Bodendecker-Rose 'Bienenweide ® Fruity'

Rosa 'Bienenweide ® Fruity'

Sorte
Vergleichen
Bodendecker-Rose 'Bienenweide ® Fruity' - Rosa 'Bienenweide ® Fruity' Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • blühstark, selbstreinigend
  • winterhart, robust, gesund
  • öfters blühend
  • zieht stark Bienen und Hummeln an

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs dicht, kompakt, buschig
Wuchsbreite 40 - 50 cm
Wuchshöhe 40 - 60 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe gelb, rosa, apriko
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Oktober
Hitzefeste Blüten nein
Regenfeste Blüten

Frucht

Frucht Hagebutten
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt klein, länglich
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

ADR-Rose nein
Besonderheiten winterhart, öfters blühend, robust, zieht Bienen & Hummeln an
Besonders winterfest
Boden durchlässig, humos, nährstoffreich
Bodendeckend nein
Jahrgang 2019
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 4 - 5 pro m²
Rosen Gruppe Bodendeckerrosen
Salzverträglich nein
Standort Sonne
Verwendung Kleingruppen, Randbepflanzung, Steingärten, Kübel
Wehrhaft normal
Windverträglich nein
Winterhärte Z6 | -23,4 bis -17,8 °C
Züchter Tantau
Züchter Rosen Tantau
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Anfang Februar 2021 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
  • Topfware€7.30
  • Wurzelware€6.80
Qualität: A
Topfware
lieferbar
Auslieferung Anfang Februar 2021
€9.50*
ab 10 Stück
€8.20*
ab 25 Stück
€8.00*
ab 50 Stück
€7.30*
- +
- +
Wurzelware
lieferbar
Auslieferung Anfang Februar 2021
€10.20*
ab 5 Stück
€6.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Bodendecker-Rose 'Bienenweide ® Fruity' macht ihrem Namen alle Ehre. Hummeln und Bienen fliegen förmlich auf sie! Mit einer prächtigen Melange aus Gelb, Rosa und Apricot lassen die Blüten der Bodendecker-Rose 'Bienenweide ® Fruity' an reifende Pfirsiche und Aprikosen denken. Der Gartenfreund genießt das Fest für die Sinne in der Blütezeit von Juni bis in den Oktober hinein. Die Blüten haben einen Durchmesser von zwei bis vier Zentimetern und sind halbgefüllt. Nützliche Insekten können sich jederzeit am leichten Zugang zum reichhaltigen Nektar von Rosa 'Bienenweide ® Fruity' erfreuen. Für die Gestaltung naturnaher Bauerngärten ist die attraktive Rose eine hervorragende Wahl. Darüber hinaus begeistert sie mit unbändiger Blühfreude in urbanen Gärten und auf dem Balkon ihren Besitzer.

Die Strahlkraft der 40 bis 60 Zentimeter hohen Bodendecker-Rose 'Bienenweide ® Fruity' ist so intensiv, dass schon eine einzelne Pflanze im Kübel die Umgebung spürbar aufwertet. Ihr dichter, annähernd kissenförmiger Wuchs macht die Rose zu einer wundervollen Bereicherung von Steingärten. Auf offenen Flächen gestaltet der Gartenfreund mit einer Kleingruppe aus vier bis fünf Exemplaren pro Quadratmeter weithin sichtbare Inseln der Farbenfreude. In Reihen längs des Zauns oder Gartenwegs gepflanzt liegt der optimale Abstand bei 45 bis 50 Zentimetern. Gesunde Blätter in kraftvollem Dunkelgrün unterlegen die fruchtigen Blüten charmant und dezent. Um verwelkte Blütenstände kümmert sich die selbstreinigende Bodendecker-Rose 'Bienenweide ® Fruity' alleine. Sie wirft die alten Blüten ab und erspart dem Hobbygärtner viel Arbeit. Geht der Herbst in den Winter über, gibt die Rose keinen Anlass zur Sorge. Die frostharte Gartenschönheit übersteht die kalte Jahreszeit bei bester Gesundheit. Zu Beginn der nächsten Wachstumsperiode treibt sie kräftig aus. Ein Verjüngungsschnitt im Frühjahr lässt zusätzliche Wachstumsfreude in der Rose aufkommen. Als Standort für Rosa 'Bienenweide ® Fruity' sind alle Plätze geeignet, die der Pflanze reichlich Sonneneinstrahlung und ein kühlendes Lüftchen bieten. Erfahrene Rosenfreunde lassen deshalb beim Pflanzen auf der Südseite des Hauses ein wenig Platz zwischen Rose und Hauswand. Der Boden am Standort sollte alle Nährstoffe bereitstellen, die zum Ausbilden der attraktiven Blüten notwendig sind. Komposterde und Humus helfen dabei, sandige Böden aufzubessern. Ist der Untergrund dicht und wasserundurchlässig, lässt sich mit Kieselsteinen eine gute Drainage schaffen.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Sie empfehlen 4-5 Pflanzen/qm und geben als Pflanzenbreite 40-50 cm an. Wie sollen denn dann später 4-5 ausgewachsene Pflanzen auf 1 qm Platz haben?
von Ingrid aus zu Hause , 25. August 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Anpflanzung richtet sich immer nach der Geduld des Betrachters. Je dichter ich die Pflanzen zusammen pflanze, je schneller wachsen sie ineinander und bilden einen blickdichten Teppich aus. Den Pflanzen schadet dieses nicht. Sie können die Anzahl pro Quadratmeter aber auch an Ihre Geduld anpassen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen