Farnblättriges Pulverholz 'Fine Line' ®

Rhamnus frangula 'Fine Line' ®


 (9)
Vergleichen
Farnblättriges Pulverholz 'Fine Line' ® - Rhamnus frangula 'Fine Line' ® Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • pflegeleicht und anspruchslos
  • auch für kleine Gärten geeignet
  • wächst langsam
  • giftige Früchte

Wuchs

Wuchs schmal, aufrecht, sehr dicht, Wurzelausläufer
Wuchsbreite 40 - 70 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 250 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe unscheinbar grün-weiß
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt schmal, filigran
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten sehr gut winterhart, anspruchslos
Boden frisch, feucht, sandig
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Solitärgehölz
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €21.10
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€21.10*
- +
- +
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€27.40*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März 2019
€42.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Farnblättrige Faulbaum 'Fine Line' ® ist ein Säulenschmuck für jeden Garten. Der schöne, filigrane Busch trägt den Namen Faulbaum aufgrund seines leichten Rindengeruchs. Er gehört zu den Kreuzdorngewächsen und erobert in den letzten Jahren verstärkt die deutschen Gärten. Aufgrund seines schlanken Wuchses passt der Frangula alnus 'Fine Line'® in Umgebungen, in denen wenig Platz zur Verfügung steht. Im Sommer besticht das Laubgehölz durch seine filigrane Ausstrahlung, im Herbst durch das wunderschöne, goldgelbe Blattwerk. Besonders an sonnigen Standorten zeigt sich der Farnblättrige Faulbaum in seiner ganzen Schönheit.

Ein besonderes Highlight der Pflanze stellen die hübschen rot-schwarzen Beeren dar, die sich aus den Blüten entwickeln. Sie beginnen sich ab Juli rot zu färben und gehen ab Mitte August, wenn sie reif werden, langsam in ein beeindruckendes Schwarz über. Da der Farnblättrige Faulbaum 'Fine Line'® eine lange Blütezeit hat, befinden sich am Strauch zur gleichen Zeit Früchte mit grüner, roter und schwarzer Färbung. In der Regel fallen die Beeren in der Zeit zwischen September und Dezember ab. Als Herzwurzler benötigt der Frangula alnus 'Fine Line'® nicht zu dichten Boden, wobei sich die Wurzeln auf nassem Untergrund flach ausbreiten. Die Pflanze mag ihren Standort frisch bis feucht, trockene Böden bekommen ihm nicht. Der 'Fine Line'® ist ausgesprochen winterhart, sodass er überall gut gedeiht. Die Wuchshöhe richtet sich nach dem Standort. Das Laubgehölz ist in Solitärstellung ein wunderschöner und besonderer Blickfang. Hier entfaltet er seine ganze Schönheit in seiner ganzen Pracht und setzt in jedem Garten spezielle Akzente.

Das Farnblättrige Pulverholz 'Fine Line' ® zieht eine Bahn der Begeisterung durch Deutschlands Gärten. Vor allem wo weniger Platz zur Verfügung steht, kommt diese schmal, aufrecht und dicht wachsende Selektion attraktiv zur Geltung. Dieses wunderbare Gewächs ist aus der modernen Gartengestaltung nicht mehr wegzudenken. Die schmalen, farnartigen Blätter färben sich im Herbst goldgelb. Durch ihre Filigranität wirken sie das ganze Jahr über äußerst dekorativ und effektvoll. Ihre Schönheit kommt vor allem an sonnigen Standorten zum Tragen. 'Fine Line' ® ist winterhart und anspruchslos. So kommt sie mit sandigeren Böden gut zurecht.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Purgier-Kreuzdorn / WegedornRhamnus cathartica
Faulbaum / Pulverholz
Faulbaum / PulverholzRhamnus frangula
Farnblättriger Faulbaum 'Asplenifolia'
Farnblättriger Faulbaum 'Asplenifolia'Rhamnus frangula 'Asplenifolia'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (9)
9 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
7 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Peine

Blickfang für den Garten

Habe 2 Pflanzen bestellt, eine wurde ins Beet gepflanzt, die andere in den Kübel (Winter ohne Schäden überstanden). Beide wachsen sehr gut, sehen toll aus. Sehr pflegeleicht.
vom 11. May 2018

Riesa

pulverholz fine-line

super Pflanze
vom 30. November 2017

Gelnhausen

Sehr empfehlenswert!

Tolles Laubgehölz, wird ein echter Blickfang in meinem Garten
vom 27. October 2016

Rheinstetten

Farnblättriges Pulverholz-Fine Line.

Es ist das zweite Pulverholz welches ich im
letzten Jahr gepflanzt habe. Auch diese
Pflanze ist gut angewachsen.
Sie ist pflegeleicht und ideal für meinen
kleinen Garten.Außerdem ist sie attraktiv, also
ein richtiger Hingucker.

vom 27. February 2016

Rheine

Rhamus frangula 'FineLine'

Die Pflanze kam gesund und gerade gewachsen bei mir an. Sie ist gut angewachsen und hatte eine schöne Herbstfärbung im vergangenen Jahr. Leider hatte das Pulverholz weder Blüten, noch Fruchtansatz in diesem Jahr. Das mag vielleicht mit der Hitze in diesem Sommer liegen, denn trotz Wassergaben wurden die Blätter gelb und dann trocken, trieb aber wieder aus - eine schöne, selten gesehene Pflanze.
vom 2. September 2015

Dortmund

Farnblättriges Pulverholz

Das Pulverholz kam nicht besonders gerade gewachsen (Bogenform) an und erlitt im Beet leider ca. 40% Frostschäden.

Nach Entfernen der erfrorenen Triebe und Umtopfen in einen Kübel hat sich das Pulverholz über den Sommer gut erholt,
reich geblüht und Früchte angesetzt.

Für diesen Winter bekommt es mehr Winterschutz, so dass es im nächsten Jahr sicher besser aussieht.

vom 12. September 2013

Kipfenberg

Hält, was sie verspricht - dezent, problemlos, formschön

Pflanze entspricht haargenau der Beschreibung der Baumschule. Nach einem Jahr hat sie sich nun prächtig entwickelt und ist eine schöne Ergänzung meines Staudenbeets. Sehr zu empfehlen !
vom 4. July 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wird die Lieferhöhe ab der Topfkante gemessen? Wie kommt es zu den Größenschwankungen von 60-100 cm (mittlere Pflanze)? Würden Sie empfehlen, die Pflanzen noch dieses Jahr einzupflanzen (Kübel)?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Pflanzen wachsen nie exakt gleich, daher wurden Qualtitätskriterien bestimmt, die eine Pflanze erfüllen muss. Eine davon die die Liefergröße / Lieferhöhe der Pflanze. Sträucher wie der Rhamnus frangula Fine Line müssen dann 60-100 cm hoch sein (Pflanzengröße ohne Wurzel oder Topf) um dieses Kriterium zu erfüllen.
Sofern Sie die Überwinterung im Kübel sicher stellen können, kann jetzt problemlos in den Kübel gepflanzt werden.
Insgesamt sind Kübelpflanzen ja nicht so winterhart wie ausgepflanzte Exemplare im Garten und benötigen in der Regel einen Winterschutz. Es empfiehlt sich den Topf zum Beispiel mit Luftpolsterfolie oder Vlies zu umwickeln und die Pflanzen dicht an das Haus zu stellen, da sie dort meist geschützter stehen (nicht auf der Windseite). Achten Sie aber auf jeden Fall auf ausreichende Feuchtigkeit des Bodens.
1
Antwort
Betr.: Wurzelsperre: Ich möchte drei Säulen-Faulbäume als Sichtschutz nebeneinander setzen. In welchem Abstand zur Pflanzenreihe muss sich die Wurzelsperre befinden, wie tief muss sie sitzen und aus welchem Material bestehen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bisher ist es noch nicht bekannt, dass Rhamnus frangula 'Fine Line' überhaupt Ausläufer bildet.
Grundsätzlich sollte aber eine Wurzelsperre 50-60 cm in den Boden reichen und etwa 5-10 aus der Erde schauen, so kann man sicherstellen, dass Ausläufer weder unten durch noch oben drüber wurzeln.
1
Antwort
Mich würde interessieren, wann dieses Gehölz seinen "Duft" entfaltet. Riecht es immer so "faulig" oder nur wenn man Zweige abreißt? Wir hatten geplant, es als Sichtschutz"hecke" um ein bodentiefes Trampolin zu pflanzen, denn wir brauchen dort etwas schmales, dichtes und der Tierschutz ist uns auch sehr wichtig (Blüten, Beeren, Raupenfutter). Aber wenn am Trampolin dann ständig ein fauliger Geruch herrscht, käme die Pflanze natürlich nicht in Frage.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Reichenbach , 18. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der unangenehme Duft ist in der Rinde vorhanden. Je nachdem, wie häufig die Pflanze berührt oder verletzt wird, wird es auch dementsprechend riechen.
Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Wurzelausläufer durch eine Wurzelsperre im Zaum gehalten werden sollten und dass die Beeren giftig sind. Dieses ist neben einem Kinderspielplatz durchaus zu beachten.
1
Antwort
Ist die Pflanze für einen Kübel 80mx80cmx80cm geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Gerolzhofen , 10. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist kein Problem. Wenn Sie die Wasser- und Nährstoffversorgung sicher stellen wir dieses Pulverholz gut wachsen und gedeihen.
1
Antwort
Ist diese Pflanze, wie normalblättriger Faulbaum eine Futterpflanze für Raupen? Fressen auch Vögel ihre Früchte?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. February 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier machen wir keinen Unterschied. Die Pflanzen können ebenfalls von Raupen befallen werden. Die Früchte werden von den Vögeln gefressen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen