Einfassungseibe 'Hillii'

Taxus media 'Hillii'

Sorte

 (4)
Vergleichen
Botanik Explorer
Einfassungseibe 'Hillii' - Taxus media 'Hillii' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • männliche Zuchtform ohne Fruchtansatz
  • robust & winterhart
  • dicht wachsend, immergrün
  • langsamer, schlanker Wuchs
  • ideal für Hecken & Beetumrandungen

Wuchs

Wuchs pyramidenförmig, aufrecht, oft mehrtriebig
Wuchsbreite 150 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 500 cm

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt dunkelgrüne, glänzende Benadelung
Blattgesundheit
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Nadelfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten sehr winterhart, langsamwüchsig, robust, immergrün
Boden frisch bis feucht, nahrhaft, durchlässig, sauer bis stark alkalisch
Pflanzenbedarf 2-3 pro Meter bei Heckenpflanzung
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Solitär- oder Heckenpflanze, Gruppengehölz
Windverträglich
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €8.00
  • Topfware€3.60
20 - 30 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 4 Pflanzen pro Meter
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€9.80*
ab 10 Stück
€9.00*
ab 25 Stück
€8.00*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€19.60*
ab 3 Stück
€18.30*
ab 10 Stück
€17.00*
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 3 pro Meter
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€26.20*
ab 3 Stück
€24.80*
ab 10 Stück
€23.60*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€35.30*
ab 5 Stück
€32.60*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 2,5 bis 3 pro Meter
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€45.60*
ab 10 Stück
€39.20*
- +
- +
12 - 18 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 6 bis 8 pro Meter
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€4.30*
ab 20 Stück
€3.90*
ab 50 Stück
€3.60*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Einfassungseibe 'Hillii' ist eine männliche Zuchtform ohne Beerenbesatz. Das ist für Gartenbesitzer mit Kindern interessant, da diese Hybrideibe keine der giftigen roten Früchte trägt. Das unkomplizierte Gehölz hat eine dunkelgrüne Benadelung, die sich durch einen attraktiven Glanz auszeichnet. Wunderbar lässt sich (bot.) Taxus media 'Hillii' als frei wachsende Hecke im Garten einsetzen. Immergrün und mit dichtem Wuchs halten mehrere dieser Pflanzen neugierige Blicke ab. Klassischerweise dient die Einfassungseibe 'Hillii' als Beetumrandung, zum Einfassen größerer Areale und als Begleiterin von Wegen durch den Garten oder einer Parkanlage. Vielseitig lässt sie sich auch als Einzelpflanze inszenieren. Ungeschnitten wächst sie auf 300 bis 500 cm heran. Als Kübelpflanze auf der heimischen Terrasse benötigt die Einfassungseibe 'Hillii' ein Pflanzgefäß mit mindestens 30 Litern Volumen.

Bei regelmäßigem Schnitt wächst Taxus media 'Hillii' sehr dicht und der aufrechte, kegelförmige Wuchs kommt gut zur Geltung. Dieser wunderschöne Anblick weckt mediterrane Erinnerungen an den Urlaub in der Toskana. Mit anderen Gartenpflanzen lässt sich die Einfassungseibe 'Hillii' wunderbar kombinieren und der eigene Garten wird zu einem Schmuckstück. Hierbei ist es ganz egal, ob die Pflanze in einem Steingarten, Japangarten oder Heidegarten Einsatz findet. Die immergrüne, anspruchslose Pflanze liebt sowohl sonnige als auch schattige Plätze und lässt sich das ganze Jahr über pflanzen. Ist der Boden nährstoffreich, feucht und durchlässig, fühlt sich die Einfassungseibe 'Hillii' wohl. Die Pflanzen dieser Sorte gelten als extrem winterhart und robust. Allerdings gilt auch hier: Geduld ist eine Tugend! Diese Hybrideibe wächst sehr langsam und gewinnt in den ersten fünf Jahren circa 40 bis 60 Wuchshöhe cm hinzu.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen 3 Kurzbewertungen 1 Bewertung mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Stödtlen

Die Hillii war eine gute Empfehlung zur Beeteinfassung

Die Hillii ist ein guter Ersatz für unseren Einfassungsbuchs. Im Oktober letzten Jahres gepflanzt, ist sie gut angewachsen und es musste über den Winter so gut wie nie gegossen werden. Im Juni fand der erste Formschnitt statt und die Pflanzen stehen nun nach einem Jahr alle gut im Wachstum, ohne Ausfälle. Ich bin sehr zufrieden mit der Wahl.
vom 26. September 2020

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann ist der beste Schnittzeitpunkt und muss man 2 x im Jahr schneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. July 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Müssen in keinem Fall. Sie können einmal Ende Juni/Anfang Juli die Pflanzen schneiden, oder ein weiteres Mal im September/Oktober.
1
Antwort
Ich möchte eine 12 m lange dichte Hecke pflanzen. Wie viele Pflanzen benötige ich, wenn ich die angebotene Größe 12 - 15 cm pflanzen möchte?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. March 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir empfehlen 6 bis 8 Pflanzen pro Meter.
1
Antwort
Bezieht sich die angegebene Höhe bei Containerware ab Oberkante Ballen oder auf die gesamte Pflanze.
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Wurzelmasse wird bei der Liefergrößenangabe nie mitberechnet. Es handelt sich ausschließlich um den oberen teil.
1
Antwort
Wie viele Pflanzen brauche ich für eine niedrige Hecke 40 cm Wuchshöhe und 11 Meter Länge?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bitte pflanzen Sie pro Meter 2 oder 3 Pflanzen. Die Menge richtet sich nach der Geduld des Betrachters. Je mehr Pflanzen auf einem Meter stehen, je schneller bildet sich eine dichte Hecke.
1
Antwort
Pflanzabstand bei einer Pflanzenhöhe von 80cm - 100cm? Hecke ist 5,20m lang. Wieviel Pflanzen brauche ich da?
von Günter Kreutzer aus Nürnberg , 3. November 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Pflanzenbedarf: 2,5 bis 3 pro Meter. Wir empfehlen einen Pflanzabstand von 40 cm und somit 13 Pflanzen auf 5,20 m.
1
Antwort
Ich möchte die Hillii gerne als schmale Hecke an die Grundstücksgrenze pflanzen. Ich möchte sie auf ca. 1,20m Höhe und 0,80cm breite durch Schnitt halten. Geht das?
Und: Die Hecke soll ca. 5m lang werden. Die Pflanzen dürfen gerne als einzelne Pflanzen erkennbar sein/ bleiben und müssen nicht direkt dicht stehen. Wie viele Pfanzen benötige ich dann für diese Länge?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Ahlen , 19. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eiben sind sehr gut schnittverträglich, dies gilt auch für die Sorte Hillii. Beachten Sie beim Heckenschnitt, dass das obere Ende der Hecke immer schlanker sein sollte als das untere. So bleibt die Hecke auch im Alter von oben bis unten benadelt. Da die Pflanzen jedes Jahr etwas wachsen, ist es Ihnen überlassen wann genau die Hecke dann "dicht" sein soll, abhängig von der bestellen Ausgangsgröße. Persönlich würde ich bei der Größe 80-100 eine Abstand von 75- maximal 100 cm wählen. Es dauert dann sicherlich 3-5 Jahre bis die Hecke einigermaßen geschlossen ist. Schneiden Sie die Hecke auch in der Reihe seitlich, dauert es deutlich länger.
1
Antwort
Wollte die Einfassungseibe noch in diesem Herbst als Topfpflanze einpflanzen! Ist dies möglich?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Lindau (Bodensee) , 10. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzzeit hat begonnen und somit können Sie die Eibe noch bis Ende Oktober/Mitte November einpflanzen. Da es sich um junge Pflanzen handelt, ist es ratsam bei Dauerfrösten oder starker Sonneneinstrahlung ein atmungsaktives Vlies über die Pflanzen zu legen. Zudem müssen Sie auf eine gute Bodenfeuchte Rücksicht nehmen.
1
Antwort
Ich möchte unsere Terrasse (Terrassenplatten mit Schotterunterbau) mit einer ca. 1m hohen Hecke umgeben. Ist diese Eibe dafür geeignet oder besteht die Gefahr, dass die Wurzen die Platten anheben?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dessau-Roßlau , 14. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eiben zählen zu den Flachwurzlern. Im Alter kann es daher durchaus vorkommen, dass die Terrassenplatten an den Eiben etwas angehoben werden. Sie können aber Rasenbordsteine setzen, die mindestens 40 cm in den Boden reichen, so sollte das Problem weitgehend ausgeschlossen werden. Zudem sollte die Hecke bei einer Höhe von 100 cm gut 50 cm von diesen Bordsteinen entfernt gepflanzt werden.
1
Antwort
Ist die Taxus media Hillii ein Herzwurzler oder ein Flachwurzler?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Starnberg , 13. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eiben zählen mehr zu den Flachwurzlern, auch wenn auf trockenen Böden so genannte Senkerwurzeln gebildet werden können.
1
Antwort
Wie klein(niedrig) lässt sich die Hecke halten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 25. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kommt auf die Lieferhöhe an. Da sie extrem schnittverträglich ist, kann sie bis auf 30/40 cm gehalten werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen