Braunblättriger Wasserdost 'Braunlaub'

Eupatorium rugosum 'Braunlaub'

Sorte
Vergleichen
Braunblättriger Wasserdost 'Braunlaub' - Eupatorium rugosum 'Braunlaub' Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • kontrastreiche Sorte
  • große, weiße Doldenblüten
  • bräunlich-grünes Laub
  • exzellente Bienenweide
  • zum Schnitt geeignet

Wuchs

Wuchs buschig, aufrechte Blütenstiele, horstig, Selbstaussaat
Wuchsbreite 60 - 70 cm
Wuchshöhe 60 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform doldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Samen mit Pappus

Blatt

Blatt breitlanzettlich, Blattrand gesägt, matt, derb
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe bräunlichgrün

Sonstige

Besonderheiten kontrastreiche Staude, weiße Blüten mit bräunlichgrünen Blättern
Boden frisch bis feucht, durchlässig, nährstoffreich, lehmig, tonig
Duftstärke
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 55 cm Pflanzabstand, 3 bis 5 Stück pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Freiland, Wasserrand, Gehölzrand
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Braunblättrige Wasserdost 'Braunlaub' ist ein traumhafter Anblick, wenn seine vielen kleinen Blüten Staude aufblühen. Dabei setzen sie sich in Dolden dicht zusammen und ergeben ein prächtiges Gesamtbild. Er ist einer der attraktivsten seiner Art. Mit botanischem Namen heißt die Pflanze Eupatorium rugosum 'Braunlaub'. Sie gehört zu den Stauden, die ausgezeichnet am Wasserrand sitzen. Auf diese Weise verschönert die Pflanze eindrucksvoll den Gartenteich. Ebenso kann die Staude, bei idealen Bodenbedingungen, gut durchdachte Freiflächen verschönern. Für eine Anpflanzung am Gehölzrand, zeigt sich die Staude ebenso gut einsetzbar. Als Dunkelblättriger Wasserdost oder Natternwurz, ist die Staude ebenso bekannt. Der Braunblättrige Wasserdost 'Braunlaub' gibt sich pflegeleicht und anspruchslos. Warum die Pflanze den Sortennamen 'Braunlaub' ist kein Geheimnis, denn er verweist auf die wunderschöne und kontrastgebende Belaubung der Staude. Bei genauerer Betrachtung des Laubs, zeigt sich das bräunlich-grüne Blatt breitlanzettlich und am Rand leicht gesägt. An einem aufrechten, bräunlich gefärbten, starken Stängel, sitzen die Blätter etagenartig. Für den ausgesprochen eindrucksvollen und attraktiven Kontrast, sorgen die zahlreichen, wunderschönen Einzelblüten.

Die Blütezeit, des aus der Familie der Asteraceae stammenden Braunblättrigen Wasserdostes 'Braunlaub', beginnt ab Juli. Zur Freude eines jeden Gärtners, ist die Blütezeit äußerst lange zu genießen. Bis in den September bleiben die vielen weißen Schönheiten, die sich in Dolden zusammensetzen, an der Pflanze. Der Blütenstand ist verzweigt und die einzelnen Blüten sind von röhrenartiger Form. Im Garten dient die Staude als eine wichtige Bienenweide. Sie stellt den kleinen, fleißigen, fliegenden Gartengästen wertvollen Nektar zur Verfügung. Sonnige Lagen im Garten sind für den Braunblättrigen Wasserdost 'Braunlaub' ein idealer Platz. Als ideal erweist sich der Boden frisch bis feucht und neutral. Folglich ergeben sich ausgezeichnetete Bedingungen für diese anspruchslose Gartenstaude. Aufgrund dessen, dass sie feuchte Böden bevorzugt, ist eine Anpflanzung am Rande eines Gartenteiches für die Staude ideal. Hier präsentiert sie sich ausgezeichnet und verschönert dekorativ einen jeden Teich. Geeignet als Standort für die Staude sind ebenfalls der Gehölzrand oder Gruppenanpflanzungen am Gehölzrand. Sonnige Plätzchen gibt es in den meisten Gärten, womit sich die Auswahl des passenden Standortes für die Pflanze leicht finden lässt. Eupatorium rugosum 'Braunlaub' wächst horstbildend und schön buschig heran. Mit ihrem Wuchs erreicht die Staude eine Höhe von circa 80 cm. Für die Gruppenpflanzung ist der Braunblättrige Wasserdostes 'Braunlaub' ideal geeignet und entfaltet zuhauf seine ganze Pracht. Ein Pflanzenabstand von 60 bis 80 cm ist empfehlenswert. Folglich entfalten sich die einzelnen Exemplare bestens. Pro Quadratmeter kann der Gärtner circa drei Stauden dieser Sorte zusammensetzen. Aufgrund der aufrechten und starken Stängel, sowie der wunderschönen weißen Blütenpracht bis in den September, ist Eupatorium rugosum 'Braunlaub' eine beliebte Schnittpflanze. Zuhause in der Vase, sowie beliebt in sommerlichen Blumensträußen, findet die Staude Verwendung. Dabei dient sie als toller Kontrastgeber für anders blühende Pflanzen. In Kombination mit rot- oder blaublühenden Exemplaren ist der Braunblättrige Wasserdost 'Braunlaub' die ideale Besetzung. Viel Pflege benötigt die Staude nicht. Ein Rückschnitt der Stängel im Herbst bis Spätherbst bereitet die Pflanze gezielt auf die Winterzeit vor. Im nächsten Frühjahr treibt die schöne Wasserrand-Staude erneut prächtig aus.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen