Eissilberne Zwerg-Lockentanne / Koreatanne 'Kohouts Icebreaker' ®

Abies koreana 'Kohouts Icebreaker' ®

Sorte

 (33)
Vergleichen
Eissilberne Zwerg-Lockentanne / Koreatanne 'Kohouts Icebreaker' ® - Abies koreana 'Kohouts Icebreaker' ® Shop-Fotos (12)
Foto hochladen
  • auch für den Kübel
  • bläulich silbrige Nadeln
  • zwergwüchsig, dekorativ
  • immergrün, sehr winterhart

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs zwergig, dicht, kissenförmig
Wuchsbreite 40 - 120 cm
Wuchsgeschwindigkeit 2 - 5 cm/Jahr
Wuchshöhe 40 - 80 cm

Blatt

Blatt auf der Unterseite silber
Blattgesundheit
Laub immergrün
Nadelfarbe zweifarbig

Sonstige

Besonderheiten sehr winterhart, dekorativ
Boden durchlässig, nahrhaft, leicht sauer bis neutrale Gartenböden
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelgehölz, kleine Gruppen, japanische Gärten, Heidegärten
Windverträglich
Wurzelsystem Herzwurzler
Themenwelt Steingarten
Grabbepflanzung
  • Containerware
    €43.80
10 - 20 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar Lieferzeit bis zu 10 Werktage
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
€43.80*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 33 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand morgen, 25. April 2024, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der natürliche und kleinbleibende Wuchs macht diese Tanne gerade für Miniaturgärten, Steingärten und zum Bepflanzen von Gräbern interessant. Die Eissilberne Zwerg-Lockentanne heißt im botanischen Abies koreana 'Kohouts Icebreaker' ®, ebenso als Koreatanne bekannt. Neben einem Platz im Garten, präsentiert sie sich in einem Kübel, beispielsweise vor der Haustür platziert, als einladender Willkommensgruß. Die Eissilberne Zwerg-Lockentanne / Koreatanne 'Kohouts Icebreaker' ® fängt jeden schweifenden Blick ein und gewinnt schnell an Ansehen. Mit ihr setzt der Koniferenfreund einzigartige Akzente in den Garten. Ursprünglich stammt die Sorte von der Baumschule Kohout aus Elstra/Prietitz in Sachsen. Der Familienbetrieb züchtet dort seit 1961 in Eigenproduktion verschiedene Raritäten und edle Solitärgehölze. Die Koreatanne 'Kohouts Icebreaker' ® nimmt sich viel Zeit zum wachsen. Nach zehn Jahren an einem geeigneten Standort hat sie eine Höhe von 20 bis 30 Zentimetern erreicht. Dieses langsame Wachstum macht sie zu einer Rarität, da die Aufzucht entsprechend Zeit und Geduld fordert. Umso interessanter ist sie für jeden Pflanzenliebhaber, der für seinen heimischen Ruhepol das Besondere sucht. Ausgewachsen erreicht sie eine Größe von 50 bis 80 Zentimetern und kann eine Breite von bis zu 120 cm erreichen. Der Wuchs an sich ist zwergig, kompakt und dicht kissenförmig. Der Gesamteindruck ist gleichmäßig rundlich und attraktiv. Am liebsten mag die 'Kohouts Icebreaker' ® einen Boden der eher trocken ist, daher sollte eine gute Drainageschicht vorhanden sein. Er sollte schwach sauer bis neutral und nahrhaft sowie durchlässig und stets leicht feucht sein. Staunässe verträgt sie nicht. Die Tanne ist für Sonne und Halbschatten gleichermaßen geeignet.

Das Blattwerk des Abies koreana 'Kohouts Icebreaker' ® ist grün-blau mit silbriger Unterseite. Die Nadeln erinnern an Locken sind gedreht und immergrün. Durch die frostige Farbe wirkt es, als hat sich permanenter Raureif auf die Nadeln gelegt. Dieses Nadelgehölz verfügt, wie anhand seines Namens vermuten lässt, über eine gute Winterhärte. Durch den langsamen Wuchs von zwei bis fünf Zentimetern im Jahr, benötigt diese Tanne keinen Schnitt. Den Gartenbesitzer freut es. Denn dadurch hat er einen echten Blickfang mit geringem Arbeitsaufwand. Warum die Koreatanne derart selten zu sehen ist, kann sich der Gärtner nicht erklären. Mit dieser einzigartigen Pflanze hat die heimische Oase einen spektakulären Augenschmaus mehr. Der auffällige Gartenzwerg braucht auf jeden Fall einen Platz im Vordergrund des Gartens, damit er in dem verdienten Mittelpunkt steht. Zusammen mit kleinen Bodendeckern kann der fantasievolle Pflanzenfreund mit der Eissilbernen Zwerg-Lockentanne / Koreatanne 'Kohouts Icebreaker' ® leicht eine Miniaturwelt zaubern in der dieser Zwerg wie ein attraktiver Riese wirkt.

mehr lesen

Ratgeber

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (33)
33 Gesamtbewertungen (davon 16 mit Bericht)
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Lichtenfels

Zwerg Lockentanne

Ganz tolles kleines Bäumchen. Super angewachsen, sieht mega hübsch aus, ist absolut pflegeleicht und ich freue mich darauf die Entwicklung weiter mit zu verfolgen.
vom 27. April 2022


Außergewöhnliche Rarität

Ich habe 3 Stück dieser wunderschönen Pflanze vor Jahren bei Ihnen gekauft und bin immer noch verzaubert von den inzwischen etwas größer gewordenen
"Bäumchen". Da ich sie im Vorgarten habe, bleiben Spaziergänger oft stehen, um die 3 "silbernen Zwerge" zu bewundern.

vom 15. September 2021

Ditzingen Review Balken
besonders hilfreich

Zwerg-Lockentanne

Meine kleine Tanne hat ihr Zuhause in einem Kübel auf dem Balkon gefunden. Nie hätte ich gedacht, dass die kleine Tanne den Postweg so gut übersteht- ich habe sie sofort in einen hohen Kübel eingetopft und giesse sie einmal/Woche (bei 30 Grad 2x/Woche), im Winter gar nicht. Sie ist super angewachsen, genügsam, hat feste „Locken“ und hat auch den Winter ohne besondere Schutzmassnahmen gut überstanden. Bei Sturm schiebe ich sie mit den anderen Kübel-Bäumchen zusammen- auch das hat sie bisher super weggesteckt. Ich bin total zufrieden :-)
vom 20. July 2021

Regensburg

Nach einem Jahr

Die Tanne ist gut angewachsen. Wie beschrieben wächst sie sehr langsam, aber man sieht in diesem Jahr bereits neue Spitzen. Die Nadeln haben eine schöne Färbung. Sie steht in voller Sonne, was sie bisher gut verkraftet hat. Genau was wir wollten. Wunderschöner Blickfang im Eingangsbereich.
vom 6. June 2020

Remscheid Review Balken
besonders hilfreich

Abies koreana Kohouts Icebreaker

Wir haben die Tanne in einem Miniaturgarten integriert. Der Standort der Tanne bei uns ist sonnig - leicht schattig. Die Tanne wächst sehr dicht / kompakt und ist aufgrund ihres langsamen Wachstums äusserst pflegeleicht. Ein Rück-/Beischnitt ist bislang nicht erfolgt. Die silbrig-weiss auf der Unterseite schimmernden Locken sind wunderschön. Das kompakte Bäumchen ist zu jeder Jahreszeit ein schöner Blickfang.
vom 8. May 2018
Alle 16 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich würde gern drei Zwerg-Lockentannen im Dreieck zusammen pflanzen. Abstand 70cm. Dazu ein paar Azaleen und Gräser. Sieht das gut aus? Passt das?
von Annelie aus Bensheim , 24. August 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist passend und mit der Zeit können auch die Tannen ineinander wachsen, jedoch dürfen sie nicht von anderen Pflanzen berührt werden, da sie dadurch schattiert werden und an den Stellen braun werden. Die Kombination ist optisch in jedem Fall möglich.
1
Antwort
Wir wohnen direkt hinter dem Deich an der Nordsee. Erfahrungsgemäß wachsen hier Fichten und Tannen nur ganz kurz- die Salzluft schädigt die Nadeln auf Dauer... weshalb mir gesagt wurde, wenn ich Nadelbäume pflanzen wollte, dann könnte ich nur Kiefern pflanzen, die können mit der Luft umgehen. Ich finde die Zwerglockentanne sehr schön und wüsste gerne, ob die hier überleben kann.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Minsen, Wangerland , 30. October 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da bereits die Erfahrung gesammelt wurde, dass auch Tannen an Ihrem Standort kurzlebig sind, muss davon ausgegangen werden, dass auch die Abies koreana 'Kohouts Icebreaker' ® nicht lange und auf Dauer bei Ihnen überleben wird. Zu den Boden- und salzluft toleranten Pflanzen zählen in der Regel nur die Kiefern und einzelne Fichten, wie z.B. Picea pungens und Picea sitchensis.
1
Antwort
Hat die Tanne ein Stämmchen? Wenn ja, wie hoch ist das Stämmchen in etwa, oder wächst die Pflanze als Bodendecker?
von Dieter Bosse aus Emsdetten , 15. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das Bild ist etwas täuschend, daher ist Ihre Frage nur berechtigt. Unsere Pflanzen werden ohne Stamm verkauft, so dass sie auf dem Boden mit der Verzweigung beginnen. Sie wird also als Buschform heran wachsen.
1
Antwort
In den letzten heißen Wochen des Sommers begannen unsere 2 Pflanzen zunehmend eine Braunfärbung des Nadelkleids zu bekommen. Schließlich fallen sie ab. Sie stehen an einem sonnigen Standort und wurden in den Abendstunden regelmäßig gegossen. (jeden 2. Tag)
Sind die Pflanzen abgestorben? Deutet die Problematik auf eine Hitzeunverträglichkeit oder zu große Wassergaben hin.
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beides ist möglich. Bei Nadelgehölzen besteht die Gefahr, dass der Schaden meist zu spät erkannt, und daher zu spät gehandelt wird. Es ist möglich, dass die Pflanze zu trocken oder zu nass gestanden hat.
Braune oder gelbe Nadeln erneuern sich nicht. Die Pflanze kann nur an den Triebspitzen regenerieren und neu heran wachsen.
1
Antwort
Ich habe diese Pflanze 5 Jahre im Garten, sieht sehr gut aus!
Ist es möglich, ihr jetzt einen anderen Standort zu geben? Hat sie ein großes Wurzelwerk?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Münsterdorf , 13. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Momentan steht die Pflanze voll im Wachstum und darf nicht verpflanzt werden. Erst ab Oktober/November ist es möglich die Tanne zu verpflanzen. Das Wurzelwerk ist hier klein und nicht wesentlich breiter als die Pflanze.
1
Antwort
Die Pflanze wird von innen aus trocken und die Nadeln fallen ab. Ich habe diese Tanne in einem Pflanztrog auf Wasser. Hhabe ich vielleicht zuviel gegossen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. September 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Pflanzen dürfen in keinem Fall auf Wasser stehen, es sei denn, es handelt sich um Sumpf- oder Wasserpflanzen. Daher kann es durchaus sein, dass die Wurzeln zu nass stehen und vergammelt sind. Eine weiterer Transport von Wasser und Nährstoffen kann durch die Pflanze nicht erfolgen und so kommt es zu dem momentanen Erscheinungsbild.
Sorgen Sie dafür, dass der Boden abtrocknet (gegebenfalls umtopfen) und sich die Pflanze erholen kann.
1
Antwort
Verträgt die Tanne sauren Boden, wenn ja, in welchem Bereich? So wie Hortensie oder Rhododendron?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. May 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Tannen bevorzugen allgemein den sauren bis leicht sauren pH-Wert, zeigen sich aber erstaunlich anpassungsfähig.
Von einem pH-Wert von 4 bis 6 fühlen sich die Tannen wohl. Optimal ist der Wert zwischen 4,8 bis 5,5.
1
Antwort
Bildet diese Korea-Tanne auch blaue Zapfen aus?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, die klassischen Zapfen, wie man sie von der Koreatanne her kennt, bildet diese Sorte nicht aus.
1
Antwort
Ich würde die Pflanze gerne auf ein kleines Grab pflanzen, daher sollte sie klein sein und auch bleiben.
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Dann haben Sie ja mit dieser Pflanze eine gute Wahl getroffen. Wie bereits in unserer Beschreibung geschrieben, erreicht die Pflanze (nach vielen Jahren, da langsam wüchsig) eine Höhe von bis zu 50 cm.
1
Antwort
Eignet sich die Eissilberne Zwerg-Lockentanne 'Kohouts Icebreaker' ® auch für die Kultivierung in einem größeren Kübel?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. December 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auch in einem größeren Kübel wird sich die eissilberne Zwerglockentanne wohl fühlen. Allerdings benötigt sie hier etwas Begleitgrün, da sie ansonsten recht verloren in einem großen Kübel aussieht.


Produkte vergleichen