Feder-Nelke 'Maischnee'

Dianthus plumarius 'Maischnee'

Vergleichen
Feder-Nelke 'Maischnee' - Dianthus plumarius 'Maischnee' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • alte, wirkungsvolle Sorte
  • bildet eine dichte Blütendecke aus
  • dezent duftend
  • 1990 mit ''Gut'' bewertet
  • zum Vasenschnitt geeignet

Wuchs

Wuchs lockerrasig, niederliegend, horstbildend
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 10 - 25 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe weiß
Blütenform ballförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- und Samenbildung
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt lineal, zugespitzt, ganzrandig, bereift
Laub wintergrün
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten bei der Staudensichtung mit Gut bewertet
Boden frisch, durchlässig, nährstoffreich
Bodendeckend
Duftstärke
Jahrgang 1990
Pflanzenbedarf 20 bis 30cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Mauerkronen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€3.30
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€3.70*
ab 3 Stück
€3.40*
ab 6 Stück
€3.30*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 36 Stunden und 41 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 25. Juni 2018, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Edel und anmutig anzusehen! Diese herrliche, üppig und reich blühende Pflanze macht ihrem Namen alle Ehre. Weiß wie der Schnee und leicht wie eine Feder fallen die ballenförmigen Blüten sofort ins Auge. Diese Gartenschönheit ist ein unglaubliches Schmuckstück, die das gewisse Etwas besitzt. Die Feder-Nelke 'Maischnee' ist eine unglaubliche und außergewöhnliche Gartenbewohnerin. Diese herrlich duftende Pflanze wächst lockerrasig, niederliegend und aufrecht.

Das Laub der (bot. Dianthus plumarius 'Maischnee') ist linealförmig und von einer schönen graugrünen Farbe. Sie erreicht eine maximale Wuchshöhe von 25 Zentimetern. Die 'Maischnee' wächst lockerrasig und als perfekter Bodendecker, da sie kompakte graugrüne Polster auf dem Boden bildet. 13 Pflanzen pro Quadratmeter, in einem Abstand von 20 bis 30 Zentimeter zueinander, sind bei einer Neupflanzung ausreichend. So ist gewährleistet, dass alle Exemplare ausreichend Platz für ihre Entwicklung finden. Damit sich die Dianthus plumarius 'Maischnee' gut entwickelt, ist der beste Standort im sonnigen Bereich. Der Boden ist idealerweise nährstoffreich, frisch und durchlässig. An einem solchen Standort steht der prachtvollen Entwicklung der Pflanze nichts mehr im Weg. Die Anfang Juni beginnende Blütezeit bringt ihre herrlichen, ballförmigen, schneeweißen, gefüllten Blüten in üppiger Pracht hervor. Diese Pflanze ist für ihre Reichhaltigkeit bekannt. An ihrer Schönheit erfreut sich jeder Gärtner. Das regelmäßige Absammeln von Abgeblühtem fördert eine reichhaltige Nachblüte der Feder-Nelke 'Maischnee'. Diese zauberhafte Pflanze bezaubert in der Einzel- und Gruppenstellung.

Sie eignet sich zur Bepflanzung von Steingärten, als Beetstaude, im Balkonkasten oder Kübel. Auch als zauberhafter Schmuck von Gräbern setzt 'Maischnee' liebevoll platzierte Akzente. Kombiniert mit anderen farbenprächtigen Pflanzen wirkt sie bezaubernd schön. Genauso wie unter mehreren gleichfarbigen Exemplaren. Besonders niedlich sind kleine Tuffs von drei bis fünf Pflanzen. Im Haus sorgt ein Strauß der duftenden Blüten für Farbe und sommerliches Flair in der Vase. Die Pflege hält sich bei dieser anspruchslosen Pflanze in geringen Ausmaßen. Der richtige Standort für die Feder-Nelke 'Maischnee' lässt die Pflege in einem minimalen ist die meiste Arbeit getan. Lediglich mit Staunässe oder zu lange anhaltender Trockenheit kommt die Dianthus plumarius 'Maischnee' nicht zurecht. Das Polster der Pflanze wird im Laufe der Jahre üppiger. Ein Rückschnitt sorgt für einen Formschnitt. Dafür ist der beste Zeitpunkt ist im zeitigen Frühjahr oder im direkten Anschluß an die Blüte. Einfach liebenswert, diese wunderschöne Staude. Im Jahr 1990 bekam sie bei der Staudensichtung die Berwertung ''Gu'' verliehen. Seit jeher überzeugt sie als beliebte und geschätzte Bewohnerin von Bauern- und modernen Kulturgärten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen