Duft-Schneeball 'Mohawk'

Viburnum burkwoodii 'Mohawk'

Sorte
Vergleichen
Duft-Schneeball 'Mohawk' - Viburnum burkwoodii 'Mohawk' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • kompakt
  • früh blühend
  • intensiv duftend
  • ideal als Solitärpflanze

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs dichtbuschig, breitrund
Wuchshöhe 250 - 300 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weißlich-rosa
Blütezeit April - Mai

Blatt

Blatt eiförmig zugespitzt
Herbstfärbung
Laub wintergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten winterhart, insektenfreundlich, schöne Blütenbälle
Boden frisch bis feucht, humoser, durchlässig, leicht saurer Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Hausgarten, Bienenweide, Vasenschnitt, Kübel
Winterhärte Z6 | -23,4 bis -17,8 °C
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Anfang Februar 2021 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
6% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 18. Januar 2021 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 6%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: TNAA-JQQX-55RK-NQBX
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Duft-Schneeball 'Mohawk' ist ein prachtvoller und stark duftender Zierstrauch. In der Zeit von April bis Mai präsentiert er sich in fantastischer Blütenpracht. Die Blüten bilden sich aus dekorativen rosaroten Knospen und stehen in ballförmigen Trugdolden in schier unendlicher Anzahl an den Trieben. Die Blütenstände sind leicht gewölbt. Die Blüten sehen nicht nur wunderschön aus, sie duften auch intensiv nach Vanille und locken Bienen, Hummeln und andere Insekten an. Nicht selten kommt es im Herbst sogar zu einer Nachblüte. Der Duft-Schneeball stammt ursprünglich aus Nordamerika. (Bot.) Viburnum burkwoodii 'Mohawk' wächst breit-rund und kompakt. Der Zierstrauch erreicht eine Wuchshöhe von rund 2 m und eine ebensolche Breite. Der Duft-Schneeball 'Mohawk' ist ein idealer Solitär. Er schmückt Vorgärten, Steingärten oder Heidegärten. Der wintergrüne Strauch hat dunkelgrüne Blätter und ist auch als Immergrüner Duft-Schneeball bekannt. Die Blätter sind gestielt, oval geformt und am Rand fein gesägt. Auf der Oberseite glänzen die Blätter, unterseits zeigen sie braungraue, filzige Haare. Ein Großteil der Blätter nimmt im Herbst eine orange Färbung an, der Rest bleibt grün, was dem Ziergewächs ein interessantes Aussehen verleiht. Der Duft-Schneeball 'Mohawk' ist auch als Osterstrauch bekannt und stellt eine Ausnahmeerscheinung in unseren Gärten dar. Auch im Kübel macht er eine gute Figur.

Der Duft-Schneeball 'Mohawk' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Viburnum burkwoodii 'Mohawk' ist ein Flachwurzler und gedeiht am besten auf einem frischen bis feuchten, humosen, gut durchlässigen und leicht sauren Gartenboden. Der Immergrüne Duft-Schneeball ist gut winterhart. Es empfiehlt sich jedoch, den Blütenstrauch ab -15 °C mit einem geeigneten Winterschutz zu versehen. Der Duft-Schneeball 'Mohawk' ist ganzjährig dekorativ. Er wächst langsam und benötigt keinen Rückschnitt. Auch ein Auslichtungsschnitt ist nicht empfehlenswert, da er die harmonische Wuchsform beeinträcht.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich interessiere mich für einen wintergrünen Schneeball zur Einzelstellung, dieser sollte so wachsen und sich verzweigen, dass sich eine "Krone "bildet oder blickdicht wird.
Welchen können Sie dazu empfehlen, den Osterschneeball oder diesen Schneeball Mohawk ?
Wieviel Pflanzabstand zur Terasse sollte eingehalten werden ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Empfehlen kann ich Ihnen derzeit nur den Viburnum burkwoodii, da wir keinen Anderen zur Verfügung haben. Blickdicht ist diese Pflanze lediglich in den Sommermonaten. Im Winter ist die Pflanze wintergrün, nicht immergrün. Ein großer Teil der Blätter wird also abgeworfen.
Da die Pflanze bis zu 2 Meter breit werden kann, empfehle ich einen Abstand von 1 Meter zur Terrasse einzuhalten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen