Feige 'Brown Turkey'

Ficus carica 'Brown Turkey'


 (9)
Vergleichen
Feige 'Brown Turkey' - Ficus carica 'Brown Turkey' Shop-Fotos (6)
Feige 'Brown Turkey' - Ficus carica 'Brown Turkey' Community
Fotos (1)
  • reich tragende Fruchtsorte
  • zweimalige Ernte möglich
  • kompakt, mittelfrühe Reife
  • gilt als winterhärteste Sorte

Wuchs

Wuchs gut verzweigt und breit
Wuchsbreite 300 - 600 cm
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Frucht

Erntezeit Mitte August - Ende September
Frucht birnenförmig, weich, goldgelb bis violett-bronze
Fruchtfleisch weich
Geschmack süß

Blatt

Blatt eingeschnitten, 3-5 lappig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe gelb

Sonstige

Besonderheiten ertragreich, zweimalige Ernte möglich, selbstfruchtend, bedingt winterhart
Boden nährstoffreich, mäßig trocken bis frisch
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Verzehr der Früchte
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?

Lieferinformation

Der Versand unserer Pflanzen findet aktuell statt.

Bitte beachte, dass es aufgrund der momentanen Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann.

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Feige 'Brown Turkey' bringt ein mediterranes Flair in den Garten. Diese Sorte der Echten Feige muss dabei nicht im Kübel bleiben. Denn (bot.) Ficus carica 'Brown Turkey' gilt als eine der winterhärtesten Feigensorten und hält Temperaturen von bis zu -15 °C stand. Das Besondere an der Feige 'Brown Turkey' ist die reiche Ernte, die die Pflanze verspricht. Das Obstgehölz bietet seine köstlichen Feigen in warmen Sommermonaten gleich zweimal an. Wie gut, denn von den zart süßen und herrlich gelbgoldenen bis violett-bronzenen Früchten kann niemand genug bekommen! Die Feigen sind birnenförmig und werden bis zu 10 cm groß. Bereits ab Mitte August sind die ersten Früchte mit einem Gewicht von etwa 40-45 Gramm reif und bereit zum Verzehr. Ab Ende September erfolgt die zweite Ernte, bei der die Feigenfrüchte zwar etwas kleiner sind, jedoch ihren köstlich süßen Geschmack behalten.

Auffällig ist der schnelle Wuchs der Feige 'Brown Turkey'. Die Pflanze erreicht leicht eine eindrucksvolle Wuchshöhe von bis zu 400 cm. Sie entwickelt sich strauchartig oder lässt sich zum Feigenbaum erziehen. Für ein gutes Wachstum benötigt sie einen sonnigen und geschützten Standort in einem möglichst nährstoffreichen Boden. Ihr Wasserbedarf ist gering bis mittel und die Erde muss gut durchlässig sein, denn Staunässe verträgt die Pflanze nicht. Diese Echte Feige stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und ist an eher trockene Böden als an nasse Füße gewöhnt. Das ist vor allen Dingen für ein gutes Überwintern im Garten wichtig. Zur Freude des Pflanzenfreunds braucht die Feige 'Brown Turkey' fast keine Pflege. Da sie zu den selbstfruchtenden Obstgehölzen zählt, braucht sie nicht einmal passende Pflanzen als Befruchter in der Nähe. Die groß gefächerten Blätter von Ficus carica 'Brown Turkey' sind stets sehr dekorativ in ihrem Erscheinen und werfen zugleich angenehmen Schatten an heißen Tagen. Nach der zweiten Ernte dauert es auch nicht mehr lange bis die Feige 'Brown Turkey' sich auf den bevorstehenden Winter vorbereitet und den Gartenbesitzer vom nächsten Sommer mit frischen Feigen aus dem eigenen Garten träumen lässt.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (9)
9 Bewertungen 4 Kurzbewertungen 5 Bewertungen mit Bericht
88% Empfehlungen

Detailbewertung

Fruchtertrag
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Strausberg

Empfehlung für jeden Feigenliebhaber

Bereits im ersten Sommer 6 saftig süße Feigen geerntet und auch jetzt ein Jahr später zeigt sich starker Fruchtansatz ohne besondere gärtnerische Pflege.
vom 25. May 2020

Neufahrn i. NB

Feige

Die Feige gedeiht prächtig und sieht sehr schön und gesund aus. Sie macht uns große Freude, zumal sie auch schon ein paar Früchte trägt. Wir haben sie an einen windgeschützten Platz gepflanzt und ihr einen einfachen Winterschutz gegeben.
vom 24. May 2020

Ostfildern

Nicht im Topf

Pflanze wächst spärlich, nach einem Jahr zwei kleine Fruchtansaetze.
vom 24. April 2020

Thörlingen
besonders hilfreich

Feige "Brown Turkey"

Die Pflanze wurde, trotz Frosthärte, im unbeheizten Gewächshaus (ca. 30 qm, Höhe > 3.00 m) ausgepflanzt und wuchs prima an. Ficus wurde als Mehrfachstamm (3 Basistriebe) geliefert, soll als Spalierobst gestaltet werden und bringt dafür beste Voraussetzungen mit. Alle Haupttriebe samt Nebentrieben sind gegenwärtig kräftig am ausschlagen, Stecklingsvermehrung über entfernte Triebe wird getestet. Bin sehr gespannt wie die weitere Entwicklung an diesem Standort verläuft . . .
vom 17. April 2020

Eitorf

Alles bestens

Wir sind sehr zufrieden. Ein sehr schöner Baum. Toller Service. Immer wieder gerne.
vom 7. March 2020

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Meine Feige steht im Kübel und ist sehr gut gewachsen. Leider sind die ersten Feigen (7 Stück) nicht mehr ausgereift. Blätter hat sie über Winter abgeworfen und treibt jetzt wieder stark aus. Die unreifen Feigen sind am Strauch geblieben. Reifen die jetzt noch aus oder muss ich die entfernen?
von Stefan aus Meitingen , 21. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist sinnvoll die Früchte zu entfernen, da sie verfaulen und als Krankheitsüberträger fungieren können. Wenn erneut Früchte gebildet werden, dann besteht die Möglichkeit, dass diese vor dem Frost abgeerntet und in eine Schale zur weiteren Reife gelegt werden. Die Früchte reifen vor allem auf sehr warmen und sonnigen Plätzen. Da unsere warmen Monate recht kurz sind, werden meist Früchte gebildet, jedoch kommt es nur selten zu einer Vollausreife der Früchte am Baum.
1
Antwort
Ich habe vor kurzem die Pflanze eingesezt , noch vor dem Frost , und mit Tüchern abgedeckt, den Stamm mit Folie umwickelt , die wenigen Blätter sind erfroren. Frage: treibt er wieder aus, denn am Stamm ist nichts zu erkennen?
von Wolfgang Senk aus Karben , 11. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bitte kratzen Sie mit dem Daumennagle an der Rinde der untersten Triebe. Ist die Pflanze darunter noch grün, wurden lediglich die Blätter geschädigt und die Pflanze treibt bei einer guten Wasser- und Nährstoffversorgung wieder aus. Hier ist es ratsam sich bis Ende Mai zu gedulden.
1
Antwort
Kann ich die Pflanze in einen Trog lassen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. March 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie für eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung sorgen, sowie einen optimalen Wasserablauf, dann ist die Anpflanzung nach Ihrer Vorstellung möglich.
1
Antwort
Darf sie beschnitten werden, so dass sie max. 1.5-2m hoch bleibt?
von Jutta aus Hagen , 11. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Durch Schnitt lässt sich Brown Turkey problemlos in dieser Größe halten.
1
Antwort
Wie alt sind die Feigen mit einer Wuchshöhe von 60-80 cm? Ab welchem Jahr ist mit Ertrag zu rechnen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. February 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mit dieser Größe haben die Pflanzen etwa ein Alter von 4-5 Jahren. Der Ertrag ist Standortabhängig. Fühlt die Pflanze sich wohl und hat ausreichend Licht und Wärme, kann nach weiteren drei bis fünf Standjahren ein Fruchtbehang erfolgen.
1
Antwort
Wann pflanzt man diese Feige am besten? Geht das auch im Sommer?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. December 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze wird im Topf ausgeliefert und kann somit auch über das gesamte Jahr ausgepflanzt werden. Da die jungen Feigen noch sehr frostempfindlich sind, ist eine Anpflanzung immer im Frühjahr ratsam und nicht zum Herbst oder Winter.
1
Antwort
Kann man die 'Brown Turkey' auch neben eine Hundsrose pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wöllstein , 25. November 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier besteht eigentlich keine Schwierigkeit. Achten Sie lediglich darauf, dass die Pflanzen nicht ineinander wachsen und sich gegenseitig das Licht nehmen. Gerade die Feige muss in jungen Jahren frei stehen und darf nicht von anderen Pflanzen erdrückt werden.
1
Antwort
Wie groß muss ein Kübel für die Feige sein?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mit den Jahren ist es empfehlenswert einen größeren Kübel bereit zu stellen, damit auch ein ausreichender Zuwachs sicher gestellt wird. Momentan und in den ersten 4 Jahren genügt eine Kübelgröße von etwa 30 Liter.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen