Castanea sativa 'Magical Bowl' ®

Zwerg-Esskastanie 'Magical Bowl' ®

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • Tiefwurzler
  • verträgt keine Staunässe
  • junge Pflanzen etwas Frostempfindlich
  • wind- und sturmfest
  • kompakt wachsend

Wuchs

Wuchs langsam
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 10 cm/Jahr
Wuchshöhe 120 - 200 cm

Blüte

Blütenfarbe grünlichweiß
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Erntezeit August - Oktober
Frucht dunkelbraune Nüsse
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt lanzettlich, gezahnt, fast ledrig, wechselständig
Blattgesundheit
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten kompakter Wuchs, sommergrün, winterhart
Boden normal, humusreich, nicht zu trocken
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2018 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2018 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: PNAA-G67U-SBVJ-ZT4A
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sehenswerte Bereicherung mit praktischem Nutzwert. Die Zwerg-Esskastanie 'Magical Bowl' ist eine junge Züchtung und überzeugt in erster Linie durch ihr einzigartiges Wachstumsverhalten. So verleihen die regelmäßig geformten Blätter in Kombination mit den leicht verdrehten Zweigen der Pflanze ein attraktives Antlitz. Im Gegensatz zu konventionellen Esskastanien, fällt der Wuchs bei diesem Exemplar kompakt aus.

Die durchschnittliche Höhe von 120 bis 200 Zentimetern, erlaubt eine Pflanzung in kleineren Gärten. Trotz der überschaubaren Dimensionen, liefert die Zwerg-Esskastanie auch einige Früchte. Die leckeren Kastanien reifen, entsprechend ihres regionalen Standortes, zwischen August und Oktober aus. Jedoch sind sie bei der Sorte 'Magical Bowl' eher als Zierde zu sehen. In Bezug auf die Lichtverhältnisse ist die Castanea sativa 'Magical Bowl' anspruchslos. Die Pflanze gedeiht sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten hervorragend. Hinsichtlich des Bodens stellt die sommergrüne Schönheit auch keine größeren Anforderungen. So soll der Untergrund kalkarm und humos sein, aber darf auf keinen Fall Staunässe aufweisen . Außerdem darf das Substrat nicht austrocknen. Bei regelmäßigem Schnitt entwickelt die Zwerg-Esskastanie eine attraktive, pyramidale Krone. Neben der Pflanzung im Beet, machen die dekorativen Bäumchen in Kübeln auch eine gute Figur. Grundsätzlich kann man die Zwerg- Esskastanie das ganze Jahr über Pflanzen. Zu empfehlen ist mildes Herbst- oder Frühlingswetter. Wichtig ist, dass zum Zeitpunkt der Pflanzung kein Frost vorherrscht. Die Jungpflanzen reagieren etwas empfindlich auf Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Aus diesem Grund, ist bei jungen Pflanzen die Ausstattung mit einem Winterschutz zu empfehlen.

Die dekorativen Früchte sind bei Weitem nicht das einzige Highlight der attraktiven Zwerg-Esskastanien. So verschönert die Pflanze zwischen Juni und Juli den Garten mit ihren sehenswerten Blüten. Mit ihrer länglichen und bizarren Formgebung, sind die Blütenstände Jahr für Jahr ein echter Hingucker. Sobald die Tage kürzer werden wandelt sich das Bild der Pflanze. Zu diesem Zeitpunkt offenbart die Castanea sativa 'Magical Bowl' ihre gelbe Herbstfärbung. Diese Eigenschaft macht die Bäumchen für Zierpflanzungen zu einer optimalen Lösung. Die kugelförmigen stacheligen Fruchtbecher runden das Gesamtbild stimmungsvoll ab. Die hellgrüne Farbgebung der stachelig aussehenden Schutzummantelung hebt sich ansprechend von den tiefgrünen, später gelben Blättern ab. Hinsichtlich der Nährstoffversorgung, ist die Esskastanie nicht besonders anspruchsvoll. Ein nährstoffreicher Boden, der leicht sauer ist, wäre optimal. Allerdings ist eine regelmäßige Düngung mit Stallmist oder Kompost auch für jüngere Pflanzen nicht von Nachteil. Ältere Exemplare im Freien benötigen keinen extra Dünger mehr. Der Baum wirft seine Früchte ab, sobald sie einen entsprechenden Reifegrad erreichen. Ein leichtes Schütteln des Stammes kann diesen Vorgang beschleunigen. Geerntete Kastanien sind nicht lange haltbar und schmecken frisch unglaublich lecker. Aus diesem Grund empfiehlt sich eine rasche Verarbeitung nach der Ernte. Die Größe der Früchte hängt prinzipiell von den regionalen klimatischen Gegebenheiten ab.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!