Breitblättrige Platterbse

Lathyrus latifolius

Foto hochladen
  • die Ranken sind über 2 Meter lang
  • sie kann an Rankgitter wachsen oder am Boden kriechend
  • eine heimische Staude
  • zahlreiche purpur-rosa Blüten
  • exzellente Bienenweide

Wuchs

Wuchs buschig, kletternd, rankend, ausläuferbildend, krautig
Wuchsbreite 100 - 120 cm
Wuchshöhe 120 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe purpurrosa
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht Hülse

Blatt

Blatt lanzettlich, variabel, unterschiedlich
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten pflegeleichte Zierpflanze, attraktive Blüten
Boden sandig/lehmig, kalkhaltig, neutral, trocken bis frisch, locker
Duftstärke
Pflanzenbedarf 100 bis 120cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beet, Gruppen, Einzelstellung, Schnittblume, Bodendecker
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,50 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,90 €*
ab 3 Stück
3,60 €*
ab 6 Stück
3,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Breitblättrige Platterbse kam im 16. Jahrhundert nach Mitteleuropa und verbreitete sich im 18. Jahrhundert. Ursprünglich stammt diese Staude aus Nordafrika und Südeuropa. Schon früh erkannte man die dekorative Wirkung der hübschen Breitblättrigen Platterbse und man pflanzte sie vor allem an fürstlichen Höfen an. Diese Staudenwicke gehört zur Familie der Schmetterlingsblütlern und wird umgangssprachlich auch als Bukettwicke oder Winterwicke bezeichnet. Heutzutage ist diese Zierpflanze nicht nur beliebt für Wiesen und andere Standorte, sondern wird auch gerne als Schnittblume und Trockenpflanze verwendet.

Ein Fiederpaar und verzweigte Ranken besitzen die dunkelgrünen Blätter der Breitblättrigen Platterbse. Ein Wohltat fürs Auge sind hübschen Blüten dieser Pflanze: Aus 5 bis 15 Blüten bestehen die traubenartigen Blütenstände dieser Staudenwicke. Die Blüten sind schmetterlingartig und führen Nektar, was zur Blütezeit zarte Schmetterlinge anlockt. Somit eignet sich diese Pflanze auch zur Verwendung auf einer Bienen- und Schmetterlingsweide. Nicht nur die Form der Blüten, auch die außergewöhnliche Färbung fasziniert die Betrachter. Von leuchtendem Weiß über zartes Rosa bis zum fesselnden Rosen- und Karminrot bieten die Blüten ihrem Besitzer. So hat man mit der Breitblättrigen Platterbse eine wahre Farbenpracht im eigenen Garten, kann Farbakzente setzen und weiche Farbübergänge hervorrufen.

Äußerst vielseitig kann man diese Staudenwicke einsetzen, sie eignet sich sowohl für Wiesen, Bauerngärten und Gehölzränder. Durch ihr rankendes Wuchsverhalten kann man die Breitblättrige Platterbse auch für Hecken einsetzen. Am wohlsten fühlt sich diese Zierstaude auf lockerem, trockenem und kalkhaltigem Boden in der vollen Sonne bis Halbschatten. Diese Staudenwicke ist sehr pflegeleicht und auch gut winterhart und kann daher auch von Anfänger gepflegt werden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Platterbse 'Rosa Perle'
Platterbse 'Rosa Perle'Lathyrus latifolius 'Rosa Perle'
Platterbse 'Weiße Perle'
Platterbse 'Weiße Perle'Lathyrus latifolius 'Weiße Perle'
Frühlings-Platterbse
Frühlings-PlatterbseLathyrus vernus

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!