Dreilappige Papau / Indianerbanane Peterson Pawpaws ® 'Wabash' ®

Asimina triloba Peterson Pawpaws ® 'Wabash' ®

Sorte
Vergleichen
Foto hochladen
  • erlesener Fruchtgeschmack
  • wunderschöne Herbstfärbung
  • erhöhter Wasserbedarf, pyramidaler Wuchs
  • Reifezeit abhängig vom Klima
  • winterhart

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs pyramidal
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchshöhe 300 - 500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rot bis braun
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht Papaya
Fruchtschmuck

Blatt

Herbstfarbe gelb
Herbstfärbung

Sonstige

Besonderheiten winterhart, erlesene Früchte, exotische Pflanze
Bodendeckend nein
Standort Halbschatten
Verwendung Topfkultur, Freiland
Züchter Neal Peterson
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Dreilappige Papau / Indianerbanane Peterson Pawpaws ® 'Wabash' ® ist eine weitere Sensation in der Reihe der Peterson Pawpaws ®, die - jede für sich - für höchste Qualität stehen. Die Früchte von (bot.) Asimina triloba Peterson Pawpaws ® 'Wabash' ® bieten viel köstliches Fruchtfleisch und enthalten nur wenige Samen. Daneben überzeugen sie mit einer wunderbaren Textur und einem erlesenen Geschmack ohne bitteren Nachgeschmack. Die Papaya-Früchte der Dreilappigen Papau / Indianerbanane Peterson Pawpaws ® 'Wabash' ® überzeugen mit einem süßen Geschmack, eignen sich wunderbar für die Haltung im Topf und bezaubern nach dem Sommer mit einer wunderschönen Herbstfärbung.

Die wunderschönen Blüten der Dreilappigen Papau / Indianerbanane Peterson Pawpaws ® 'Wabash' ® sind rot bis braun in ihrer Färbung. Sie lassen sich in der Zeit von April bis Mai ausgiebig bewundern. Die in ihrer Form an Kanonenkugeln erinnernden Früchte sind in der Zeit von September bis Oktober erntereif. Die Reifezeit ist abhängig vom Anbaugebiet und kalte Sommer können die Ernte durchaus verzögern. Asimina triloba Peterson Pawpaws ® 'Wabash' ® wächst als Kleinbaum oder Großstrauch auf eine Höhe von 300 bis 500 cm heran. Die Breite beläuft sich im Laufe der Zeit auf 200 bis 300 cm. Diese Maße sind durch den langsamen Wuchs ein langfristig gesetztes Ziel der Pflanze. Am liebsten steht die Dreilappige Papau / Indianerbanane Peterson Pawpaws ® 'Wabash' ® in halbschattigen Bereichen. Ein wachsamer Gärtner hat regelmäßig einen Blick auf den erhöhten Wasserbedarf. Diese schöne Sorte ist winterhart und sollte nicht geschnitten werden. Lediglich abgebrochene oder kranke Zweige sind im Sommer zu entfernen.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Gibt es selbstfruchtende Sorten ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Allstedt , 18. January 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es gibt zwei bekannte Sorten, die selbstfruchtend sein sollen. Die Sorten 'Prima' und 'Sunflower'. Da die Erfahrungswerte von unserer Seite noch nicht all zu hoch sind, empfehlen wir aber auch hier, durchaus zwei Sorten für einen besseren Ertrag zu pflanzen.
1
Antwort
Sind alle Pflanzen dieser Art auf einen Befruchter angewiesen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Neuss , 16. January 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Laut unserem Wissen ja und es ist lediglich wichtig eine andere Sorte als einen Bfruchter zu verwenden. Es kann auch nur die reine Art (Asimina triloba) verwendet werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen
x
Wir nutzen Cookies, um den bestmöglichen Service zu erbringen und zu verbessern. Wenn Du weitersurfst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. OK