Chinesische Wiesenraute 'Album'

Thalictrum delavayi 'Album'


 (5)
Vergleichen
Chinesische Wiesenraute 'Album' - Thalictrum delavayi 'Album' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • weiße Blütenrispen
  • akeleiähnliches Blattwerk
  • zieht Bienen an, winterhart
  • liebt saure Böden
  • zum Vasenschnitt geeignet

Wuchs

Wuchs aufrechte, beblätterte Stängel, horstig
Wuchsbreite 50 - 60 cm
Wuchshöhe 80 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - Oktober

Frucht

Frucht Balgfrucht

Blatt

Blatt gefiedert, Blattrand gelappt, matt, derb
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tiefgrün

Sonstige

Besonderheiten dünne Stiele, grazile Blüten, bienenfreundlich, winterhart
Boden frisch, durchlässig, humusreich, pH-Wert 4,6 bis 5,9
Duftstärke
Jahrgang 1920 Züchtung/Auslese
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 55 cm Pflanzabstand, 3-5 pro m²
Standort Halbschatten
Verwendung Gehölzrand, Gehölz, Beet, Freiland
Warum sollte ich hier kaufen?

Lieferinformation

Der Versand unserer Pflanzen findet aktuell statt.

Bitte beachte, dass es aufgrund der momentanen Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann.

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Chinesische Wiesenraute 'Album' trägt an hohen und dünnen Stielen die kleinen, zierlichen Blüten bis weit in den Herbst hinein. Zauberhaft stehen die kleinen Geschöpfe in verzweigten Blütenständen zusammen. Sie strahlen dem Betrachter in reinstem Weiß entgegen und wirken wie zarte Flöckchen von Schnee. Auch Bienen und andere fleißige Insekten lieben die Blüten der Thalictrum delavayi 'Album' mit ihrem reichen Angebot an Nektar. Außerdem duften sie angenehm und dezent. Ein wunderbarer Blütentraum für jeden Garten! Im leichten Sommerwind bewegt sich die Staude anmutig hin und her. Ein Tanz filigraner Blüten und attraktiver Blätter, der beruhigend auf den Betrachter wirkt. Wenn sich die kugeligen bis eiförmigen Knospen öffnen, erscheinen zahlreiche Staubfäden. Sie hängen adrett aus den sich sternförmig öffnenden Kronblättern. Ein elfengleicher Anblick! Die einfachen Blüten stehen in Rispen zusammen. Sie locken zahlreiche Insekten an und machen die Staude zu einem idealen Teil einer Bienenweide. Thalictrum delavayi 'Album' bietet den possierlichen Bestäubern ein reiches Angebot an Nahrung und bringt Leben in den Garten. Ein lebendiges Summen und Brummen verzückt während der Blütezeit der Staude.

Von Juli bis in den Oktober hinein blüht die Chinesische Wiesenraute 'Album' ohne Unterlass. Ein echter Dauerblüher! Entzückend wirkt die Blütenpracht in gemischten Staudenbeeten. Gemeinsam mit andersfarbig blühenden Pflanzen entstehen farbenfrohe Bilder. Ein harmonisches Arrangement erschafft der Gärtner in Kombination mit weißblühenden Stauden. Besonders kommt der Flor der wunderbaren Sorte 'Album' in Gruppen mehrerer Exemplare ihresgleichen zum Vorschein. Zwischen drei und fünf dieser prächtigen Stauden finden auf einem Quadratmeter Platz. Derart arrangiert entwickelt sich jede einzelne Pflanze prächtig. Wundervoll wirkt die Staude in einem Beet und in Rabatten. Auch am Rand einer Freifläche wirkt sie prächtig. Vor dem Hintergrund dunkler Hecken kommt das Weiß der filigranen Blüten ausgezeichnet zum Vorschein. Die Chinesische Wiesenraute 'Album' bietet sich ideal zum Unterpflanzen von Gehölzen an. Mit ihrer Wuchshöhe zwischen einem Meter und 120 Zentimetern geht die Staude in einem solchen Ensemble nicht verloren. Mit ihrem eindrucksvollen Blatthorst breitet sich die schöne 'Album' auf bis zu 60 Zentimeter aus. Ihre Blätter sind herzförmig und an ihrer Spitze unregelmäßig eingeschnitten. Diese Art der Wiesenraute hat ihre ursprüngliche Heimat in Westchina. Bei Thalictrum delavayi 'Album' handelt es sich um eine Zuchtsorte aus dem Jahr 1920 und sie ist bis heute beliebt bei allen Gärtnern. Während der Blütezeit verbreitet die Staude einen leichten Kräuterduft im Garten, an dem sich der Pflanzenfreund lange erfreut. Die blütenreiche 'Album' zeigt sich über viele Jahre, wenn sie einen guten Standort erhält. Halbschattigen steht die Staude ideal und sie wurzelt mit Vorliebe in einem frischen, humusreichen und sauren Boden. Der Gärtner achtet darauf, dass der Untergrund durchlässig ist, da die Wurzeln keine Staunässe vertragen. Den Winter übersteht diese Wiesenraute gut, sofern sie genügend Zeit hatte, gut an ihrem Standort einzuwurzeln. Daher setzt der Gartenfreund neue Exemplare im Frühjahr ein und bietet ihnen ausreichend Vorbereitungszeit bis zum Winter. Dann trotz sie Temperaturen bis zu -18 Grad Celsius.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen 2 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Bremerhaven

wunderschöne Pflanze!

Die weisse Wiesenraute wãchst bei mir etwas zaghafter als die Lilafarbene, gefällt mir aber auch sehr gut!
vom 1. September 2017


besonders hilfreich

absolut pflegeleicht

diese Wiesenraute mag wohl den ihr zugedachten schattigen Standort in unserem Garten. Wir freuen uns jetzt schon auf die vuelen kleinen Blüten.
vom 4. May 2016

Haltern am See
nicht hilfreich

Sehr geehrter Damen und Herren

Auch da kein positive Ergebniss obwohl ich bisher immer gute Erfolge mit den Pflanzen hatte.
vom 3. May 2016

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen