Englische Rose 'Lady of Shalott'

Rosa 'Lady of Shalott'


 (1)
<c:out value='Englische Rose 'Lady of Shalott' - Rosa 'Lady of Shalott'' /> Community
Fotos (4)

Wuchs

Wuchs buschig, leicht überhängend, strauchartig
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchshöhe 100 - 120 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe kupferfarben
Blütenform kelchförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Oktober

Blatt

Blatt lanzettlich, gezähnt
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe Austrieb leicht bronziert, später mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten wenig Stacheln, öfter blühend, dicht gefüllt, schnellwachsend, sehr winterhart
Boden risch, normal, humos
Duftstärke
Rosen Gruppe Strauchrosen
Standort Sonne
Verwendung Beet, Kübel, Einzel- wie auch Gruppenpflanzung
Züchter David Austin
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€23.20
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€23.20*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 12 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 26. Juli 2017, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Elegante, dicht gefüllte Blüten und ein schnelles Wachstum prädestinieren diese englische Edelrose für jeden Outdoorbereich. Die Englische Rose 'Lady of Shalott' bringt warme facettenreiche Kupfertöne mit ihren Blüten in die Gartenanlage, wobei sie über den ganzen Sommer immer wieder mit neuen orange-roten Knospen bezaubert. Diese erheben sich stolz über den mittelgrünen Blättern und ziehen jeden Betrachter mit ihrem betörenden Teerosenduft in ihren Bann.

Die Rose 'Lady of Shalott' ist sehr winterhart und begeistert die Gärtner mit einer Blütezeit von Juni bis Oktober. Es ist empfehlenswert verblühte Rosenblüten abzuschneiden, da so ihr häufiges Blühen noch gesteigert werden kann. Sie eignet sich für sämtliche Gärten und kann als Solitär wie auch in einer Gruppe ihren Charme ideal entfalten. Die Englische Rose 'Lady of Shalott' wächst sehr schnell und bildet bald einen buschigen Strauch. Die Bezeichnung Englische Rose 'Lady of Shalott' stammt aus den Versen des Gedichts 'Lady of Shalott' (Alfred, Lord Tennyson) und wurde der Edelrose zum 200. Geburtstag des Poeten verliehen. Die damalige 'Lady of Shalott' soll ihr Leben auf einer Burg nahe Camelot (König Artus Sitz) verbracht haben und unterlag einem Zauber. Dieser wurde aufgehoben, als sie im Spiegel das Bild des Sir Lancelot erblickte.

Die Rosa 'Lady of Shalott' verfügt über fast vollkommen runde, kelchartige Blüten, welche mit locker aufgestellten Blättchen ausgefüllt sind. Deren lachsfarbene innere Seite stellt einen faszinierenden Kontrast zu der bezaubernden goldgelben Außenseite dar. Die Kelchform der Rosenblüten lässt erkennen, welche satte Farbenpracht in ihrem Innern schlummert. Die Englische Rose 'Lady of Shalott' zeigt sich oft wie auch reich blühend und erwärmt jedes Liebhaberherz sowie auch Neulinge im Rosengarten mit ihren changierenden und warmen Kupfernuancen.

Rosa 'Lady of Shalott' ist schnellwachsend und zeigt bereits nach kurzer Zeit einen buschigen Strauch, welcher leicht überhängende Triebe besitzt. Diese sind vorerst leicht bronziert und bieten später ein mittelgrünes Laub. Wenige Stacheln und eine gesunde Konstitution machen die Englische Rose 'Lady of Shalott' äußerst zuverlässig. Mit einer Höhe von etwa 120 Zentimetern und einer Breite, die ungefähr bei 100 Zentimetern liegt, ist sie für Rosenbeete, gemischte Rabatten innerhalb eines Landhausgartens sowie als Ergänzung mit diversen anderen Stauden prädestiniert. Wird die Edelrose in ein größeres Pflanzgefäß gesetzt, kann sie auch eine sonnige Dachterrasse oder Balkon wesentlich verschönern.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Luckenwalde

Mit David Austin immer gut beraten

Die Rose hat ihre erste Saison bei mir im Kübel verbracht und ist erst im Frühjahr in mein neues Rosenbeet umgezogen. Ich habe eigentlich keine guten Bedingungen für Rosen - Sandboden, den ich immer aufwendig verbessern muss. Aber alle drei Austin - Rosen, die ich bisher besitze, sind da sehr tolerant und heilen sich mit ein wenig Unterstützung selbst, wenn sie mal Rost haben o.ä. Alle duften wunderbar und sind Bestandteil meiner Blüten-Teemischung.
vom 28. June 2017




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!