Dolden-Glockenblume 'Loddon Anne'

Campanula lactiflora 'Loddon Anne'

Sorte

 (2)
Vergleichen
Dolden-Glockenblume 'Loddon Anne' - Campanula lactiflora 'Loddon Anne' Shop-Fotos (4)
Dolden-Glockenblume 'Loddon Anne' - Campanula lactiflora 'Loddon Anne' Community
Fotos (1)
  • Bienenfreundlich
  • buschiger, aufrechter Wuchs
  • zum Vasenschnitt geeignet
  • bevorzugt windgeschützte Lagen

Wuchs

Wuchs buschig, horstbildend, aufrechte Blütenstiele
Wuchsbreite 70 - 90 cm
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe zart violettrosa
Blütenform glockenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt oval bis lanzettlich, gesägt, matt, rau, fein behaart
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe frischgrün

Sonstige

Besonderheiten reich blühend
Boden frisch, durchlässig, nährstoffreich, lehmig-sandig, humos
Duftstärke
Jahrgang 1952
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 70 bis 90cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beet, Gehölzrand, Freiland, Bienenweide, Rabatten, Schnittpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€9.90
  • Topfware€4.40
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€9.90*
- +
- +
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€4.90*
ab 3 Stück
€4.50*
ab 6 Stück
€4.40*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 35 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 23. Oktober 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine zauberhaft romantische Pflanze! In nostalgischen Gärten lädt sie den Betrachter zum Träumen ein und gibt ein wundervolles Bild ab. Die glockenförmigen zart weiß bis zart violettrosa farbigen Blüten verströmen einen Hauch von blumig-fruchtigem Duft. In Verbindung mit Rosen erschafft diese Pflanze eine perfekte Idylle. Sie findet sich vornehmlich in Englischen Gärten an. Die Dolden-Glockenblume 'Loddon Anne' ist eine vielseitige Staudenpflanze, Karl Förster nannte sie sogleich "Straußglocke". Sie ist eine echte Bereicherung für jeden Garten. Ihre vielzähligen, verzweigten reichblütigen Doldenrispen, aus denen sich die weiß bis zart violettrosa farbigen Blüten bilden, sind ein echter Blickfang. Ihre Blüten sind, bei einer Größe von fünf bis zehn Zentimeter, mittelgroß. Von Juni bis August sind ihre glockenförmigen Blüten in voller Pracht zu bewundern.

Ein Rückschnitt im Herbst bis Spätherbst und ein Ausputzen der verblühten Blütenstände ist die einzige Pflegemaßnahme die diese Pflanze braucht. Ein schöner Platz ist für die 'Loddon Anne' im Beet, am Gehölzrand oder im Freiland. Auch als Bienenweide kommt diese schöne Pflanze zum Einsatz. Bienen und Schmetterlinge erfreuen sich gemeinsam mit dem Gartenfreund über diese schöne Pflanze. Die Campanula lactiflora 'Loddon Anne' ist bestens für den Schnitt geeignet. Die Dolden-Glockenblume 'Loddon Anne' gedeiht am besten in der Sonne oder im Halbschatten. Sie benötigt frischen, durchlässigen und wenig durchwurzelten Boden, um sich am Besten zu entfalten. Diese Staude wird bis zu 100 Zentimeter hoch und steht am Liebsten einzeln mit einem Abstand von circa 70 bis 90 Zentimetern. Es empfiehlt sich, nicht mehr als zwei bis drei Pflanzen pro Quadratmeter zu pflanzen.

An optimalen Standorten bedarf die Dolden-Glockenblume 'Loddon Anne' wenig Pflege. Sie benötigt gleichmäßig frischen Boden, verträgt keine Staunässe. Ein Wässern empfiehlt sich erst, sobald die oberste Erdschicht trocken ist. In rauen Lagen oder wenn die Temperatur über einen längeren Zeitraum unter den Gefrierpunkt sinkt und kein Schnee eine Schutzschicht bildet, ist ein Winterschutz ratsam. Fichtenreisig oder ähnliches als Winterschutz ist notwendig, um die Campanula lactiflora 'Loddon Anne' vor Frost und Kälte zu schützen. Die Dolden-Glockenblume 'Loddon Anne' ist eine äußerst langlebige Pflanze, bekommt sie die geforderten Standortbedingungen erfüllt. In großflächigen Beeten kann der Hobbygärtner eine Selbstaussaat zulassen. Hierbei ist zu beachten, dass die neuen Pflanzen nicht zwingend dieselbe Farbe wie ihre Mutterpflanze aufweisen. Bei strikter Farbwahl empfiehlt es sich, die Selbstaussaat vorsorglich durch rechtzeitigen Rückschnitt zu verhindern.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen 2 Kurzbewertungen
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Die Pflanze habe ich 2016 erworben. Sie wird mit einer Höhe von 100cm angegeben, nun ist sie mit 150cm übergroß, fällt auseinander und erdrückt die umliegenden Pflanzen. Sie muss geteilt und umgepflanzt werden, wann kann ich das machen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Braunschweig , 13. June 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist durchaus möglich, dass bei einer sehr guten Versorgung die Pflanzen größer werden als angegeben. Der Wuchs richtet sich immer nach dem Standort. Um die Staude nicht zu schädigen, bietet sich eine Teilung erst im Oktober an. Die Pflanzen stellen dann ihr Wachstum ein und können im Wurzelbereich bearbeitet werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen