Buchsilex / Niedriger Bergilex 'Stokes'

Ilex crenata 'Stokes'


 (81)
Vergleichen
Buchsilex / Niedriger Bergilex 'Stokes' - Ilex crenata 'Stokes' Shop-Fotos (10)
Foto hochladen
  • sehr schnittverträglich, anspruchslos
  • pflegeleicht, ideale Alternative zu Buchsbaum
  • viele Wurzeln im oberen Bereich
  • stadtklimafest & sehr winterhart

Wuchs

Wuchs strauchartig, dicht, langsam, rundlich
Wuchsbreite 50 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 50 - 80 cm

Blatt

Blatt buchsbaumähnlich, klein, oval, wechselständig
Blattschmuck
Laub immergrün
Laubfarbe frischgrün

Sonstige

Besonderheiten sehr winterhart, außergewöhnliche Optik, gesünder als Buchsbaum
Boden gut durchlässig, humos, keine Staunässe
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Einzelstellung, Gruppenpflanzung, Rabatte, niedrige Hecken, Formschnitte
Wurzelsystem Flachwurzler
Themenwelt Balkonpflanzen
Grabbepflanzung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €6.90
  • Topfware€1.90
15 - 20 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 5 pro Meter
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€8.70*
ab 10 Stück
€7.60*
ab 50 Stück
€6.90*
- +
- +
20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€9.90*
- +
- +
25 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€11.90*
- +
- +
25 - 30 cm (Lieferhöhe)
  • Kugelform
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€44.30*
- +
- +
10 - 15 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 6 bis 8 pro Meter
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€1.90*
€2.50*
Sie sparen: €0.60* (24 %)
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 68 Stunden und 23 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Montag, 20. August 2018, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine attraktive Erscheinung und die schönste Alternative für Buchsbaum! Urspünglich aus Nordamerika stammend, ist der Buchsilex / Niedriger Bergilex 'Stokes', ein kleiner Strauch, der ideal und gern gewählt als Buchsbaumersatz dient. Er bezaubert mit seinem buchsbaumähnlichen Laub. Im Vergleich zu Buchsbaum gilt er als robuster und widerstandsfähiger gegenüber Krankheiten. Die Sorte 'Stokes' fällt in besonderer Weise durch ihr Blattwerk auf. Bei diesem beeindruckenden Aussehen entsteht keine Verwunderung über den Namensmix Buchs und Ilex. Seine außergewöhnliche Erscheinung macht den Buchsilex / Niedriger Bergilex 'Stokes' zu einer beliebten und absolut attraktiven Bereicherung im heimischen Beet.

Der Wuchs dieser bezaubernden Pflanze ist als strauchartig, dicht und langsam zu beschreiben. 'Stokes' erreicht eine maximale Höhe von bis zu 80 Zentimeter. Der (bot.) Ilex crenata 'Stokes' legt im Jahr fünf bis zehn Zentimeter zu und erreicht eine Breite von 50 bis 100 Zentimeter. Sein buchsbaumähnliches Laub verleiht dem Buchsilex 'Stokes' seine außerordentliche Attraktivität. Die vielen kleinen, glänzenden, ovalen und leicht zugespitzten Blätter sind mittel- bis dunkelgrün. Sehr frischgrün ist die Wirkung von 'Stokes' von Weitem. Er ist vielfältig einsetzbar. In Einzelstellung, in der Pflanzung als Gruppe oder zur Verwendung niedriger Hecken. Am liebsten lebt er auf einem gut durchlässigen, humosen Boden. Staunässe ist zu vermeiden. Mit einem Platz in der Sonne oder im Halbschatten, sind alle Voraussetzungen für ein gesundes Wachsen und Werden geschaffen.Eher langsam ist der Wuchs des Niedrigen Bergilex 'Stokes'. Dafür ist er dicht gedrungen und erfreut mit seinen vielen positiven Eigenschaften. Eine davon ist seine geringe Anfälligkeit für Pilzerkrankungen. Er ist ein winterhart und wird gesünder als Buchsbaum eingestuft.

Sein immergrünes Laub bringt in der kühlen und kahlen Jahreszeit Farbe in den Garten. Niedriger Bergilex 'Stokes' sorgt hier für dekorative Akzente. Zudem zeigt er eine gute Schnittverträglichkeit. Er eignet sich für Rück- und Formschnitte gleichermaßen. Die kreativen Gärtner, mit der Lust auf Pflanzen mit Formgebungen, treffen mit dem Niedrigen Bergilex 'Stokes' eine erstklassige Wahl. Auch für die liebevolle, geschmackvolle und pflegeleiche Grabgestaltung sind Ilex gerne im Einsatz. Sie sind beliebte Pflanzen, wenn es um die besondere Gestaltung und botanische Umfriedung von Ruhestätten geht. Einmal mehr beweist sich hier der Niedrige Bergilex 'Stokes' mit seiner außergewöhnlichen und schmückenden Optik. Auch für die Anlage von niedrigen Hecken von bis zu einem Meter Höhe, bietet sich der Ilex crenata 'Stokes'an. Einfach in der Form zu halten, hat der Gärtner jederzeit mit diesem Zwergstrauch eine saubere, gepflegte und immergrüne Hecke.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Japan-Stechpalme
Japan-StechpalmeIlex crenata
Berg-Ilex 'Green Lustre'
Berg-Ilex 'Green Lustre'Ilex crenata 'Green Lustre'
Löffel-Ilex 'Dark Green' ®
Löffel-Ilex 'Dark Green' ®Ilex crenata 'Dark Green' ®
Kugel-Ilex 'Dark Star' ®
Kugel-Ilex 'Dark Star' ®Ilex crenata 'Dark Star' ®
Japanische Stechpalme 'Evergreen'
Japanische Stechpalme 'Evergreen'Ilex maximowicziana 'Evergreen'
Japan-Stechpalme (Kugel)
Japan-Stechpalme (Kugel)Ilex crenata (Kugel)
Berg-Ilex 'Glorie Dwarf' (S)
Berg-Ilex 'Glorie Dwarf' (S)Ilex crenata 'Glorie Dwarf' (S)

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Kompakte Alternative zu Buchsbaum
Nachdem der Buchsbaumzünsler jedes Jahr mehr Schäden im Garten richtet, mußte letztes Jahr Plan B in Angriff genommen werden. Es wurde als Test ein Buchsilex in den Garten gesetzt. Er steht halbschattig, ist gut angewachsen und hat auch den Winter samt Frost einwandfrei überstanden. Er wächst schön kompakt und wurde im Herbst bereits etwas geschnitten. Der Buchsilex ist in der Blattfarbe dunkler als Buchs, hat aber ähnlich zierliche Blätter. Statt einer Buchskugel ist eine Kugel aus Buchsilex sicherlich eine robuste Alternative.
vom 20. April 2018, Hobbygärtnerin aus Königswinter aus Königswinter

wächst prima
Die Pflanzen sind gut angegangen und wachsen prima.
vom 9. April 2018,

Bergilex
Meine Buxbaumhecke war krank und musste ersetzt werden. Da kam ich auf den Ilex. Das war meine erste Bestellung von Pflanzen, ohne diese vorher gesehen zu haben. Es hat zwar mit der Lieferung etwas gedauert dafür war ich aber von der Verpackung und dem Zustand der Pflanzen begeistert. Immer wieder gern.
vom 27. March 2018,

Gesamtbewertung


 (81)
81 Bewertungen
33 Kurzbewertungen
48 Bewertungen mit Bericht

92% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Langweid am Lech

Buchsilex

Die Pflanzen kamen in bewährter Qualität an, sind gut angewachsen und machen auch nach ihrem ersten Winter einen sehr guten Eindruck.
vom 14. March 2018

Büdingen

Bergilex Stokes

Ich habe den niedrig wachsende Bergilex als Ersatz für meine Buchsbaumhecke gesetzt.Er ist sehr gut angewachsen und hat auch schon einen leichten Formschnitt erhalten. Die einzelne Pflanzen sind noch gut zuerkennen, bis zur zusammenhängenden Heck wird es noch einige Zeit dauern. Bei mir hat der Bergilex den ganzen Tag Sonne und hat auch die hohen Temperaturen der letzten Wochen gut überstanden.
vom 4. July 2017

Berlin

Bux

Tolle Pflanzen gut verpackt,sind alle angegangen,prima servic,.gerne mochmal bestellen,preiswerter als hier
vom 17. March 2017

Bliesdorf

Guter Buchsersatz

Ich suchte eine Alternative zum Buchsbaum. Ich habe sie gefunden. Und sie braucht nicht so viel geschnitten werden.
vom 8. March 2017

Weilrod

Buchsilex

Bis auf 2 Pflanzen die nichts geworden sind (von 25)bin ich sehr zufrieden.Ob mein Buchsilex blüht oder duftet kann ich nicht sagen. Ansonsten bin ich mit meiner Entscheidung, diese Pflanze gekauft zu haben, sehr zufrieden.
vom 5. November 2016

Alle 48 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kommt dieser Ilex mit dem strengeren Winter in Bayern (Raum München) zurecht? Er soll auf der Hausnordseite einen Buchs, der vom Zünsler abgefieselt würde, ersetzen.
Das Substrat ist normale Gartenerde, halbwegs humos, Bodenreaktion neutral bis eher alkalisch.
Funktioniert das langfristig?
von einer Kundin oder einem Kunden aus München , 6. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Generell wird vom Züchter gesagt, dass er ausreichend frosthart ist, um den niedrigen Temperaturen zu trotzen. Laut unseren Erfahrungen ist die Pflanze jedoch in jungen Jahren vor allem empfindlich gegen die Wintersonne, dem Wind und somit auch gegen kalte Fröste. Hier muss die Pflanze noch bei Dauerfrost und Frosttrockenheit abgedeckt werden. Dann ist eine Anpflanzung kein Problem.
Als Buchsbaumersatz kann auch Taxus baccata oder Ilex crenata 'Convexa' verwendet werden.
1
Antwort
Ist der Buchsilex resistent gegen den Buchsbaumzünsler?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Sulz , 6. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wie alle anderen Ilex auch, so ist auch der Stokes derzeit voll resistent gegen den Buchsbaumzünsler.
1
Antwort
Warum bekommen einige Pflanzen gelbgrüne Blätter?
Der Rest der Pflanzung ist aber gesund.
Kann es an der Düngung liegen?
Was könnte da helfen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 31. January 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gelbe oder gelbgrüne Blätter können zwar ein Anzeichen für einen leichten Nährstoffmangel sein. Weitaus wahrscheinlicher ist, dass diese Blätter einfach ihr Alter erreicht haben wo sie gegen neue ausgetauscht werden. Auch immergrünes Laub bleibt im Schnitt nur 3-5 Jahre an der Pflanze, danach wird es abgeworfen. Lichtmangel im inneren der Pflanze ist ein weiterer Grund für einen Laubfall. Nur wenn die äußeren und somit jungen Blätter sich gelb oder gelbgrün verfärben ist dies nicht "normal" für die Pflanze. Viel Licht und Frost im Winter können auch diese Färbung herrufen und so für diese Laubfarbe sorgen. Auch Tiere und deren Hinterlassenschaften (Urin) können durch häufigeres "markieren" für eine Gelbfärbung sorgen. Warten Sie bis etwa Mitte April, wenn der Neuaustrieb beginnt. Ist dieser gesund, ist eine spezielle Düngung nicht von Nöten. Mit einem Bodenaktivator oder einem Pflanzenstärkungsmittel sorgen sie dann für einen guten Start ins neue Wachstumsjahr.
1
Antwort
Sie bieten die Pflanze in Kugelform an. Besteht die Kugel aus mehr als einer Ilex Planze? Wie viele Einzelpflanzen sollte ich kombinieren wenn ich daraus mittelfristig einen 50cm hohen Kegel formen möchte?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kleinmachnow , 2. July 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ursprünglich wurde eine Pflanze verwendet. Sie können auch 3 Pflanzen zusammen pflanzen, wenn Sie zu einem schnellen Ergebnis gelangen möchten. Der Abstand zueinander beträgt etwa 5-10 cm.
1
Antwort
Welchen Dünger empfehlen Sie für den Buchsilex?
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. May 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jeder so genannte Volldünger (enthält NPK) ist hier geeignet. Ob dieser dann mineralisch oder organisch, ist eine Frage des Bodens und des persönlichen Geschmacks. Grundsätzlich sind organische Dünger für das Bodenleben deutlich besser geeignet.
1
Antwort
Ich möchte ein Beet auf der Haus-Nordseite (hell, aber niemals Sonne) einfassen. Als Beetbepflanzung habe ich mir Schattenglöckchen Carnaval und Blütenskimmie Rubella vorgestellt, die ja wohl eine spezielle Erde benötigen. Verträgt der Buchsilex diese Bedingungen? Passt er zu diesen Pflanzen? Und wie klein und schmal kann man ihn schneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei der Blütenskimmie ?Rubella? haben wir bedenken, dass die Pflanze an dem gewünschten Standort ausreichend Blüten ausbildet.
Optisch und von den Boden- sowie Standortverhältnissen können Sie den Ilex crenata 'Stokes' zusammen mit den ausgewählten Pflanzen anpflanzen. Den Ilex können Sie ähnlich wie Buxus zurück schneiden. Die Pflanzen eignen sich für schmale oder niedrige Hecken oder auch Formgehölze.
1
Antwort
In welchem Abstand pflanze ich die jungen Pflanzen am besten, um eine kurze und schmale Grabeinfassung zu erhalten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
> 10 - 15 cm (Lieferhöhe)
Pflanzenbedarf: 6 bis 8 pro Meter oder 5 - 6 Pflanzen pro Meter.
> 15 - 20 cm (Lieferhöhe)
Pflanzenbedarf: 5 pro Meter
> 20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Pflanzenbedarf: 3-5 pro Meter
> 30 - 35 cm (Lieferhöhe)
Pflanzenbedarf: 3 pro Meter
1
Antwort
Wann ist die beste Pflanzzeit um eine Hecke mit dem Buchsilex anzulegen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzzeit hat begonnen und somit können Sie Ihr Anliegen nun durchführen. Die momentanen Temperaturen eignen sich hervorragend für eine Neuanpflanzung. Achten Sie nach dem pflanzen, auch in den kalten Monaten auf einen gleichbleibend feuchten Boden.
1
Antwort
Ich möchte eine schmale und niedrige immergrüne Beeteinfassung pflanzen. Die Beeteinfassung sollte maximal 25 cm hoch, und nicht breiter als 15cm werden. Ist das mit dem Buchsilex möglich? Besteht die Gefahr, dass er über die Jahre durch den starken Rückschnitt von unten verkahlt?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mit dem Ilex crenata 'Stokes' treffen Sie für Ihr Vorhaben genau die richtige Pflanze. Sie eignet sich hervorragend für regelmäßige Rückschnitte und entwickelt sich weiterhin gut.
1
Antwort
Ab wann (Höhe/Jahreszeit) schneidet man den Ilex Stokes in Form, damit er in die Breite geht? Wir möchten eine lange Beeteinrandung machen > 10m. Eine Höhe von 30-40 und eine Breite von 20-25 wird angestrebt.
von Basti aus Sande Neustadtgödens , 1. April 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Heckenschnitt (Beetumrandung)ist unter anderem wetterabhängig. Grundsätzlich kann eine Hecke das ganze Jahr über geschnitten werden (außer bei Frost im Winter und bei großer Hitze und Trockenheit im Sommer). Optimal ist ein Rückschnitt um Johanni (24 Juni). Zu dieser Zeit machen die Pflanzen meist eine Wachstumspause. Zum Herbst kann noch ein weiterer Formschnitt erfolgen, um sie gut ?gestylt? in den Winter zu schicken. Je häufiger man schneidet, desto dichter wird die Hecke. Dabei ist es nicht wichtig wieviel Sie abschneiden. 5-10 cm sind ausreichend. Optimal ist es, etwa alle 20 cm einen Schnitt zu setzen (in der Höhe), da dadurch die Hecke auch unten schön dicht und buschig austreibt und eine blickdichte Hecke vom Boden bis in die Pflanzenspitzen entsteht.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen