Eisenhut 'Stainless Steel'

Aconitum x cammarum 'Stainless Steel'

Foto hochladen
  • kompakter, aufrechter Wuchs
  • blau-weiße, helmförmige Blüten
  • Blütenstand reichlich verzweigt

Wuchs

Wuchs aufrechte Blütenstiele, horstbildend
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe cremeweiß mit violetten Blattardern
Blütenform traubenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - August

Frucht

Frucht Balgfrucht

Blatt

Blatt handförmig eingeschnitten, derb, glänzend
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkel-grün

Sonstige

Besonderheiten auffällige Blüten mit violetten Blattardern
Boden feucht, durchlässig, Humus- und Nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30 bis 40cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beet, Gruppen- und Einzelpflanze, Freiflächen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der wunderschöne Eisenhut 'Stainless Steel', botanisch Aconitum cammarum 'Stainless Steel' genannt, ist ein akzentvoller Begleiter im Garten. Gern gepflanzt mit Rosen in weiß oder rot gehört er zu den Gartenpflanzen, die einen ganz besonderen Flair in den Garten bringen.

Die cremeweißen, helmförmig Blüten mit den violetten Blattardern, sitzen traubenartig an den langen Stielen der Pflanze. So aneinandergereiht bilden die einzelnen Blüten wunderschöne große Trauben, die ein Blickfang für jede Ecke im Garten sind. In der Blütezeit von Juli bis August erhält der Pflanzenfreund so eine auffällige Schönheit, die auch für viele Insekten ein Anziehungspunkt ist. Der Neckar der Pflanze ist für Bienen besonders wertvoll, deshalb besuchen diese kleinen Genossen gern die blühenden Blütenhelme.

Der Eisenhut 'Stainless Steel' freut sich über einen Standort in frischem, humosen und durchlässigen Gartenboden. Ist zudem noch der Platz sonnig bis halbschattig, kann der Aconitum cammarum 'Stainless Steel' seine ganze Schönheit zeigen. Die Staude verfügt über einen angenehmen kompakten Wuchs und sticht aufgrund ihrer Höhe gern bis zu einem Meter hoch hinaus. So kann sie auf kleinere Gartenpflanzen herunterblicken und eignet sich wunderbar als Eyecatcher im Hintergrund des Beets.

Gern wir der Eisenhut 'Stainless Steel' als Schnittstaude verwendet. Die Verarbeitung der schönen Blütentrauben erfolgt meist in Sträußen der Floristik. Um die Blühwilligkeit der beeindruckenden Staude noch zu verstärken, müssen verblühte Blütenstände ausgelichtet werden. So hat die 'Stainless Steel' genügend Kraft ihre wunderschönen Blüten zu bilden und sie in voller Pracht zu zeigen. Nach der Blütezeit kann ein Rückschnitt der Staude erfolgen und sie treibt im nächsten Jahr sehr kraftvoll mit einer gesteigerten Blühfreude aus. So hat der Pflanzenliebhaber sehr lange Freude an der schönen Gartenpflanze 'Stainless Steel'.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Weißblaublühender Eisenhut 'Bicolor'
Weißblaublühender Eisenhut 'Bicolor'Aconitum x cammarum 'Bicolor'
Eisenhut 'Blue Lagoon'
Eisenhut 'Blue Lagoon'Aconitum x cammarum 'Blue Lagoon'
Lockerer Eisenhut 'Spark'
Lockerer Eisenhut 'Spark'Aconitum henryi 'Spark'
Blauer Eisenhut
Blauer EisenhutAconitum napellus
Gelber Eisenhut
Gelber EisenhutAconitum lamarckii
Herbst-Eisenhut 'Arendsii'
Herbst-Eisenhut 'Arendsii'Aconitum carmichaelii 'Arendsii'
Weißblühender Eisenhut 'Album'
Weißblühender Eisenhut 'Album'Aconitum napellus 'Album'
Herbst-Eisenhut 'Cloudy'
Herbst-Eisenhut 'Cloudy'Aconitum carmichaelii 'Cloudy'
Eisenhut 'Schneewittchen'
Eisenhut 'Schneewittchen'Aconitum napellus 'Schneewittchen'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist diese Pflanze genauso giftig wie der normale blaue Eisenhut? Ist allgemein das Gift des Eisenhut bei Berührung auch für Garten-Tiere gefährlich?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. Januar 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auch diese Pflanze ist giftig und kann bereits bei einer leichten Berührung mit der Haut oder Schleimhaut zu einem Ausschlag oder Schlimmeren führen. Uns ist bekannt, dass heimische Tiere giftige Pflanzen in der Regel meiden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!