Feige 'Precoce de Dalmatie'

Ficus carica 'Precoce de Dalmatie'

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs gut verzweigt, strauchartig, knochig
Wuchsbreite 100 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 300 cm

Blüte

Blütenform krugförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Anfang Juli - Ende August

Blatt

Blatt sehr groß, gezähnt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe gelb

Sonstige

Besonderheiten gelbe bis smaragdfarbende Früche
Boden locker und durchlässig, hoher Nährstoffbedarf
Pflanzenbedarf 1 Pflanze pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Name der Feige 'Precoce de Dalmatie' ist französischen Ursprungs und bedeutet "Frühe aus Dalmatien". Diese Bezeichnung verdeutlicht, dass es sich um eine Feigensorte handelt, die bereits in jungen Jahren Früchte trägt und welche in Dalmatien, der geografischen Region der Adria, die sich über Kroatien und Montenegro erstreckt, beheimatet ist.

Der Ficus carica 'Precoce de Dalmatie' ist wie alle anderen Feigensorten auch ein mediterranes Gewächs, welches einem Sonnenplatz dem Vorzug gibt. Seine Blütezeit ist von Juli bis August, wobei die Blüten nach innen gerichtet und somit nicht sichtbar sind. Die gelben bis smaragdfarbenen, länglichen und vergleichsweise großen Früchte, die ein sattrotes Fruchtfleisch beherbergen, sind sehr süß und erreichen bereits Anfang August in Hülle und Fülle ihre Genussreife.

Die Feige 'Precoce de Dalmatie' schätzt eine lockere, durchlässige und humusreiche Bodenbeschaffenheit, ist dafür aber sehr pflegeleicht. Da die Feige 'Precoce de Dalmatie' zu den winterharten Sorten zählt, kann man sich auch in Mitteleuropa an ihr erfreuen. Ihre großen Blätter spenden Schatten an heißen Sommertagen und ihre im Vergleich zu den handelsüblichen Feigen unvergleichlichen und köstlichen Früchte, können jedes Jahr aufs Neue geerntet werden. Auch im Herbst ist der Ficus carica 'Precoce de Dalmatie' eine Freude für das Auge, denn dann gibt er ein leuchtend gelbes Laubgehölz ab.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Feige
FeigeFicus carica
Feige 'Brown Turkey'Ficus carica 'Brown Turkey'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Hallo, ist diese Feigenart auch für Nordeutschland (Lübeck) geeignet? Es wäre ein sonniger Standort in Hausnähe. Außerdem interessiert mich, ob sie selbsfruchtend ist oder evt. Feigenbestäubende Gallwespen nötig sind. Können Sie die Sorte empfehlen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Lübeck , 1. September 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Feigen sind selbstfruchtend. Wenn der Standort sonnig bis halbschattig, warm und vor allem windgeschützt ist, ist es möglich die Feige draußen anzupflanzen. Ratsam ist jedoch in den ersten Jahren und bei Spätfrösten die Pflanze abzudecken.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!