Eisenkraut 'Pink Spires'

Verbena hastata 'Pink Spires'

Sorte
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Eisenkraut 'Pink Spires' - Verbena hastata 'Pink Spires' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • hoher, aufrechter Wuchs, standfest
  • lange Blütezeit, bienenfreundlich
  • Frühjahrspflanzung empfohlen
  • unkompliziert, Selbstaussaat

Wuchs

Wuchs standfest, aufrecht, horstig
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 100 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa
Blütenform ährenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt einfach, lanzettlich, Blattrand gezähnt, glänzend
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten attraktive Blütenähren, hoher Wuchs, bienenfreundlich, Selbstaussaat
Boden frisch bis feucht, durchlässig, lehmig-sandig, humos
Duftstärke
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 50 cm Pflanzabstand, 3-5 pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiland, in kleinen Gruppen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€4.00
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€4.40*
ab 3 Stück
€4.10*
ab 6 Stück
€4.00*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 18 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 22. Juli 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Eisenkraut 'Pink Spires' erfreut mit seinen strahlenden rosafarbenen Blütenkerzen jeden Gärtner durch eine lange Blütezeit. Sie reicht von Juni bis August und ist ein wundervoller Begleiter der Sommermonate. Danach schmückt sich (bot.) Verbena hastata 'Pink Spires' mit aparten Samenständen in Kapselform. Diese haben über den Winter hinweg einen zusätzlichen Zierwert. Die Staude ist relativ kurzlebig. Jedoch hält sie sich aufgrund der Aussaat lange im Garten. Ihre bienenfreundlichen Blüten bringen Leben in jedes Staudenbeet. Das Summen und Brummen der geschäftigen Insekten umgibt die Pflanze und entzückt den Betrachter.

Das Eisenkraut 'Pink Spires' gehört zur Familie der Verbenen. Diese sind seit Urzeiten als traditionelle Heilpflanzen von Belang. 'Pink Spires' ist eine hübsche Zuchtsorte, die aufrecht wächst und standfest ist. Wunderschön lässt sich die winterharte Staude in Beete und Rabatten integrieren. Auch als Schnittblume für die Vase ist dieses Eisenkraut geeignet. Das Besondere an der Verbena hastata 'Pink Spires' ist die lang anhaltende Blütenfülle, die den Gärtner den ganzen Sommer über erfreut. Am besten entwickelt sich die schöne Staude an einer sonnigen Stelle. Dort präsentiert sie sich von Juni bis in den August mit rosa Blütenähren. Sie begeistert Naturliebhaber durch ihre Anziehungskraft auf Bienen, Hummeln und andere Insekten. Die einzelnen zierlichen Blüten sind sternförmig. Sie stehen ährenförmig an langen Stielen und ziehen im Sommer bewundernde Blicke auf sich. Mit einer Höhe von rund 1,20 Metern zählt 'Pink Spires' zu den höher wachsenden Beetpflanzen. Ihre grünen Blätter sind lanzettlich geformt und am Rand gezähnt. Von beiden Seiten sind sie behaart. Der Stängel ist verzweigt und vierkantig.

Die rosa blühende Beetstaude bevorzugt einen normalen, frischen bis feuchten, durchlässigen und neutralen Boden. Ihre Wurzel ist spindelartig und reicht bis zu 70 Zentimeter tief in den Boden. Dadurch gelangt sie an ausreichend Bodenfeuchte und benötigt seltener einen Schluck Gießwasser. Die sommergrüne Pflanze eignet sich als Solitär in kleineren Beeten. In der flächigen Anlage wirkt sie ausnehmend attraktiv in Gruppen. Dann erscheinen ihre rosa Blütenähren als Blickfang auf einer weitläufigen Rasenfläche. Der Gartenfreund setzt sie entweder in kleinen Tuffs oder in große Gruppen. Auf einen Quadratmeter kommen nicht mehr als fünf Pflanzen. Für das optimale Gedeihen der Pflanzen ist ein Pflanzabstand von 50 Zentimetern sinnvoll. Das Eisenkraut 'Pink Spires' ist unkompliziert und anspruchslos. Die blütenreiche Staude macht wenig Arbeit im Garten. Der Pflanzenfreund hat keine große Mühe und die Arbeit beschränkt sich auf den Rückschnitt der vertrockneten Stängel im Herbst oder Spätherbst. Die Verbena hastata 'Pink Spires' ist bedingt winterhart. Der beste Pflanzzeitpunkt für die Staude ist das Frühjahr. So kann sie sich an ihren neuen Standort gewöhnen und eine Blüte ausbilden. Sollte die Mutterpflanze im Winter absterben, bleibt sie im Garten durch ihre Saat erhalten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen