Chinaschilf 'Feuerwerk'

Miscanthus sinensis 'Feuerwerk'


 (2)
<c:out value='Chinaschilf 'Feuerwerk' - Miscanthus sinensis 'Feuerwerk''/> Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • reichblühende Sorte
  • glänzend rötlich-silbriger Blütenstand
  • weiß-silbriger Fruchtschmuck
  • perfekt für herbstliche Gärten
  • erst im Frühjahr zurückschneiden

Wuchs

Wuchs bogig, aufrechte, beblätterte Stängel, horstig
Wuchsbreite 100 - 120 cm
Wuchshöhe 90 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rötlichsilbrig
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - Oktober

Frucht

Frucht Karyopse
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt riemen- bis bandförmig, zugespitzt, ganzrandig
Blattschmuck
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten reichblühend, auffällige Chinaschilfsorte, als Ziergras verwendet
Boden lehmig sandig, humos, frisch, durchlässig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 120cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Staudenbeet, Freiflächen, Gruppen, Sichtschutz
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Oftmals tragen Gartenpflanzen als Sortennamen einen Hinweis mit sich, der auf ihre Eigenschaften und besonderen Highlights aufmerksam macht. So auch bei dem Chinaschilf 'Feuerwerk', dass wahrlich ein Feuerwerk im Garten entfachen wird, von dem kaum ein Gartenbesucher den Blick wenden kann und sich so zu einem einzigartigen Blickfang im Garten macht. Das Chinaschilf 'Feuerwerk' wird unter den Botanikern und Fachleuten häufig nur unter der lateinischen Bezeichnung Miscanthus sinensis 'Feuerwerk' benannt. Das Chinaschilf an sich, ist durchaus unter den Gartenfreunden bekannt, hat es sich doch schon längst als beliebte Gartenpflanze in unseren heimischen Gärten durchgesetzt. Nicht weniger deshalb, da es sich so vielseitig einsetzten und kombinieren lässt.

Betrachtet man Gruppenpflanzungen des Miscanthus sinensis 'Feuerwerk', dann ist ihm der Name wohlverdient. Tatsächlich zeigen sich die Wedel der Staude am Ende wie aufgehende Raketen, die gerade ihren hellen Glanz durch die Lüfte tragen und den Betrachter staunen lässt. Deshalb ist eine Gruppenpflanzung mit bis zu 6 Stauden dieser Sorte eine effektive und großartige Möglichkeit, den Garten in ein Feuerwerk zu verwandeln. Wenn sich die verfärbten Wedel des Miscanthus sinensis 'Feuerwerk' von feuerrot bis rosa und weiß zeigen, weiß der Gartenfreund spätestens, dass es eine der besten Entscheidungen war, diese Staude im heimischen Garten wachsen zu lassen.

Doch nicht nur die farblich ineinander übergehenden Wedel lassen es im Garten ordentlich krachen, auch das Blatt der Pflanze ist nennenswert. Die langen, schmalen Blätter des Chinaschilf 'Feuerwerk', zeigen sich grasähnlich und zweifarbig. So kann man sie in einem frischen Grün betrachten, dass einen weißen Mittelstreifen trägt. Diese Besonderheit der Blätter unterstreicht einmal mehr die Attraktivität dieser Gartenstaude und macht dem Namen "Feuerwerk" alle Ehre. Die Pflanze findet häufig gern als Ziergras Verwendung und wird nicht nur im Staudenbeet, sondern auch auf Freiflächen in Gruppen oder auch als Sichtschutz verwendet.

Die Wuchshöhe des Chinaschilf 'Feuerwerk' ist im Vergleich zu anderen Staudenpflanzen mit einer maximalen Höhe von 130 cm, sehr hoch. Die Verwendung als Sichtschutz liegt daher nahe und wird gern am Rande von Terrassen eingesetzt. Dabei erfüllt diese Staude auch einen dekorativen Zweck.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Chinaschilf 'Silberspinne'
Chinaschilf 'Silberspinne'Miscanthus sinensis 'Silberspinne'
Chinaschilf 'Flamingo'
Chinaschilf 'Flamingo'Miscanthus sinensis 'Flamingo'
Chinaschilf 'Goliath'
Chinaschilf 'Goliath'Miscanthus sinensis 'Goliath'
Chinaschilf 'Federweißer'
Chinaschilf 'Federweißer'Miscanthus sinensis 'Federweißer'
Chinaschilf 'Morning Light'
Chinaschilf 'Morning Light'Miscanthus sinensis 'Morning Light'
Chinaschilf 'Champagner'
Chinaschilf 'Champagner'Miscanthus sinensis 'Champagner'
Chinaschilf 'Nippon'
Chinaschilf 'Nippon'Miscanthus sinensis 'Nippon'
Chinaschilf  'Ferner Osten'
Chinaschilf 'Ferner Osten'Miscanthus sinensis 'Ferner Osten'
Feinhalm-Chinaschilf 'Graziella'
Feinhalm-Chinaschilf 'Graziella'Miscanthus sinensis 'Graziella'
Chinaschilf  'Digestif'
Chinaschilf 'Digestif'Miscanthus sinensis 'Digestif'
Chinaschilf 'Dronning Ingrid'
Chinaschilf 'Dronning Ingrid'Miscanthus sinensis 'Dronning Ingrid'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen
2 Kurzbewertungen

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich möchte das Chinaschilf gerne in einen großen Kübel pflanzen (1,20 x 0,40) und auf meine Terrasse (Süd-West Seite) stellen. Ist das Chinaschilf hierfür geeignet und sieht die Pflanze dennoch dekorativ aus, auch wenn nur eine Pflanze gepflanzt wird? Wie hoch wird das Chinaschilf im Kübel werden und wie winterhart ist die Pflanze?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Linnich , 3. April 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kommt immer auf eine gute Wasser- und Nährstoffversorgung an. Generell ist die Bepflanzung möglich. Auch im Kübel kann die Pflanze ihre komplette Höhe erhalten und ansehnlich aussehen. Der Kübel sollte aber eine Mindesttiefe von 40-50 cm haben.
Im Topf/Kübel sind die Pflanzen leider nicht so winterhart wie in der Erde. Den Topf müssen Sie in den kalten Monaten mit einem Jutesack o.ä. abdecken. Die Pflanze wird nicht zurück geschnitten (erst April) und der Wurzelballen muss mit Tannenzweigen oder Laub sorgfältig abgedeckt werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!