Duftender Kriechginster 'Osiris'

Cytisus beanii 'Osiris'

Sorte

 (5)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Duftender Kriechginster 'Osiris' - Cytisus beanii 'Osiris' Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • reich blühend, goldgelbe Blüten
  • winterhärter als die Art, robust
  • auf sandigen Böden, für Steingärten
  • für Kübelbepflanzung geeignet

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs verzweigter Strauch, buschig, dicht, kriechend
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 30 - 50 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe goldgelb
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Anfang April - Ende Mai

Blatt

Blatt linearisch, wechselständig, leichte Behaarung
Blattschmuck
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten gelbe Schmetterlingsblüten, robust, winterhart, kriechender Wuchs
Boden durchlässig, normal
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 2-3 pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rabatte, Beete, Gruppen, Grabbepflanzung, Kübel
Winterhärte Z6 | -23,4 bis -17,8 °C
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Anfang Februar 2021 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
  • Containerware€11.40
20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung Anfang Februar 2021
€11.40*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Duftende Kriechginster 'Osiris' macht aus seinen Eigenschaften keinen Hehl! Die Pflanze wächst als kleinwüchsiger Strauch kriechend auf eine Breite von bis zu 60 cm und erreicht dabei nur 30 bis 50 cm Höhe. Seine Attraktion sind die intensiv duftenden Schmetterlingsblüten in herrlichem Goldgelb. Damit macht (bot.) Cytisus beanii 'Osiris' im Frühjahr besonders auf sich aufmerksam. Während der Blütezeit von Anfang April bis Ende Mai ist der Strauch förmlich mit den gelben Blüten überzogen. Ihr angenehmer Duft ist schon von Weitem wahrzunehmen. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort im Garten lässt sich der Duftende Kriechginster 'Osiris' wunderbar in Szene setzen. Als widerstandsfähiger und winterharter Strauch, eignet er sich optimal für die Bepflanzung von gemischten Beeten sowie für Steingärten. Er ist auch als Kübelpflanze ein Hingucker und schmückt die Terrasse und den Balkon. Auch als Zierpflanze auf einem Grab wirkt der Duftende Kriechginster 'Osiris' dekorativ. Die Pflanzen dieser Art zählen zur Gattung Geißklee (Cytisus). Der Zwergstrauch ist daher kein Ginster im klassischen Sinne, denn diese stehen in der Gattung Genista.

Ob im Vorgarten, als Kübelpflanze oder am Rand einer Freifläche - überall kann dieser Strauch überzeugen. Sein kriechender Wuchs eignet sich ebenfalls perfekt für eine flächige Anpflanzung mit bis zu 3 Pflanzen pro Quadratmeter. Ein Bodendecker der besonderen Art! Wichtig ist ein sonniger Standort, der die Blühfreude von Cytisus beanii 'Osiris' fördert. Allerdings toleriert die Pflanze auch Halbschatten. Ideal wächst der Duftende Kriechginster 'Osiris' auf durchlässigen und leichten Böden. Vor dem Anpflanzen auf schweren Böden empfiehlt es sich, diese mit Sand oder Kies zu verbessern und durchlässiger zu machen. Denn Staunässe verträgt der Duftende Kriechginster 'Osiris' nicht. Dieses Laubgehölz ist anspruchslos und pflegeleicht. Im Herbst lässt es sich durch einen Rückschnitt immer wieder in Form bringen. Im Winter benötigt der Strauch kaum eine Abdeckung, allerdings ist es ratsam, junge Triebe vor starkem Frost zu schützen. Dazu eignet sich eine Schicht aus Laub oder Tannenreisig, die im Frühjahr rechtzeitig vor dem Neuaustrieb zu entfernen ist. Ältere Exemplare vertragen Temperaturen von bis zu rund -20 °C problemlos.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen 2 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
80% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Stockelsdorf

Alle Pflanzen eingegangen

Zwei von zwei Pflanzen sind eingegangen.
vom 1. May 2020

Ebrach

Denkt nicht daran zu kriechen

Im dritten Jahr hat der Strauch eine Höhe von ca 1,50 m erreicht obwohl er nie gedüngt wurde und muss gestäbt werden. Die Triebe sind weich und fächern trotz zusätzlicher Stütze weit nach außen. Es ergibt sich so ein graziler Anblick - auch im Winter. Eigentlich war die Pflanze aufgrund der Wuchsbeschreibungen für den Steingarten gedacht, hätte sich aber dort in den vorhandenen Proportionen nicht eingefügt.
vom 19. April 2020

Garbsen

Kriechginster

wunderbarer Bodendecker in dunklen Ecken. Völlig unkomliziert
vom 24. August 2016

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen