Cambridge-Storchschnabel 'Karmina'

Geranium x cantabrigiense 'Karmina'

Sorte

 (14)
Vergleichen
Cambridge-Storchschnabel 'Karmina' - Geranium x cantabrigiense 'Karmina' Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • farbintensive Blüten, wächst niedrig
  • lockerrasiger, horstiger Wuchs
  • schöne Herbstfärbung, winterhart
  • gut geeignet für Steingärten

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs kissenartig, horstbildend, schwach
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 15 - 25 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe purpurrosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Frucht geschnäbelt
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt rundlich, Blattrand gelappt, grundständig, matt
Blattschmuck nein
Herbstfarbe rot
Herbstfärbung
Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten wintergrüner Bodendecker, leuchtende Blüten, winterhart, für sonnige Lagen, winterhart
Boden frisch, durchlässig, geringer Nährstoffbedarf
Bodendeckend nein
Duftstärke
Jahrgang 1986, Züchter: Pagels (D)
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 25 cm Pflanzabstand, 15-17 pro m²
Salzverträglich nein
Standort Sonne
Verwendung Steingarten Felssteppe, in Gruppen, Kübel
Windverträglich
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€11.19
  • Topfware€3.24
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang Oktober 2020
€11.19*
- +
- +
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€3.83*
ab 3 Stück
€3.43*
ab 6 Stück
€3.24*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 54 Stunden und 27 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Montag, 28. September 2020, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Cambridge-Storchschnabel 'Karmina' fällt besonders in den Monaten Juni und Juli durch seine leuchtend gefärbte Blütenpracht auf. In schönstem Purpurrosa zieren sie diese niedrig wachsende Staude, die mit ihren Blüten eine Wuchshöhe von bis zu 25 cm erreicht. Deshalb sind die Pflanzen dieser Art auch als Niedriger Storchschnabel bekannt. Ein sonniger Standort kommt (bot.) Geranium x cantabrigiense 'Karmina' sehr entgegen. Denn die Pflanze liebt die Sonne und wächst auch im Steingarten ideal. Das wintergrüne Laub ziert den Cambridge-Storchschnabel 'Karmina' noch in der kalten Jahreszeit. Oft nimmt er eine eindrucksvolle Herbstfärbung in schönstem Rot an. So ist diese Pflanze ein Blickfang das ganze Jahr über.

Der Boden ist für diesen Niedrigen Storchschnabel trocken bis frisch und durchlässig ideal. Geranium x cantabrigiense 'Karmina' verträgt keinerlei Staunässe. Ein mäßig sauer bis mäßig kalkhaltiger Untergrund fördert das Wachstum. Die Staude ist pflegeleicht und lediglich die welken Blüten sind nach der Blütezeit zu entfernen. Das verhindert die Selbstaussaat und der Cambridge-Storchschnabel 'Karmina' bleibt dort, wo ihn der Gartenbesitzer haben möchte. Zusammen mit anderen niedrig wachsenden Pflanzen lässt sich der Cambridge-Storchschnabel 'Karmina' optisch in Szene setzen. Ausgezeichnet macht sich diese Sorte im vorderen Bereich eines etagenartig angelegten Staudenbeets. Hier präsentiert die Pflanze eindrucksvoll ihre Leuchtkraft.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (14)
14 Bewertungen 11 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Bremen

Geranium cantabrigiense Karmina

Ca 20% der gelieferten Pflanzen sind erfroren, so dass ich einige Pflanzen nachbestellt habe. Mir gefällt die Karmina sehr gut.
vom 19. May 2017

Bomlitz

Cambridge-Bastard-Storchschnabel-Karmina

Leider sind 2 von 3 der im März 2016 gelieferten Pflanzen nicht angewachsen bzw. eingegangen und dass obwohl sie als Gruppe (also gleicher Standort und Bodenverhältnisse) gepflanzt wurden. Das ist schade, denn die eine Pflanze die überlebt hatte hat bereits sehr schön und reich geblüht. Die Farbe hat eine tolle Fernwirkung. Trotz meines persönlichen Pechs empfehle ich die Staude.
vom 29. July 2016

Friesoythe

Karmina

Ich habe den Storchschnabel unter eine Blutbuchenhecke gepflanzt. Alle Pflanzen sind gut angewachsen und haben reichlich geblüht. Wegen der Jahreszeit kann ich z.Zt. für die neue Saison keine Angaben machen. Hoffe jedoch das das Ergebnis der Blüte genau so gut wie im vergangen Jahr sein wird.
vom 25. March 2016

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Eignet sich diese Storschschnabelart zur Unterpflanzung alter Kirschbäume (wechselnder Schatten, aber Südseite, sehr trocken, humushaltiger Sandboden)? Ich suche einen immergrünen, blühenden Bodendecker, aber keine Gehölzart.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 12. February 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Lichtverhältnisse würde der Pflanze zusagen, jedoch muss sie auf einem eher frischen bis leicht feuchten Standort stehen. Ist die Erde sehr trocken, wird kaum ein Zuwachs zu verzeichnen sein. Ein Kümmerwuchs stellt sich ein. Für den genannten Standort können wir Ihnen Saxifraga x urbium oder Saxifraga x arendsii 'Peter Pan' empfehlen.
1
Antwort
Kann ich die Pflanze auch jetzt noch Mitte November pflanzen Oder ist es besser bis nach den Eisheiligen zu warten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rees , 15. November 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Solange Sie mit dem Spaten in den Boden gelangen ist eine Anpflanzung möglich. Decken Sie nach der Anpflanzung die Staude mit Tannenzweigen ab, um sie so vor starken Bodenfrösten zu schützen.
1
Antwort
Muss die Pflanze nach der Blüte geteilt werden oder reicht es auch, wenn man nur die welken Blütenständen entfernt und die Pflanze weiter wachsen lässt?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. October 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Geranium sollte nur nach mehreren Jahren geteilt werden und auch nur dann, wenn die Staude im Durchmesser zu groß geworden ist, oder kaum noch Blüten hervorbringt. Ansonsten ist ein Rückschnitt zum Winter völlig ausreichend.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen