Dachwurz 'Feldmaier'

Sempervivum tectorum 'Feldmaier'

<c:out value='Dachwurz 'Feldmaier' - Sempervivum tectorum 'Feldmaier''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • rotbraune Blattrosetten
  • aufrechte Blütendolden
  • rosa, strahlenförmige Blüten
  • ganzjährig wirkungsvoll
  • für steinreiche, sonnige Standorte

Wuchs

Wuchs rosettenartig, polsterartig, schwach
Wuchsbreite 20 - 25 cm
Wuchshöhe 5 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt oval, ganzrandig, sukkulent, rosettenartig
Blattschmuck
Laub immergrün
Laubfarbe rotbraun

Sonstige

Besonderheiten ausdauernd, immergrün, grün-rotes Blattwerk
Boden trocken, gut durchlässig, humusarm, steinreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 25cm Pflanzabstand, 15 bis 17 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Steinfügen, Mauerkronen
Themenwelt Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€2.40
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€3.20*
ab 3 Stück
€2.50*
ab 6 Stück
€2.40*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Dachwurz 'Feldmaier' ist mit ihrem sehr schönen, ovalen Blattwerk in rot-brauner Farbe ein absoluter Blickfang in jedem Garten. In den Sommermonaten Juni und Juli erfreut die Pflanze ihre Betrachter auch damit, dass sie herrliche, rosafarbene Blüten trägt. Damit Sempervivum tectorum 'Feldmaier' gut wächst, benötigt die Staude lediglich einen trockenen, gut durchlässigen Boden sowie einen sonnigen Standort.

Aufgrund ihres wunderschönen Aussehens und der Tatsache, dass die Staude sehr pflegeleicht und anspruchslos ist, ist die Pflanze bei vielen Hobby-Gärtnern ein gern gesehener Gast in vielen Grünanlagen. Außerdem hat man an der Pflanze das ganze Jahr über seine Freude, denn die Dachwurz 'Feldmaier' ist immergrün, sodass man sich selbst in der kalten Jahreszeit an ihrer Schönheit erfreuen kann. Dabei kann Sempervivum tectorum 'Feldmaier' entweder einzeln in Tuffs oder auch zu mehreren gepflanzt werden, wobei beide Varianten sehr gut aussehen. So ist es zum Beispiel auch möglich, eine größere Fläche mit der Dachwurz 'Feldmaier' zu bepflanzen. Dabei kommt sie am besten in Steinanlagen zur Geltung.

Die Pflanze ist unter anderem auf Felsen oder auch in Steingärten eine wahre Augenweide und fühlt sich an diesen Standorten sehr wohl. Selbst in Mauerfugen kann die Dachwurz 'Feldmaier' gesetzt werden, sodass es mit dieser Pflanze sogar ohne Weiteres möglich ist, sonst nur schwer bepflanzbare Stellen zu vergrünen. Neben ihrem herrlichen Aussehen wird die Dachwurz 'Feldmaier' ebenfalls sehr gerne als Bienenweide eingesetzt, da die fleißigen Insekten wortwörtlich auf ihren Nektar fliegen. Damit ist es jedem Betrachter möglich, während der Blütezeit die Bienen bei ihrer Nahrungssuche eingehend zu beobachten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Dachwurz 'Othello'
Dachwurz 'Othello'Sempervivum tectorum 'Othello'
Dachwurz 'Metallicum Giganteum'
Dachwurz 'Metallicum Giganteum'Sempervivum tectorum 'Metallicum Giganteum'
Dachwurz / Echte HauswurzSempervivum tectorum
Wulfen-Hauswurz / Steinrose
Wulfen-Hauswurz / SteinroseSempervivum wulfenii
Spinnweb Hauswurz
Spinnweb HauswurzSempervivum arachnoideum
Hauswurz 'Silberkarneol'
Hauswurz 'Silberkarneol'Sempervivum arachnoideum 'Silberkarneol'
Rotspitz Steinrose 'Mrs. Giuseppi'
Rotspitz Steinrose 'Mrs. Giuseppi'Sempervivum calcareum 'Mrs. Giuseppi'
Hauswurz 'Pilatus'
Hauswurz 'Pilatus'Sempervivum marmoreum 'Pilatus'
Bewimperte Kugel-Steinrose 'Borisii'
Bewimperte Kugel-Steinrose 'Borisii'Sempervivum ciliosum 'Borisii'
Hauswurz 'Faraon'
Hauswurz 'Faraon'Sempervivum x cultorum 'Faraon'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich möchte Steinrosen in Terrassenfugen pflanzen. Geht das auch bei sehr schmalen Fugen, ca. 1cm?
von Wolfgang , 10. September 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist möglich, jedoch müssen Sie dafür kleine Ableger verwenden, die meist an den Pflanzen vorhanden sind. Je kleiner die Pflanze ist, je besser lassen sie sich in kleine Fugen verpflanzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!