Dachwurz 'Feldmaier'

Sempervivum tectorum 'Feldmaier'

Vergleichen
Dachwurz 'Feldmaier' - Sempervivum tectorum 'Feldmaier' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • rotbraune Blattrosetten
  • aufrechte Blütendolden
  • rosa, strahlenförmige Blüten
  • ganzjährig wirkungsvoll, winterhart
  • für steinige, sonnige Standorte

Wuchs

Wuchs rosettenartig, polsterartig, schwach
Wuchsbreite 20 - 25 cm
Wuchshöhe 5 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt oval, ganzrandig, sukkulent, rosettenartig
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe rotbraun

Sonstige

Besonderheiten ausdauernd, immergrün, grün-rote Blattrosetten, winterhart
Boden trocken, gut durchlässig, humusarm, steinig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 25cm Pflanzabstand, 15-17 pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Steinfügen, Mauerkronen
Themenwelt Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2019 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2019 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: NEAA-HLYY-WJMH-JTJP
  • Topfware2,70 €
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2019
3,20 €*
ab 3 Stück
2,80 €*
ab 6 Stück
2,70 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Faszinierende Rosetten in warmen Farbtönen. Mit ihrem schönen zugespitzten Blattwerk in Grün und Rotbraun ist die Dachwurz 'Feldmaier' ein absoluter Blickfang in jedem Garten. Von den symmetrischen Blattrosetten der (bot.) Sempervivum tectorum 'Feldmaier' geht ein eigener Charme aus. Die hübschen Geschöpfe sind klein und ausnehmend interessant! Wie herrliche Blüten wirken sie und lassen den Betrachter über die Präzision der Natur sinnieren. Ganz nebenbei schmücken die kleinen Stauden selbst kargste Standorte und empfehlen sich für Dächer, Steingärten und Mauerkronen.

Zu dem hinreißenden Blattwerk gesellen sich in den Sommermonaten Juni und Juli herrliche Blüten. Auch sie wirken attraktiv und setzen wundervolle rosa Farbtupfer, wenn sie sich über die rotbraunen Blattrosetten recken. Die kleinen Geschöpfe locken mit ihrem Nektar zahlreiche Bienen und andere fleißige Insekten an. Damit bringt Sempervivum tectorum 'Feldmaier' Leben in den Garten. Besonders in Steingärten entfaltet die Rosettenstaude ihre faszinierende Optik. Sie fühlt sich zwischen Steinen zu Hause und gibt sich mit kleinsten Ritzen als Lebensraum zufrieden. Die Dachwurz 'Feldmaier' liebt karge und trockene Böden sowie einen sonnigen Standort. Hitze und längere Trockenperioden haben ihr nichts an. So empfiehlt sich die Pflanze wunderbar zum Begrünen von Dächern. Mit ihren sukkulenten Blättern speichert sie Wasser und benötigt in den seltensten Fällen zusätzliches Gießwasser. Zuviel Nässe schadet der Staude und ein gut durchlässiger Boden schützt sie vor Fäule. Auch einen Dünger benötigt die schöne Dachwurz nicht, da sie auf Nährstoffe dankend verzichtet. So ist sie ungemein pflegeleicht und anspruchslos. Der Gärtner erfreut sich ohne besondere Mühen an dem immergrünen Gewächs.

Selbst in der kalten Jahreszeit entzückt die Staude mit ihren fleischigen Blättern und ist ein schöner Akzent im tristen Grau. Großartig wirkt sie in kleinen Tuffs gepflanzt. Mehrere Exemplare der Sempervivum tectorum 'Feldmaier' bedecken bald eine größere Fläche mit ihren kleinen Tochterrosetten. In Steinanlagen wirken sie als atemberaubende Blickfänge und geben Mauerkronen ein charmantes Aussehen. Auch auf Dächern siedelt die ausdauernde Staude. Nicht umsonst trägt sie ihren Namen! Die Dachwurz 'Feldmaier' ziert seit langer Zeit Dachziegel und Firste. Verwunderlich, mit wie wenig Substrat und Nährstoffen sie zurecht kommt. Selbst in Mauerfugen wächst die Dachwurz und präsentiert sich an schwierig bepflanzbaren Stellen als dankbarer Bewohner. Die Staude ist robust und anspruchslos und wirkt trotzdem grazil. Diese Rosettenstaude ist von einer ausnehmenden Eleganz. Dicht an dicht gruppieren sich die zugespitzten Blätter um eine Mitte und strahlen mit ihrem Farbton eine angenehme Wärme aus. Dem Gärtner bieten sich mit der 'Feldmaier' wunderbare Optionen um ansprechende Arrangements zu kreieren.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Spinnweb Hauswurz
Spinnweb HauswurzSempervivum arachnoideum
Hauswurz 'Silberkarneol'
Hauswurz 'Silberkarneol'Sempervivum arachnoideum 'Silberkarneol'
Rotspitz Steinrose 'Mrs. Giuseppi'
Rotspitz Steinrose 'Mrs. Giuseppi'Sempervivum calcareum 'Mrs. Giuseppi'
Hauswurz 'Pilatus'
Hauswurz 'Pilatus'Sempervivum marmoreum 'Pilatus'
Bewimperte Kugel-Steinrose 'Borisii'
Bewimperte Kugel-Steinrose 'Borisii'Sempervivum ciliosum 'Borisii'
Dachwurz 'Metallicum Giganteum'
Dachwurz 'Metallicum Giganteum'Sempervivum tectorum 'Metallicum Giganteum'
Dachwurz / Echte Hauswurz
Dachwurz / Echte HauswurzSempervivum tectorum
Dachwurz 'Othello'
Dachwurz 'Othello'Sempervivum tectorum 'Othello'
Wulfen-Hauswurz / Steinrose
Wulfen-Hauswurz / SteinroseSempervivum wulfenii

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist die Dachwurzel essbar?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Graben-Neudorf , 26. Oktober 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze ist laut unseren Informationen nicht essbar.
1
Antwort
Ich möchte Steinrosen in Terrassenfugen pflanzen. Geht das auch bei sehr schmalen Fugen, ca. 1cm?
von Wolfgang , 10. September 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist möglich, jedoch müssen Sie dafür kleine Ableger verwenden, die meist an den Pflanzen vorhanden sind. Je kleiner die Pflanze ist, je besser lassen sie sich in kleine Fugen verpflanzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen