Currykraut 'Tall'

Helichrysum italicum 'Tall'


 (5)
<c:out value='Currykraut 'Tall' - Helichrysum italicum 'Tall''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • stark duftende Staude
  • grauweiße, wintergrüne Blätter
  • verholzende Staude
  • für karge Böden geeignet
  • schutzbedürftig

Wuchs

Wuchs aufrecht, buschig, Halbstrauch, horstig
Wuchsbreite 20 - 40 cm
Wuchshöhe 30 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe goldgelb
Blütenform doldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht unscheinbar

Blatt

Blatt lineal, abgerundet, ganzrandig, fein behaart
Laub wintergrün
Laubfarbe grauweiß, silbrig

Sonstige

Besonderheiten mehrjährig, milder Currygeschmack
Boden trocken, gut durchlässig, humus- & nährstoffarm
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiflächen, Steinanlagen, als Gewürz
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,30 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
3,70 €*
ab 3 Stück
3,40 €*
ab 6 Stück
3,30 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mild aromatisch als Würze & stark duftend im Garten! Das Currykraut 'Tall' ist eine kleine Staude, die auch als Strohblume bekannt ist und hat einiges in der Hinterhand, womit sie ihren Besitzer erfreuen kann, auch wenn sie als eher kleines Exemplar unter den Stauden gilt. Manch einer wird überrascht sein, welche positiven Eigenschaften diese Pflanze mit sich bringt. Botanisch wird die Staude Helichrysum italicum 'Tall' genannt und gilt als vielseitig verwendbares Gewürz unter den Küchenkräutern. Diese Pflanze vereint wirklich Optik, Verwendung und Nutzen miteinander.

Die mehrjährige Helichrysum italicum 'Tall' gilt als gering winterhart und kann bis zu 20 Jahre am selben Standort verbleiben, was ganz zur Freude der Besitzer sein wird. Die anspruchslose Staude benötigt nicht viel Pflege. Diese Gartenschönheit ist nur bis -5 Grad Celsius winterhart und benötigt dadurch ein warmen und geschützten Standort. Im Kübel gepflanzt ist sie besser reinzuholen. Mit ihrem aufrechten und gleichzeitig buschigen Wuchs kann die Helichrysum italicum 'Tall' eine Höhe von bis zu 40 cm erreichen. Ihre wintergrüne, grauweiße bis silberne Laubfarbe ist besonders ansprechend für schöne Arrangements in Steinanlagen oder an Steinhängen. Dort kann die Pflanze einen wunderbar dekorativen Aspekt ausfüllen der einen Hauch mediterranes Flair in den Garten bringt. Das Laub und gleichzeitig die Blätter der Staude sind behaart und flaumig. Zu der schönen auffällig, kraftvollen goldgelben Blüte der Pflanze, passt das Laub ideal und sorgt zusammen für ein besonders attraktives Bild.

Ein sonniger Standort in einem trockenen, gut durchlässigen und kargen Boden ist für die Pflanze der optimale Platz. Sie ist sehr robust und so kommt das Currykraut 'Tall' auch mit kurzen Trockenperioden gut zurecht und kann auch an schwierigeren Plätzen gut überleben. Ihre doldenförmigen und goldgelben Blüten zeigt die Staude von Juni bis Juli. Zwar eine kurze Blütezeit, die aber einen schönen Charme in jedes Beet bringt. Gerade die außergewöhnliche Optik der Gartenpflanze ist es, was Pflanzenliebhaber zu schätzen wissen. Damit die Pflanze besonders schön wirken kann, können bis zu 12 Exemplare auf einen Quadratmeter gepflanzt werden. Wer die Helichrysum italicum 'Tall' nicht nur betrachten möchte, sollte unbedingt ihre Verwendbarkeit als Küchenkraut oder auch Gewürz in Anspruch nehmen. Gute und schmackhafte Rezepte mit Reis oder Hähnchen lassen sich mit der Pflanze, die einen leichten Currygeschmack mit sich bringt, zaubern.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Turkestan Strohblume 'Schwefellicht'
Turkestan Strohblume 'Schwefellicht'Helichrysum thianshanicum 'Schwefellicht'
Strohblume 'Goldkind'
Strohblume 'Goldkind'Helichrysum thianshanicum 'Goldkind'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht


Sulz

Überraschung

Ich hatte damit gerechnet, dass die Pflänzchen den Winter nicht überstehen. Habe sie dennoch abgedeckt und siehe da, alle, aber wirklich alle haben überlebt. Und wie. Man könnte fast von wuchern reden.
Sie duften so was von angenehm. Vor allem ein Genuss, wenn man meterweit weg sitzt, aber der Wind den Duft her trägt - Mittelmeer Feeling pur.
Jetzt fangen sie an zu blühen und das gelbe Blütenmeer fasziniert zusätzlich.
Kurzum, ich bin begeistert.
Sehr pflegeleicht, anspruchslos und ein echter Blickfang.
Kann ich nur empfehlen

vom 14. Juli 2016




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Muss man dies Pflanze zurückschneiden? Wenn ja, wann ist beste Zeit dafür?
von einer Kundin oder einem Kunden , 25. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da die Pflanzen nur bedingt winterhart sind, somit im Winter abgedeckt werden müssen und im unteren Teil verholzen, empfehlen wir die Pflanze zum Winter nicht zu schneiden. Damit die Pflanzen aber buschig und verzweigt bleiben, empfehlen wir sie Anfang April, kurz vor dem Austrieb um die Hälfte zurück zu schneiden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!