Klassifikation

botanische Namen anzeigen
  • Ordnung: Asternartige
  • Familie: Argophyllaceae
  • Gattung: 1 Eintrag
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer

Eigenschaften

  • zierende Gehölze
  • Kapsel- oder Steinfrüchte
  • traubige Blütenstände
  • Wuchshöhe 1,5 bis 2,5 Meter
  • baum- oder strauchartig wachsend

Argophyllaceae

Familie Argophyllaceae ab €0.00 kaufen
     
  • Beschreibung
  • Gattungen
  • Fotos
  • Pflanzen in unserem Sortiment
  •  

Argophyllaceae bilden eine Pflanzenfamilie innerhalb der Pflanzenordnung der Asternartigen. Der wissenschaftlich botanische Name gleicht der landläufigen Bezeichnung. Insgesamt zählen 17 bis 21 Arten zu den Argophyllaceae.

Es besteht ein verwandtschaftliches Verhältnis zu anderen Pflanzenfamilien. Es lassen sich Parallelen zwischen Argophyllaceae, Alseuosmiaceae und Phellinaceae feststellen. Die zwei letztgenannten Pflanzenfamilien zählen jedoch zur Gattung der Saxifragaceae, was sie eindeutig von den Argophyllaceae unterscheidet. Innerhalb der Familie der Argophyllaceae sind zwei Pflanzengattungen bekannt. Die Argophyllum mit 11 bis 15 verschiedenen Pflanzenarten und die Corokia mit vier bis sechs Pflanzenarten.

Blatt

Bäume und Sträucher aus der Pflanzenfamilie der Argophyllaceae haben einfache Laubblätter, die gestielt und wechselständig stehen. Erkennbar sind sie unter anderem an ihrem leicht gezahnten oder glatten Blattrand. Nebenblätter gibt es bei Argophyllaceae nicht.

Blüte

Pflanzen aus der Familie der Argophyllaceae haben Blütenstände, die sich traubig bilden. In seltenen Fällen sind die Blütenstände reduziert. Dann stehen sie in kleinen Bündeln zusammen. Die mehrfach symmetrischen Blüten sind zwittrig und vier- bis sechszählig. Vorhandene Kelchblätter sind miteinander in der unteren Hälfte verwachsen. In seltenen Fällen stehen die Kelchblätter vollständig frei. Die Kronblätter der Blüten stehen meist frei und sind seltener miteinander verwachsen. Außerdem haben die Kronblätter eine kleine, häutige Schuppe an ihrer Basis. Etwas kürzer als die Kronblätter sind die freien Staubblätter.

Frucht

Die Gattungen aus der Pflanzenfamilie der Argophyllaceae haben verschiedene Früchte, wobei der Fruchtknoten stets halbunterständig oder unterständig ist. Die Gattung Argophyllum bildet sogenannte Kapselfrüchte. Diese Kapselfrüchte haben viele Samen. Die zur Pflanzenfamilie Argophyllaceae gehörende Gattung Corokia bildet Steinfrüchte, die lediglich einen Samen aufweisen.

Wuchs

Bei Pflanzen aus der Familie der Argophyllacea handelt es sich um Sträucher oder Bäume. Die Wuchshöhe beträgt circa 1,5 bis 2,5 Meter.

Verbreitung

Argophyllaceae sind unterschiedlich verbreitet. Manche Arten sind in Neuseeland zu finden, während andere im Osten Australiens gedeihen. Weitere Arten fühlen sich in Polynesien und Neukaledonien heimisch. Auch auf der Insel Rapa Iti wachsen verschiedene Arten der Argophyllaceae.

Nutzung

Vorrangig dienen Sträucher und Bäume aus der Pflanzenfamilie der Argophyllaceae als Ziergehölz.

Alle Fotos anzeigen
nach botanischer Bezeichnung sortieren
Corokia (Corokia)
Corokia

Corokia

Gattung
Produkte vergleichen