Eisenkraut 'Blue Spires'

Verbena hastata 'Blue Spires'


 (5)
<c:out value='Eisenkraut 'Blue Spires' - Verbena hastata 'Blue Spires''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • bildet sehr lange Blütenähren
  • mit langer Blütezeit
  • nicht sehr langlebig
  • bildet ausreichend Saat um sich zu erhalten
  • bevorzugt frische bis feuchte Standorte

Wuchs

Wuchs aufrechte, beblätterte Stängel, horstbildend
Wuchsbreite 50 - 60 cm
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe blau-violett
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt lanzettlich, gezähnt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Lange Blütezeit, winterhart, mehrjährig
Boden lehmig sandig, humos, frisch bis feucht
Duftstärke
Pflanzenbedarf 50 bis 60cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Staudenbeet, Schnittblume, Freiland
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,50 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,90 €*
ab 3 Stück
3,60 €*
ab 6 Stück
3,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Eisenkraut 'Blue Spires' mit dem botanischen Namen Verbena hastata 'Blue Spires' kommt aus der Familie der Verbenaceae und der Pflanzengruppe der Stauden. Ihr deutscher Name ist Eisenkraut oder Verbene. Ursprünglich war es eine nordamerikanische Wildstaude, die jetzt aber in Europa heimisch ist. Häufig findet man sie in Natur- oder Bauerngärten, wo sie sich dank ihrer langen Blütezeit von Juni bis September großer Beliebtheit erfreut. Auch als Schnittpflanze hält sie sich mehrere Tage in einer Vase und verzaubert dort, ebenso, wie auf Freiflächen oder in Bauerngärten ihren unnachahmlichen Charme. Das als Zierpflanze geltende Eisenkraut gedeiht auf normal durchlässigen, neutralen, frischen bis mäßig feuchten Böden optimal an sonniger Stelle und dankt es mit einer mehrjährigen Blüte.

Das Eisenkraut verbreitet sich extrem durch Selbstaussaat und muss deshalb im Herbst oder Spätherbst bis auf die Stängel zurückgeschnitten werden. Da sie sich selbst versamt, kann der Samen auch bunt ausfallen, ansonsten blüht sie violettblau. Ebenfalls bezeichnend ist die absolute Winterhärte von bis zu -34,4°C, sodass sie nicht abgedeckt werden muss. Die Staude, mit ihren aufrechten Stängeln wächst horstbildend in einer Höhe von 80 bis 100 cm und bei einem Pflanzabstand von 30 bis 40 cm können bis zu 7 Pflanzen pro m², am Besten im Frühjahr, gepflanzt werden. Am Besten eignet sie sich in einer Anpflanzung in kleinen Tuffs bis zu 5 Stück, je nach Größe des Gartens können aber auch bis zu 10 Stück als Tuff verpflanzt werden.

Die Blätter der Staude sind lanzettlich und grün und die eigentliche kleine, einfache Blüte wächst ährenförmig mit einer stern- oder strahlenförmigen Blütenform. Das Eisenkraut gilt auch als Heilpflanze in der Naturmedizin, was jedoch nicht nachweisbar ist. Trotzdem wird ihr eine Heilwirkung nachgesagt. Der Tee aus dem Kraut der Pflanze soll beruhigend und fiebersenkend wirken. Es wird auch bei einer äußerlichen Anwendung vom Eisenkraut über eine beschleunigte Wundheilung gesprochen. So oder so lieben Garten- und Blumenfreunde, wie auch Insekten diese Pflanze, wegen ihrer blauvioletten Farbe und der ausdauernden Blüte von den Sommermonaten bis hin zum Herbst. Sie sollte weniger als Heilpflanze, denn als Zierpflanze betrachtet und geliebt werden. Sehr robust verträgt sie sich mit vielen andersfarbigen Blumen und bildet in der Beetmitte eines großen Natur- oder Bauerngartens einen Blickfang.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Hohes Eisenkraut 'Lollipop'
Hohes Eisenkraut 'Lollipop'Verbena bonariensis 'Lollipop'
Argentinisches Eisenkraut
Argentinisches EisenkrautVerbena bonariensis

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Arzberg

prima

die Pflanzen haben den Winter im Fichtelgebirge gut überstanden und setzen bereits neue Blüten an.
vom 10. Mai 2016

Spreenhagen

Eisenkraut

blühte im ersten Jahr rosa
vom 11. April 2016




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!