nicht immergürn, was aber normal ist. Sie wächst total schnell, was verwunderlich ist. Ist jetzt bereits über 2 Meter hoch. sehr zu empfehlen.
vom 8. Mai 2015

Zeuzleben
Wunderschön

Die Pflanze ist gut angewachsen und im letzten Jahr ca. 1,5 m gewachsen. Sie hatte dann Mehltau und im Winter fast alle Blätter verloren. Jetzt ist sie wunderschön ausgetrieben, mit vielen langen Trieben, vielen Blätter und auch sehr schönen kleinen Blüten, die ganz leicht duften. Ich hoffe sie bekommt keinen Mehltau mehr.
Eine wirklich schöne Kletterpflanze!

vom 27. April 2015

Leipzig
Pilz

Die Pflanze hatte einen Pilz den wir auch durch Spritzung nicht mehr eindämmen konnten. Da der Preis der Pflanze auch recht hoch ist, von mir keine Empfehlung für das Produkt.
vom 12. April 2015

Karlsruhe
Leider nichts geworden...

Wir haben zwei Pflanzen (60-100cm) in einen Balkonkübel (ca. 100x50x50cm) eingepflanzt. Zuerst wuchs die rechte Pflanze sehr schnell und kletterte gut, während die linke keinerlei Veränderung zeigte. Sie blieb wie am ersten Tag, ging aber auch nicht ein.
Für den Winter haben wir einen Winterschutz um die Pflanzen gelegt. Im nächsten Frühjahr war dann die linke, zuvor untätige Pflanze sehr gewachsen und hatte auch kleine, braune Blüten. Diesmal war die rechte Pflanze untätig geblieben und kaum gewachsen. Als wir dann den Winterschutz abgenommen hatten, wurden die Pflanzen anscheinend krank. Sämtliche Blüten und auch das meiste Laub verdorrten. Wir versuchten es mit diversen Chemikalien, da die Symptome verschiedensten Krankheitserregern zuzuordnen waren (Spinnmilben, Clematiswelke, Mehltau, usw.). Die Pflanzen trieben immer wieder aus, jedoch verwelkten die Blätter bevor sie kaum einen Zentimeter groß waren.
Zum Winter hin waren sie völlig kahl. Daher besteht geringe Hoffnung, dass sie wieder austreiben und die Reste kommen auf den Kompost. Schade.

vom 8. Februar 2015

Bruchsal
Gut angewachsen

Im Herbst gepflanzt, milden Winter gut überstanden. Schlängelt sich allein am Rankgitter hoch. Allerdings nur ca. 5-6 Triebe, d.h. kein dichtes Wachstum. Bisher (Ende August) ohne Blüte.
vom 23. August 2014

Friedberg Hessen
Klettergurke - Akebia quinata

Habe die 3 Klettergurken letzten Herbst gepflanzt, sind alle gut angewachen und entwickeln sich prächtig!
Sehr empfehlenswerte Kletterpflanzen, wenn man schönes Grün möchte, da die Blüten sehr klein sind. Mal abwarten ob sich Früchte entwickeln.

vom 12. Juni 2014

Hannover
Klettergurke

Letztes Jahr im Frühjahr erst gepflanzt. Deshalb noch keine Blüten. Bin auf dieses Jahr gespannt. Wächst sehr schnell!
vom 19. April 2014

Arnsberg
Schokoladenwein

Die Pflanze ist gesund und wüchsig. Sie hat die ihr zugedachte Kletterhilfe gut angenommen und ist schon bis oben an den Drähten gewachsen ( ca 2-2,5 m ).
Sie hat viele, gesunde Blätter und bildet weiterhin neue.
Blüten bzw Knospen hat sie bisher noch nicht, es ist ja auch erst Ende März.

vom 30. März 2014

Sigmaringendorf
Akebia

Die Pflanze sollte doch eig. rote Blüten haben, die paar wenigen Blüten, die sie im ersten Jahr hatte sind leider weiß. Aber die Pflanze bleibt natürlich!
vom 22. August 2013

Naumburg
Fingerblättrige Klettergurke / Schokoladenwein

Der Wein ist jetzt 1 Jahr alt, hat noch nicht geblüht, im zweiten Halbjahr ist er recht gut gewachsen und klettert an Seilen selbständig hoch. Ich freue mich auf die Blüten und die Früchte im nächstes Jahr. Er ziert eine gelbe Hauswand und passt sehr gut ins Bild.
vom 26. Juli 2013

Premnitz
Schokoladenwein hat`s schwer mit mir

Die erste Lieferung hat sich am gewünschten Standort nicht entwickelt, ich dachte erst sie sei eingegangen. Beim Ausgraben entdeckte ich noch Leben in der Pflanze und setzte sie an einen anderen Standort. Dort rankelt sie im zweiten Jahr, hat aber noch nicht geblüht. Die "Ersatzpflanze" war kräftiger im Wuchs bei der Lieferung. Am ersten Standort wollte aber auch sie nicht so recht gedeihen. Jetzt sitzt sie in einem Gefäß, scheinbar am richtigen Standort, denn sie rankelt mächtig. Geblüht hat sie noch nicht, ist aber ein toller Sichtschutz geworden.
vom 14. Juli 2013

Oberdorla
Sehr schöne Pflanze

Die Pflanze hat sich sehr gut entwickelt und gut angewachsen !
vom 6. Juni 2013

Surheim
Doch noch sehr schön geworden

Letztes Jahr haben wir diese Pflanze gekauft, sie war leider dann ein Schatten ihrer selbst. Keine Blüten, kein Wuchs. Winter gut überstanden und nun treibt sie super gut durch. Plötzlich hatte sie im Mai sogar Blüten, obwohl es dauernd regnet und kalt ist. Sehr positiv überraschend! Jetzt gefällt mir diese Pflanze richtig gut!
vom 31. Mai 2013

Gablenz
Schokoladenwein

Pflanze entspricht meinen Vorstellungen.
Passt sehr gut in unsere Sitzecke am Teich.

vom 23. Mai 2013

Akebia quinata

Hab schon 2 Pflanzen von Akebia quinata und will unbedingt eine dritte! Beiden Pflanzen sind ziemlich verschieden: bei dem, der im vollem schatten ein Jahr vorher eingepflanzt ist, sind Blätter heller und deutlich grosser, als bei zweitem Schokoladenwein, der mehr Sonne bekommt aber leider auch mehr kalkhaltigen Boden hat. Der im Schatten ist auch sehr schnell gewachsen und nach oben gerankt bis einem sonnigen Platz, hat schon in zweiten Jahr nach einpflanzen geblüht (vermutlich liegt es an einpflanzort. Akebia mag humusreicher saurerer Boden und da im Schatten ist exakt so ein. Ich hab schon in der Nähe eine Pfeifenwinde weggerissen um noch ein Schokoladenwein zu pflanzen. Wie bekannt, ist eine Pfeifenwinde giftig, aber Schokoladenwein ist ein bekanntes Heilmittel.
vom 3. April 2013

Tönisvorst
schokoladenwein

Die Lieferung, war wie immer klasse.
Die Pflanze steht bei mir in einem Kübel, Südlage. Wächst und gedeiht und hat den Winter auch unbeschadet überstanden.
Die Blüte und den Duft kann ich leider nicht bewerten, da sie letztes Jahr noch nicht geblüht hat, aber ich schätze das sie dieses Jahr blühen wird.

vom 12. März 2013

Remscheid
empfehlenswert

gut angewachsen bildet die Pflanze viele neue Triebe die allerdings gebunden werden müssen. Auf Blüten muss ich noch ein wenig warten.
vom 28. Oktober 2012

Pinneberg
Schokoladenwein

Sehr schöne, aussergewöhnliche Rankepflanze, selten zu sehen. Stark und üppig wachsend, schönes Blattgrün.
Blüt wohl erst nach mehreren Jahren.

vom 11. August 2012

Norden
akebie

Moin!An sich eine schöne Kletterpflanze,über deren Blüten+Blätter man sich sicher freuen kann(hab schon eine Ältere)Nur diese hier, will noch nicht so wirklich!Die Blätter sind fast weiß+sie treibt wenig aus.Es mag an den zu kalten Winter oder auch an dem Boden liegen, ist halt manchmal schwierig in Ostfriesland.Habe nun dazu gedüngt, hoffe sie erholt sich mit Hilfe eines schönen Sommers!Sonst gerne wieder!!!
vom 17. Mai 2012

Waldbreitbach
Blüte

Zur Blüte und dem Duft kann ich eigentlich noch nichts sagen, weil es ja noch nicht soweit ist für diesen Neuling an meiner West-Hauswand. So wie sie wächst, wird es wahrscheinlich auf ein insgesamt Sehr gut hinauslaufen
vom 11. Mai 2012

Eltville
Schokoladenwein

Bei Eintreffen der Pflanze sah diese sehr gut aus, allerdings waren die Ästchen etwas dünn. Das Einpflanzen war leicht. Der Wuchs dann im Kübel war nicht so gut (s.o.). Und den Winter hat diese winterharte Sorte nicht überlebt. Das gleichzeitig gekaufte und gepflanzte Geißblatt war dagegen echt klasse. Standort beider Pflanzen war gleich, eher so, das die Gurke etwas geschützter stand. Problem 2010 war sicherlich das trockene Frühjahr und die extreme Kälte anfang Februar. Habe deshalb nochmals gekauft. Bin gespannt!
vom 18. April 2012

Hannover
Super für den Schatten geeignet

meine Klettergurke klettert wie verrückt - leider hat sie nicht viel Gelegenheit, denn die Vorrichtung ist begrenzt. Sie wächst wunderbar, obwohl sie nur am Morgen Sonne hat.
vom 13. April 2012

Klettergurke

Ich habe die oben genannte Pflanze bei Ihnen gekauft und sie trägt seit letztem Jahr Früchte. Ich bin mir nicht sicher wie man sie verzehren kann. Isst man die gesamte Frucht oder nur das Innere. Im Moment sind die Früchte aufgeplatzt und hängen noch. Kann man sie auch selber ziehen?
Vielen Dank.
Mit freundlichem Gruß
Lieselotte Heidrich


Antwort der Baumschule Horstmann:
Früchte können Sie von September bis in den Oktober ernten. Das Innere der Frucht ist essbar und schmeckt leicht süß. Man kann sie durch Stecklinge vermehren, die Kultur ist jedoch meist schwierig und sollte einem Fachmann überlassen werden.

vom 24. September 2011

Peine
besonders hilfreich
Alternative zu Clematis

Im Herbst gepflanzt hat Akebia den Winter gut überstanden und hat sich im Sommer sehr gut entwickelt und schnell gewachsen/hochgeklettert. Absolut pflegeleicht und sieht schön aus.
vom 22. September 2011

Berlin
Akebia quinta Schokoladenwein

Pflanze gut angewachsen und ausgetrieben, da Pflanze erst seit dem vorigen Jahr in meinem Garten, sind noch keine Blüten vorhanden. Auf einigen Blättern sind braune Flecken (evt. Pilz ?). Muss man beobachten. Ansonsten sind der Schokoladenwein sehr dekorativ aus.
vom 11. Juli 2011

Ibbenbüren
Tolle Ranke, aber leider zu licht .

Gut angewachsen, aber der Blätterwuchs läßt zu wünschen übrig . Ansonsten aber eine sehr schöne Pflanze, die ich jedoch für das Geld nicht wieder kaufen würde.
vom 2. Juli 2011

Hoisdorf
nicht hilfreich
Rosenkauf

Die Rosen wurden einwandfrei geliefert,
der Anwuchs war prima und die Blütenpracht enorm - wir sind sehr angetan
von den Rosen

vom 26. Juni 2011

Sandesneben
Akebia

Das Wachstum dieser Klettergurke macht sehr viel Freude. In diesem Frühjahr - im letzten Herbst gepflanst - zeige sich zwar nur eine Blüte, aber das wird sie im kommenden Jahr sicherlich steigern.
vom 22. Juni 2011

Giesen
Schokoladenwein

ich war derMeinung, dass dieses Gewächs sehr schnell klettert und wächst.
Da habe ich mich wohl getäuscht. die Pflanze ist angegeangen und wächst langsam vor sich hin.
Wenn ich dagegen den Blauregen sehe, habe ich einen deutlich schnelleren Wuchs .
Die Pflanzung war von der Zeit identisch und die Lage ebenfalls.

Schade

vom 19. Juni 2011

Halberstadt
besonders hilfreich
Fingerblättrige Klettergurke / Schokoladenwein

Der Wein ist nun im 2. Sommer in unserem Garten heimisch. Er ist sehr gut angewachsen und hat sich prima entwickelt, selbst der letzte harte, strenge Winter konnte ihm nichts anhaben. Für einen Blütenreichtum ist er sicher noch zu jung und braucht noch etwas Zeit was jedoch keinen Abbruch tut, denn Zeit ist ein wichtiger Faktor in der Gärtnerei, auf jeden Fall ist er jetzt schon eine optische Augenweide.
vom 16. Juni 2011

Nürnberg
Tolles Gewächs

Im herbst gut angewachsen, wuchs die Akebia ganz schnell bei den ersten Sonnenstrahlen bis auf 2 m Höhe, Blüten waren noch nicht soviele dran, denke mal das wird nächstes Jahr besser, aber auf jeden fall zu empfehlen, sieht sehr toll aus
vom 15. Juni 2011


« zurück zum Produkt

 
Produkte vergleichen