Chinaschilf 'Flamingo'

Miscanthus sinensis 'Flamingo'


 (3)
<c:out value='Chinaschilf 'Flamingo' - Miscanthus sinensis 'Flamingo''/> Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • auffallende rotbraune Herbstfärbung
  • Blätter elegant bogig überhängend
  • Fruchtstand silbrig-weiß
  • Ähren tief-rosa bis bräunlichrosa
  • Rückschnitt erst im Frühjahr

Wuchs

Wuchs bogig geneigte Blätter, aufrechte Blütenstiele
Wuchsbreite 130 - 150 cm
Wuchshöhe 150 - 170 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe tief-rosa bis bräunlichrosa
Blütenform rispenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit September - Oktober

Frucht

Frucht Karyopse
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt riemen- bis bandförmig, zugespitzt, ganzrandig
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün, rotbraune Herbstfärbung

Sonstige

Besonderheiten dekorative Pflanze
Boden humoser, nährstoffreich, gut durchlässig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 130 bis 150cm Pflanzabstand, 1 pro m²
Standort Sonne
Verwendung Freifläche, Beet, Steinanlagen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen6,20 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
6,60 €*
ab 3 Stück
6,30 €*
ab 6 Stück
6,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Chinaschilf 'Flamingo' steht für ein beliebtes schmalblättriges Schmuckgras. Ohnehin zählt das Chinaschilf mit all seinen Sorten zu den bekanntesten und weit verbreitesten Ziergräsern überhaupt. Das Miscanthus sinensis 'Flamingo', wie die Pflanze botanisch heißt, ist eine Ernst-Pagels-Züchtung. Es bezaubert mit überreicher Blüte, einem lockeren und grazilen Wuchs sowie einer wunderschönen Herbstfärbung. Das Besondere an diesem Schilf ist die beeindruckende Färbung, selbst der Halme. Insgesamt weist die Staude wenige Verzweigungen auf. Obwohl die Pflanze stark aufrecht wächst, hängt sie leicht über und erreicht eine Höhe von circa 150 Zentimeter. Die Blütenrispen weisen eine Gesamthöhe von bis zu 170 Zentimeter auf.

Ab dem Spätsommer erstrahlen die schönen tief-rosa bis bräunlichrosa farbigen Blütenrispen circa 20 Zentimeter über dem Gras in voller Schönheit. Sie schwingen entspannt und mit Leichtigkeit im Wind hin und her. Die Blütezeit fällt auf die Monate September bis Oktober. Im Frühjahr treibt die Pflanze von Neuem aus. Das Chinaschilf 'Flamingo' bevorzugt einen sonnigen Standort sowie einen durchlässigen und nährstoffreichen Boden. Allerdings wird eine leicht schattige Lage toleriert. Da die Pflanzen sich in normalem sowie frischem Boden wohlfühlen, sind sie für Beete, Freiflächen und große Steingärten geeignet. Unter diesen Voraussetzungen gelten die Gräser als winterhart sowie frostfest. Sie leben zehn bis zwanzig Jahre am selben Standort. Die im Herbst nicht geschnittenen Blütenhalme wirken unter dem Winterschnee apart und verleihen dem Garten trotz winterlicher Kälte Struktur. Auch überzogen mit Raureif bietet dieses Chinaschilf einen grandiosen Anblick. Die meisten im Handel erhältlichen Chinaschilf Gräser sind winterhart. Trotzdem gelingt die Überwinterung bei einem Rückschnitt im Frühjahr weitaus besser, da der Rückschnitt im Herbst, zur Fäulnis im Winter führen kann. .

Werden Gärten mit Gräsern gestaltet, gehört für mittlere und große Höhen das Chinaschilf zur Grundausstattung. Für kleinere Gärten gibt es speziell niedrigere Sorten. Diese Chinaschilf Sorten sind aufgrund ihrer geringeren Größe kübeltauglich. In Rasenflächen gehören die größeren Sorten gepflanzt. Auch als Heckenpflanzen kommen diese imposanten Solitäre zum Einsatz. Dabei ist zu erwähnen, dass die Hecke, nach ihrem Rückschnitt im Frühjahr, ein paar Wochen verschwindet. Das ist von kurzer Dauer, sie wächst zügig wieder zu. Ob als Hintergrundpflanze in Blumenbeeten und Staudenrabatten oder als Hintergrundpflanze an Gewässer- und Teichrändern, das Miscanthus sinensis 'Flamingo' ist außerordentlich beliebt. Wunderschöne Kombinationen werden mit anderen Gräsern wie Rutenhirse, Lampenputzergras oder Reitgras erzielt. Genau wie Herbstanemone, Herbstaster oder Sonnenhut stimmungsvolle Kontraste setzen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Chinaschilf 'Silberspinne'
Chinaschilf 'Silberspinne'Miscanthus sinensis 'Silberspinne'
Chinaschilf 'Goliath'
Chinaschilf 'Goliath'Miscanthus sinensis 'Goliath'
Chinaschilf 'Federweißer'
Chinaschilf 'Federweißer'Miscanthus sinensis 'Federweißer'
Chinaschilf 'Morning Light'
Chinaschilf 'Morning Light'Miscanthus sinensis 'Morning Light'
Chinaschilf 'Champagner'
Chinaschilf 'Champagner'Miscanthus sinensis 'Champagner'
Chinaschilf 'Nippon'
Chinaschilf 'Nippon'Miscanthus sinensis 'Nippon'
Chinaschilf  'Ferner Osten'
Chinaschilf 'Ferner Osten'Miscanthus sinensis 'Ferner Osten'
Feinhalm-Chinaschilf 'Graziella'
Feinhalm-Chinaschilf 'Graziella'Miscanthus sinensis 'Graziella'
Chinaschilf  'Digestif'
Chinaschilf 'Digestif'Miscanthus sinensis 'Digestif'
Chinaschilf 'Dronning Ingrid'
Chinaschilf 'Dronning Ingrid'Miscanthus sinensis 'Dronning Ingrid'
Chinaschilf 'Giraffe'
Chinaschilf 'Giraffe'Miscanthus sinensis 'Giraffe'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

66% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Havixbeck

Chinagras Flamingo

Das Gras wächst nur sehr spärlich.
vom 20. Mai 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Samen die Blüten aus, so dass der ganze Garten übersät ist?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. Mai 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Selbst wenn das Chinaschilf einmal voll blüht, werden sich in unseren Breiten keinen Samen bilden. Dafür ist es einfach zu kalt in unseren Breiten.
1
Antwort
Ab wann können bzw. sollten die Pflanzen eingepflanzt werden?
von Durand Sabine aus Bad Urach , 19. Februar 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es handelt sich um Topf- bzw. Containerware, daher kann bis auf die Frostperiode im Winter ganzjährig gepflanzt werden. Optimal ist aber immer das Frühjahr, da es hier noch nicht so heiß und trocken ist wie im Sommer und die Pflanzen leichter einwurzeln.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!