Federborstengras 'Moudry'

Pennisetum alopecuroides 'Moudry'


 (9)
<c:out value='Federborstengras 'Moudry' - Pennisetum alopecuroides 'Moudry''/> Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • gebogene Blatthorste
  • relativ breite Blätter
  • dunkel gefärbte Scheinähren
  • der Fruchtschmuck bleibt lange erhalten
  • erst im Frühjahr zurückschneiden

Wuchs

Wuchs überhängend, horstig, aufrecht
Wuchsbreite 60 - 80 cm
Wuchshöhe 70 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe schwarzbraun
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit September - November

Frucht

Frucht Karyopse
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt lineal, zugespitzt, ganzrandig, derb, rau
Laub laubabwerfend
Laubfarbe frischgrün

Sonstige

Besonderheiten fällt durch ihre haarigen Blütenköpfe auf, besondere Farbe in schwarzbraun
Boden gut durchlässig, trocken, frisch
Duftstärke
Pflanzenbedarf 60 bis 80cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Freiflächen, Staudenbeet, Einzelpflanze und Gruppenpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,30 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,70 €*
ab 3 Stück
3,40 €*
ab 6 Stück
3,30 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Einfach mal etwas anderes, ist das Federborstengras 'Moudry' im gepflegten Steingarten. Besonders dadurch fällt es auf, denn ihre ährenförmigen Blüten sind schwarz-braun mit silbrig wirkendem, fast haarigem Akzent. Aufgrund dieser eher seltenen Farbgebung für Blüten, ist das Federborstengras 'Moudry' einfach das optimale Highlight in jedem Garten. Nicht nur in den Beeten oder auf der Freifläche, sondern ideal für Steinanlagen, ist dieses Gras geeignet. Kontrastvoll setzt es sich neben arrangierten und dekorativen Steinen in Szene. Kaum ein Gartenbesucher wird den Blick von dieser Staude wenden können. Nicht nur als Einzelpflanze wirkt die Staude gut, sondern kommt erst in Gruppen von bis zu 3 Pflanzen pro Quadratmeter so richtig zur Geltung.

Ein frischgrünes Laub gesellt sich zu den Blütenschöpfen der Pennisetum alopecuroides 'Moudry', wie sie botanisch genannt wird. Die ährenförmigen Blüten der Staude zeigen sich recht spät im Jahr, genau genommen von September bis sogar in den November. So ist sie ein dekoratives Element zur kalten Jahreszeit und bringt einen schönen Reiz in den herbstlichen bis fast winterlichen Garten. Nicht verwunderlich, dass diese Staude aufgrund ihrer ganz eigensinnigen und fast einzigartigen Erscheinung ein wertvoller Kontrastgeber für andere Gartenpflanzen im Beet ist. Egal ob rot, gelb, violett, weiß oder auch blau blühende Pflanzen, das Pennisetum alopecuroides 'Moudry' passt ideal zu allen Arrangements und unterstützt diese optisch sehr kraftvoll.

Ihr aufrechter, horstiger und teils überhängender Wuchs zeigt sich bei erreichen der maximalen Wuchshöhe von 70 cm ganz bezaubernd. So beeindruckend diese Staude auch ist, es ist kein großer Pflegeaufwand bei diesem Gras zu befürchten, was die Besitzer sicher freuen wird. Einen Rückschnitt benötigt die Pflanze im Herbst bzw. nach der Blütezeit nicht, sondern präsentiert sich auch als winterliche Schönheit. Lediglich im Frühjahr ist es zu empfehlen, dass das Gras zurückgeschnitten wird, damit es wieder gesund und kraftvoll austreiben kann und wieder seine Vielseitigkeit präsentieren kann. Zudem präsentiert sich Pennisetum alopecuroides 'Moudry' anspruchslos. Wird sie in normalem, frischen und gut durchlässigem Boden verpflanzt, so ist damit schon ein wichtiger Faktor für die Staude gegeben. Als Standort bevorzugt sie zudem einen warmen und vollsonnigen.

Das Federborstengras 'Moudry' aus der Familie der Poaceae bildet sogar einen Fruchtschmuck aus und ist auch als Schnittpflanze sehr beliebt. Viele Vorzüge die der Pflanzenliebhaber mit dieser Staude genießen kann.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Australisches Lampenputzergras
Australisches LampenputzergrasPennisetum alopecuroides
Federborstengras 'Herbstzauber'
Federborstengras 'Herbstzauber'Pennisetum alopecuroides 'Herbstzauber'
Federborstengras 'Cassian'
Federborstengras 'Cassian'Pennisetum alopecuroides 'Cassian'
Federborstengras 'Compressum'
Federborstengras 'Compressum'Pennisetum alopecuroides 'Compressum'
Federborstengras
FederborstengrasPennisetum alopecuroides var. viridescens
Lampenputzergras 'Hameln'
Lampenputzergras 'Hameln'Pennisetum alopecuroides 'Hameln'
Federborstengras 'Japonicum'Pennisetum alopecuroides 'Japonicum'
Federborstengras 'Tall Tails'
Federborstengras 'Tall Tails'Pennisetum orientale 'Tall Tails'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (9)
9 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
6 Bewertungen mit Bericht

88% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht


Kalkar

Strukturgeber

Nach jetzt einem Jahr hat sich ein wunderbarer Federbusch entwickelt. Kräftig und mit vielen Federborsten. Toll für die Vase !
Ich war überrascht von dem Volumen.

vom 21. Oktober 2016

Artern

gute Qualität

eine sehr schmückende Staude
vom 17. Oktober 2016

Leverkusen

Garten

Super Ware, super, sieht total klasse aus im Garten. Sehr Pflegeleicht, immer gerne wieder.
vom 27. April 2016


tolles Gras

tolles Gras, jederzeit wieder
vom 8. September 2014

Heidesee/OT Gräbendorf

federborstengras "moudry"

das gras wurde als winterhart verkauft. das kann ich leider nicht bestätigen, obwohl wir einen (vorsichtshalber) winterschutz angelegt haben, haben wir das gras leider nicht mehr wiedergesehen
vom 30. August 2014

Herzogenrath

Federborstengras "Moudry"

Das Gras hat sich gut entwickelt.
Schade ist nur, es hat bis jetzt keine
Blütenrispen entwickelt.
Ich habe gelesen, dass es in unserer
Region eher selten blüht, aber ob das
stimmt kann ich noch nicht beurteilen.

vom 28. August 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!