Cohrs Algenkalk Pulver

Oscorna


 (1)
Vergleichen
Foto hochladen
  • verbessert sanft den pH-Wert des Bodens.
  • sorgt für eine gute Verfügbarkeit der Nährstoffe
  • Boden wird im Frühjahr schneller erwärmt
  • zum Stäuben geeignet

Produktinformation

Anwendungszeitraum Januar - Dezember
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Sack€36.94
25 kg, Pulver
  • Hersteller-Artikelnummer: 5621
  • EAN: 4005494056218
Sack
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€36.94*
(€1.48* / kg)
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Oscorna Cohrs Algenkalk Pulver unterstützt, auf Basis von natürlichen Meeresalgen, den pH-Wert des Gartenbodens. Es handelt sich um einen kohlensauren Kalk in pulverform zum Streuen oder Stäuben.

Gesunde Pflanzen, üppige Blüte, schmackhaftes Gemüse und einen grünen Traumrasen, all dies sind die Wünsche der Heimgärtner die sich in jedem Jahr auf ein Neues dem liebevoll angelegten Garten widmen. Jäten, Harken, Pflanzen gehören zu den typischen Gartenarbeiten sobald im Frühjahr die ersten Sonnenstrahlen den Winter endgültig vertreiben. Auch eine Düngergabe soll die Gartenpflanzen und den Rasen beim Wachstum unterstützen. Doch die wichtigste Grundlage eines guten Wuchses ist der Boden. Eine optimale Bodenstruktur mit üppigem Bodenleben und idealem pH-Wert bietet die Basis eines jeden Pflanzenwuchses. Um den so wichtigen Boden-pH-Wert im Gleichgewicht zu halten, ist eine Bodenprobe am Anfang des Gartenjahres eine gute Grundlage. Auf diese einfache Weise ist es möglich, den aktuellen Wert zu bestimmen und eine gezielte Kalkung vorzunehmen. Meist ist eine sogenannte Erhaltungskalkung ausreichend um den guten, bestehenden Wert zu halten. Fügt man dem Boden zu viel Kalk zu, ist dieser überkalkt und verschließt die Nährstoffabgabe auf lange Sicht. Vorerst ist die Abgabe zwar erhöht doch durch den Abbau von Hummus können die Pflanzen die im Boden vorhandenen Nährstoffe nicht mehr verwerten. Dies liegt auch an dem zurückgehenden Bodenleben, denn die kleinen Mikroorganismen spalten den Dünger auf und machen ihn Pflanzenverfügbar. Viele kleine Zahnrädchen greifen ineinander um die Pflanzen auf diese Weise bestmöglich zu versorgen. Ist die Kalkgabe bedarfsgerecht gewählt, unterstützt diese die Krümelstruktur des Bodens und wirkt einer Versauerung entgegen. Eine gute Krümelstruktur bietet den bodenlebenden Mikroorganismen eine gute Lebensgrundlage und verhilft so zu guter Nährstoffversorgung der Pflanzen.

Oscorna bietet den Algenkalk als Pulver an. Dies hat zum Vorteil, dass ein Ausstreuen direkt auf den Boden ebenso möglich ist, wie das Stäuben auf die Pflanze. Der Vorteil bei einer Stäubung ist der sich bildende Schutzfilm für Blätter und ander Pflanzenteile. Die Grundlage eines jeden Kalkes ist eine Verbindung des Elements Calcium. Dieses stärkt die Strukturen der Zellwände und macht sie weniger anfällig für pilzliche Krankheiten und Schädlingsbefall. Cohrs Algenkalk Pulver ist somit eine zwei in eins Lösung. Neben der sanften Erhaltung oder Korrektur des so wichtigen pH-Wertes stärkt es die Pflanzen gleichzeitig gegen Krankheitsbefall. Der richtige Zeitpunkt für die erste Bestäubung ist, je nach Witterung, etwa im April. 100 Gramm des Kalkpulvers aus dem Hause Oscorna pro 1 m² Pflanzen werden über die gesamte Pflanze gestäubt. Eine Wiederholung nach dem Austrieb schützt auch die neuen Triebe. Der Zeitpunkt zum Beginn der Wachstumsperiode ist ratsam um die Pflanzen nach der zehrenden Winterzeit rundherum optimal zu versorgen. Kombiniert mit der Gabe eines Volldüngers, der Stickstoff, Phosphor und Kalium enthält, füllen sich die Nährstoffspeicher der Gartenbewohner schnell und zeigen diese tolle Pflege mit gesundem, kräftigem Wuchs, üppiger Blütenbildung und gegebenenfalls aromatischen Früchte sowie eine gute Abwehrkraft gegen pilzliche Krankheiten und Schädlingsbefall.

Das Haus Oscorna steht für biologisches Gärtner, aus der Natur für die Natur. Dies spiegelt auch die Inhaltsstoffe des Kalkes wieder. Reine Meeresalgen werden geerntet, getrocknet und gemahlen um dann für die Gartenpflanzen zur Verfügung zu stehen. Mit einer regelmäßigen, unterstützenden Anwendung, nach Ermittlung des Kalkbedarfes, strahlt der Heimgarten zukünftig noch etwas mehr.

Gebrauchsanweisung

Die Anwendung ist ganzjährig möglich.
Beim Stäuben wird Cohrs-Algenkalk alle 10 - 14 Tage über die sich im Wachstum befindlichen Kulturen gestäubt, bis die Pflanzen mit einem dünnen Film bedeckt sind.

Aufwandmenge: 100 g pro m² Pflanze
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung 1 Bewertung mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Wirkung
Gebrauchsanweisung
Verständlichkeit
Ergiebigkeit
Handhabung
Verpackung
Eigene Bewertung schreiben

Essen

Universell

Der Algenkalk ist ein ideales Mittel gegen den Buxbaum-Zünsler und sehr wirksam als Universal-Dünger-Kalk im Boden. Die Pflanzen entwickeln sich prächtig und sind gesund.
vom 1. March 2020

Fragen zu diesem Produkt

1
Antwort
Wird meine lila Hortensie von dem Pulver rosa ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Mülheim , 1. July 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die einfache Antwort ist ja. Denn mit Kalk wird der pH-Wert angehoben und die Blütenfarbe rosa bei Hortensien gefördert.
1
Antwort
Ich habe eine Frage zu dem Algenkalk. Ist das in Form vom Pulver oder Granulat?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamm , 19. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier handelt es sich um ein Pulver.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen