Clematis 'Vitiwester' (S)

Clematis viticella 'Vitiwester' (S)

<c:out value='Clematis 'Vitiwester' (S) - Clematis viticella 'Vitiwester' (S)'/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • reich blühende Sorte
  • benötigt eine Rankhilfe
  • intensiv gefärbte Blüten

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe kräftiges dunkelrot, purpurrot
Blütenform tellerförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - September
Blütezeit (grob) spät

Blatt

Blatt gefiedert, 3-zählig
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten schönes, kräftiges rot; besonders reich blühende Kletterpflanze
Boden frisch, nährstoffreich, durchlässig
Clematisgruppe Viticella-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 3 - Rückschnitt auf 30-50 cm im März
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Fassaden, Mauern
Warum sollte ich hier kaufen?
Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2017 ausgeliefert.
Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 12. Februar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: GQAA-GWRF-WMNT-BN4M
  • Containerware€9.80
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2017
€9.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Samtige dunkelrote Blütenblätter! Die wunderschöne und intensive Farbe macht die Clematis 'Vitiwester (S) zu einer einzigartigen Schönheit im Garten. Jede unschöne Ecke wird dank ihrer Hilfe zu einem Schmuckstück. Bei dieser anmutigen und attraktiven Klettermeisterin, handelt es sich um eine außerordentlich reichhaltig blühende Sorte. Von den Botanikern erhielt sie den klangvollen Namen Clematis viticella 'Vitiwester' (S). In den herrlichen Monaten des Sommers, entfaltet sie sich zu voller Schönheit. Kletternd wächst sie auf eine Höhe von zwei bis drei Metern heran. Ihre einfachen Blüten sind tellerförmig und erreichen einen Durchmesser von fünf bis zehn Zentimetern. Jede einzelne von ihnen gleicht einem Kunstwerk der Natur. Von Juli bis September zeigt sie ihre wunderschönen Blüten. Vornehmlich an einem sonnigen bis halbschattigen Platz. An den Boden stellt sie keine besonderen Ansprüche. Humos, nährstoffreich und gut durchlässig, bietet er beste Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum. Das gefiederte, dreizählige Blätterkleid, bildet mit seiner frischen, lebhaft grünen Färbung einen harmonisierender Kontrast. Einfach zauberhaft!

Erstmals im Jahre 2010 in Erscheinung getreten, verzaubert die Waldrebe (Clematis) 'Vitiwester' (S) seither unsere Gärten. Als Mitglied der Viticella-Gruppe, ist sie eine Kreuzung aus der Clematis 'Westerplatte' und der Clematis viticella. Mit ihren bis zu zehn Zentimeter großen, tellerförmigen Blüten vermittelt sie den Eindruck einer Hybride. Dabei zeigt sie sich wesentlich blühfreudiger. Entsprechend der sommerlichen Wetterlage, blüht die 'Vitiwester (S) durchgängig von Juli bis September. Mit ihren Blattstiel-Ranken macht sich diese wunderschöne Pflanze auf den Weg nach oben. Dafür benötigt sie Kletterhilfen. Carports, Pergolen, Zäune, ein Sichtschutz oder Obelisken werden dankbar und zuverlässig umschlungen. Wunderschöne natürliche Kletterhilfen sind Sträucher oder alte Bäume, die, mit der Hilfe dieser schönen Pflanze, zu einer zauberhaften zweiten Blüte kommen. Auch andere Gehölze machen sie zu einem Hingucker. Sie fasziniert sowohl in der Einzelstellung als auch in der Kombination mit anderen Pflanzen. Allerdings ist das absolute Highlight der Gartengestaltung ein uralter Klassiker. Der König und die Königin der Kletterpflanzen: Clematis und Kletterrose. Einen Traum von Harmonie strahlt dieses Liebespaar bei jeder Pflanzung aufs Neue aus! Den kreativen Ideen des Gärtners sind keine Grenzen gesetzt.

Alle Pflanzen der Clematis sind von Botanikern in drei Gruppen unterteilt. Die Gruppe der Viticella sind in der dritten Rückschnittgruppe eingestuft. Das bedeutet für den Gärtner einen kräftigen Rückschnitt im März. Auf 30 bis 50 Zentimeter über dem Boden kürzt er alle Triebe der Pflanze. Damit fördert er einen kompakten und kräftigen Wuchs in der nächsten Gartensaison. Fällt der regelmäßige Schnitt aus, verkahlt die Pflanze zusehends von unten her und die Kraft für einen üppigen Blütenflor geht mit den Jahren verloren. Es gibt eine goldene Regel unter allen Sorten und Arten der Clematis: Kühle Füße und einen warmen Kopf. Als ursprüngliche Bewohner des Waldes, haben sich die Clematis an die dortigen Verhältnisse angepasst. Sie erwarten vom Gärtner die gleichen Bedingungen. Dem Wunsch nach kühlen, feuchten und beschatteten Füße kommt der Gärtner mit einer Schicht Mulch nach. Es hält die Feuchtigkeit und spendet Schatten. Auf diese Weise sind die empfindlichen Wurzeln vor der Austrocknung durch die Sonnenstrahlen geschützt. Durch einen aufgelockerten Boden sorgt der Gärtner für einen guten Abfluss von Gieß- und Regenwasser. Auch bieten sich Steine oder größere Teile von Baumrinden als dekorative Schattenspender an.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Waldrebe viticella
Waldrebe viticellaClematis viticella
Clematis 'Mikelite'
Clematis 'Mikelite'Clematis viticella 'Mikelite'
Clematis 'Polonez'
Clematis 'Polonez'Clematis viticella 'Polonez'
Clematis 'Kermesina'
Clematis 'Kermesina'Clematis viticella 'Kermesina'
Clematis 'Etoile Violett'
Clematis 'Etoile Violett'Clematis viticella 'Etoile Violett'
Clematis 'Minuet'
Clematis 'Minuet'Clematis viticella 'Minuet'
Clematis 'Hanna'
Clematis 'Hanna'Clematis viticella 'Hanna'
Clematis 'Little Butterfly'
Clematis 'Little Butterfly'Clematis viticella 'Little Butterfly'
Clematis 'Södertälje'
Clematis 'Södertälje'Clematis viticella 'Södertälje'
Clematis 'Walenburg'
Clematis 'Walenburg'Clematis viticella 'Walenburg'
Clematis 'Dark Eyes'
Clematis 'Dark Eyes'Clematis viticella 'Dark Eyes'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!