Brombeere 'Buckingham Tayberry' ®

Rubus 'Buckingham Tayberry' ®

Sorte

 (14)
Vergleichen
Brombeere 'Buckingham Tayberry' ® - Rubus 'Buckingham Tayberry' ® Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • Sommerhimbeere
  • frühreifend
  • große Früchte
  • süßsäuerlicher Geschmack
  • bedingt winterhart - Winterschutz ratsam

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs überhängend, strauchartig
Wuchsbreite 100 - 250 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 150 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 180 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform schalenförmig
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Erntezeit Ende Juni - August
Frucht groß, purpurrot
Genussreife Ende Juni - August
Geschmack süßsäuerlich

Blatt

Blatt grün, gezähnt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittel- bis dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten verlockende Kombination aus Him- und Brombeere
Boden normaler Gartenboden
Nahrung für Insekten
Pflückreife Ende Juni - August
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, Marmelade, Dessert
Windverträglich
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?

Lieferinformation

Der Versand unserer Pflanzen findet aktuell statt.

Bitte beachte, dass es aufgrund der momentanen Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann.

  • Containerware€12.50
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 20 Werktage
€12.50*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Brombeere 'Buckingham Tayberry' ® ist eine köstliche Sorte für den Hausgarten. Es handelt sich um eine Kreuzung aus Brombeere und Himbeere. Die Beeren von (bot.) Rubus 'Buckingham Tayberry' ® begeistern durch ihren süß-säuerlichen Geschmack. Das Fruchtfleisch ist saftig. Die Beeren sind dunkelrot und länglich bis zapfenförmig. Sie ähneln Himbeeren und sind bereits ab Mitte Juni reif. Die Erntezeit zieht sich bis in den August hin. Die Brombeere 'Buckingham Tayberry' ® wächst strauchartig und überhängend mit zahlreichen Grundtrieben. Da die Triebe dornenlos sind, lassen sich die Beeren frei von Verletzungen ernten. Der Brombeerstrauch erreicht eine Wuchshöhe von 100 bis 180 cm und eine Breite von rund 250 cm. Der Jahreszuwachs liegt zwischen 15 und 150 cm. Es empfiehlt sich, die Ruten an einem Spalier oder Stützgerüst zu befestigen. Dadurch entwickeln sich mehr Blüten und Beeren. Die Beeren fruchten an den Ruten des Vorjahres. Nach der Ernte empfiehlt es sich, diese bodennah abzuschneiden, um das Wachstum der neuen Ruten zu fördern.

Die Brombeere 'Buckingham Tayberry' ® blüht zwischen Mai und Juni. Die weißen Blüten sind einfach und schalenförmig. Mit ihrem zarten Duft locken sie Bienen und Hummeln an. Die sommergrüne Brombeere hat dekorative mittelgrüne, stark gekerbte Blätter mit einem gezackten Blattrand. Der winterharte Strauch bevorzugt einen normalen, lockeren und sandig-humosen Untergrund an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Die Brombeeren schmecken frisch gepflückt am besten. Zudem lassen sie sich zu Marmelade, Gelee, Saft oder Süßspeisen weiterverarbeiten. Rubus 'Buckingham Tayberry' ® eignet sich auch für den Kübel. Die Brombeere 'Buckingham Tayberry' ® gehört in jeden Nasch- oder Familiengarten.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (14)
14 Bewertungen 7 Kurzbewertungen 7 Bewertungen mit Bericht
92% Empfehlungen

Detailbewertung

Fruchtertrag
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

München

Sehr wachstums- und ertragsstark

Ist super angewachsen und hat bereits im Anpflanzjahr die ersten Früchte getragen. Sie ist sehr gut gewachsen und jetzt im zweiten Jahr hat sie extrem viele Blüten. Wir freuen uns auf sehr viele wohlschmeckende Beeren
vom 16. May 2020

Bergheim
nicht hilfreich

hält nicht was versprochen wurde

die pflanze ist soweit gesund und hat sich kräftig entwickelt, die ersten Früchte sind gross aber suaer und halten nicht was versprochen wurde. wenn dass nochmal passiert fliegt die Sorte raus und wir bleiben bei unserer alten stacheligen sorte, ohne name aber riesieg leckere und suesse fruechte.(ableger von einem Bekannten)
der 2. artikel von Hortsmann der uns bis jetzt enttäuscht hat

vom 24. October 2016

Duisburg

Brombeere Buckingham Tayberry

Bei der Lieferung fanden wir die Pflanzen sehr gut und sicher verpackt, so das die Pflanzen nicht durch den Versand beschädigt werden konnten.
Die Pflanzen selber waren gut durchwurzelt und die Triebe schon schön groß.
Wir haben sie letztes Jahr eingepflanzt und haben dieses Jahr Triebe an denen dieses Jahr wohl Früchte zu erwarten sind.

vom 10. April 2016

Bexbach

Buckingham Tayberry

Die Pflanze hat tatsächlich keine Dornen, ist hervorragend angewachsen und trug bereits im ersten Standjahr Früchte. Den Winter hat sie gut überstanden!
vom 1. May 2015

Gerzen

Früchte

Pflanze wächst gut, aber Früchte schmecken nicht!
vom 31. August 2014

Alzey

na ja, habe mehr erwartet

letztes Jahr eingepflanzt, Ruten wuchsen nicht so schnell wie bei Himbeeren, Fruchtertrag gab es auch aber gering und sehr spät. Die 3 Ruten sind mittlerweile 2 Meter lang und mit Blättern besetzt, aber noch keine Blüten.
vom 9. April 2014

Bühl

Enttäuschend

Ich hatte die Pflanzen 2012 bestellt. Sie sind sehr gut angewachsen, haben den Winter gut überstanden und treiben gut aus. Sie hatten letztes Jahr keine einzige Frucht. Ich bin gespannt, ob sich dies dieses Jahr ändert.
vom 22. May 2013

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Bildet diese Brombeere viele Ausläufer aus, d.h. brauche ich eine Wurzelsperre? Oder kommen nur die neuen Ruten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wer keine Ausläufer und somit Arbeit mit dem Abstechen haben möchte, sollte eine Wurzelsperre einziehen. Alle Tayberries sind ja Mischungen zwischen Brom- und Himbeeren und bilden daher mehr oder weniger stark Wurzelausläufer.
1
Antwort
Welchen Pflanzabstand sollte ich bei einer Pflanzung im Spalier einhalten bzw. wie groß muss das Spalier sein wenn ich eine weitere Sorte (Medana) Pflanzen möchte. Welcher Reihenabstand ist einzuhalten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der Reihe sollte der Abstand von Pflanze zu Pflanze mindestens 50 cm betragen. Der Reihenabstand sollte bei 150 cm liegen. Je besser die Pflanzen versorgt sind (ausreichend Wasser und Nährstoffe) desto üppiger kann die Ernte ausfallen.
1
Antwort
Ich interessiere mich für die beiden Tayberry Sorten, besonders für die Buckingham Tayberry. Ist diese Sorte selbstbefruchtend oder ist es ratsamer eine zweite Pflanze dazu zu setzen?
von Martha Lange , 10. March 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich ist die Sorte Buckingham Tayberry als selbstfruchtend eingestuft. Die Erträge sind aber deutlich geringe als bei einer Fremdbefruchtung. Daher empfiehlt es sich immer eine andere Sorte dazu zu setzen. Zudem trägt diese Sorte nur am zweijährigen Holz, daher sollten Fruchtruten nach der Ernte auch komplett entfernt werden. Beide Tayberrysorten sollten sich untereinander aber ebenfalls ausreichend befruchten können.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen