Shop Ratgeber
» Wir sind für Sie da!
Sie erreichen uns telefonisch

Mo-Do. von 7:30-17:00 Uhr
Fr. von 7:30-12:00 Uhr unter:
fon: 0 48 92 / 89 93 - 400
fax: 0 48 92 / 89 93 - 444
» Informationen

Kundenbewertungen
Blutjohannisbeere 'King Edward VII' / Zierjohannisbeere 'King Edward VII'

Blutjohannisbeere  'King Edward VII' / Zierjohannisbeere 'King Edward VII'
sehr schöner roter Frühjahrsblüher, frosthart und schnittverträglich
ab 3,30 EUR

kaufen
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung
159 Bewertungen
91 Kurzbewertungen
68 Bewertungen mit Bericht

90% Empfehlungen.
Detailbewertung
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit

Die positivste Bewertung
zierjohannisbeerej

kompakter kräftiger wuchs
aus Chemnitz vom 3. Mai 2018
<>
Die kritischste Bewertung
NIE WIEDER

Es ist mittlerweile unsere 4. Blutjohannesbeere von der Baumschule Horstmann und wieder geht sie ein. Allen anderen Büschen geht es prächtig. Nie wieder Blutjohannesbeere.
aus Iserlohn vom 14. August 2013

weitere 66 Einzelbewertungen mit Bericht

Hat noch nie geblüht

Seit 3 Jahren stehen 2 Büsche an verschiedenen Standorten.
Sie werden grün, das war es.

vom 21. April 2018

Rastede
Eine Zierde im Garten

Die Pflanze ist in einem einwandfreiem Zustand angekommen, war sehr gut und klimaresistent verpackt. Sie hat sich sehr gut an ihren neuen Standort in meinem Garten gewöhnt und stand in voller Blüte. Auch das Laub machte einen sehr gesunden Eindruck. Ich bin gespannt, wie sie diesen Winter überstehen wird.
vom 28. Februar 2018

Köthen (Anhalt)
bislang schlechtes wuchsergebnis.

kaum größenwachstum, wenige blätter, keine blüten.
vom 28. Oktober 2017

Osterwieck
Blutjohannisbeere

Hallo,
wie die Bewertung zeigt, ist die Blutjohannisbeere recht gut angewachsen. Das war es aber auch. Kein Wuchs, kein Blütenasatz, nichts!!
MfG Rainer Pohl

vom 25. Oktober 2017

Bitz
Blutjohannisbeere 'King Edward VII'

Buschwuchs ist etwas mager, Blütenreichtum lässt, ich hoffe nur im 1. Jahr nach Pflanzung, zu wünschen übrig,
ansonsten ist Pflanze gesund.

vom 26. Juni 2017

Hamburg
blutjohannisbeere

die buesche sind sehr kraeftig angeliefert worden
und haben im naechsten fruehjahr schon geblueht.

vom 27. April 2017

Neustrelitz
Wunderschöner Strauch

Die Pflanze ist sehr gut angewachsen und stand schon im ersten Jahr in voller Blüte. Absoluter Hingucker im Vorbeet.
vom 22. April 2017

Roetgen
Alles OK

steht bei einem Kunden. Der ist mit der Pflanze sehr zufrieden!
vom 9. März 2017

Karlsfeld
eher dunkelrosa; leider im Sommer abgestorben

An einem Platz, an dem drei Jahre vorher ein hoher Nadelbaum gefällt wurde, wollte ich nun gern einen halbhohen Blütenstrauch mit intensiver Farbe haben.
In der Nähe habe ich eine Blutjohannisbeere, deren leuchtendes Rot mir sehr gut gefällt. So eine wollte ich nochmal. Leider wusste ich den Sortennamen nicht mehr. Aus den Farbangaben wurde ich nicht schlau, ob es ?King Edward (reinrot)? oder ?Atrorubens (dunkelrot)? ist. Auch sämtliche Fotos lassen keinen Unterschied erkennen. Also kaufte ich die Sorte ?King Edward? und pflanzte in lockere, mit viel Kompost und Pflanzerde aufgewertet Erde.

Anfangs schien der Anwuchs gut, es trieben Blätter und mehrere Blütenrispen. Die waren aber leider doch nur dunkelrosa und nicht so farbkräftig wie erhofft.
Irgendwann im Sommer (obwohl es nicht gerade trocken war) wurden plötzlich die Blätter braun. Ich hoffte noch auf einen Neuaustrieb im Frühjahr, aber im Februar waren die Knospen trocken und die durchgeschnittenen Zweige eindeutig tot. Habe die Pflanze ausgerissen, wobei der Wurzelballen eher kleiner war als beim Einpflanzen. Keine Ahnung, warum die Pflanze nicht angewachsen ist ? aber demnächst pflanze ich dort eben eine ?Atrorubens?!

vom 6. März 2017

Fürth
Der prächtige große Blutjohannesbeerstrauch....

...ist problemlos angewachen, hat sofort geblüht und steht nun gesund und prächtig da. Superqualität.
vom 5. Dezember 2016

Elze
Blutjohannisbeere

gute Qualität,sehr gute Wurzeln, sicher Verpackt,schnelle Lieferung. Durch den sehr trockenen Sommer leider noch keine Blüte
vom 19. November 2016

Maxdorf
Plötzlicher Tod

Vier Pflanzen als ?Mini?Hecke gesetzt; jede mindestens einmal in den letzten 16 Monaten ausgetauscht, da plötzlich innerhalb von ungefähr 7 Tagen (!) kompletter Strauch abstarb. Die zweite von links (bereits ersetzt) ist gerade wieder abgestorben; die anderen machen wir nun raus und bepflanzen den Ort mit etwas anderem.
vom 28. August 2016

Hamburg
Blutjohannisbeere "King Edward VII"

Wir haben zwei Blutjohannisbeeren auf der Dachterrasse in einen großen Kübel gepflanzt. Beide Pflanzen sind im ersten Standjahr kräftig gewachsen und haben viele Grundtriebe entwickelt, die sich dicht verzweigt haben. Sie sind daher, wie geplant, bestens als Sichtschutz geeignet.

Hinsichtlich der Blüte haben sich die beiden Pflanzen am selben Standort jedoch völlig unterschiedlich entwickelt. Während die eine Pflanze bereits seit Anfang April kräftig blüht, hat die andere noch keine Blüten ausgebildet. Für ihre Nährstoffversorgung wurde uns daraufhin ein phosphorhaltiger Dünger empfohlen.

In diesem Frühjahr haben wir weitere Blutjohannisbeeren gepflanzt. Alle drei Pflanzen blühen bereits im ersten Standjahr wunderschön.

vom 7. Mai 2016

Lünen
sehr gute Qualität

Die Pflanze war nach Ankunft und Anpflanzung sofort gut angegangen und blühte sofort reichlich im ersten Standjahr. Die Pflanze hat sich seit dem sehr gut weiterentwickelt und ich freue mich jertzt schon auf die nächste Blüte im Frühjahr
vom 5. November 2015

Bielefeld
Blutjohannisbeere

Alles bestens; auch die Verpackung mit duftendem Stroh hat mir sehr gefallen. Leider hat sie dieses Jahr noch nicht geblüht. Ich denke sie läßt sich Zeit bis zum kommenden Frühjahr, und ich freue mich darauf.
vom 11. Oktober 2015

Neumarkt
Fehlversuch

Leider ist dieser Busch nicht a gewa hsen und no h vor dem Winter eingegangen.
vom 16. Juli 2015

Parey
sehr gut

gepflanzt mit ein paar hornspänen in die pflanzerde, angegossen-fertig. seitdem letzten jahr 30cm zuwachs und das auf unserem sandigen boden.
bin sehr zufrieden-wie immer von horstmannware.

vom 26. April 2015

Frankfurt
Blutjohannesbeere Ribes sanguineum 'King Edward VII

Nachdem zweimal die Blutjohannesbeere im Garten letztes Jahr zwangsversetzt wurde (Wühlmäuse lieben die Wurzeln),habe ich sie Ende letzten Jahres im Kübel eingepflanzt auf dem Balkon stehen.Jetzt hat sie reichlich Blätter und Blütenansätze.Freue mich auf die volle Blütentraubenpracht.
vom 22. April 2015

Wien
leider nicht angewachsen

leider im 1. Jahr vor den Winter alle Blätter frühzeitig braun geworden und verstorben
vom 19. April 2015

Chemnitz
Gute Qualität

Wie Blüte, Duft und Pflege sein wird, kann ich noch nicht sagen aber die Pflanzen wurden in sehr gutem Zustand geliefert, sind gut angewachsen und treiben gut aus.
vom 12. April 2015

Angermünde
Blutjohannisbeere

Ich hatte zwei Pflanzen. Sie sind sehr schön gewachsen, haben toll geblüht. Eine ist uns aber im Sommer eingegangen bzw. nicht angewachsen. Die Gründe? Keine Ahnung. Vielleicht haben wir nicht genug gegossen oder die Wühlmäuse?
vom 20. November 2014

Voerde
Blutjohannisbeere

Pflanze mit wunderschönen Blüten. Hier bin ich schon von Nachbarn angesprochen worden. Wächst gut an. Am besten vorm Winter (im Herbst) schon pflanzen. Dann kann die Pflanze sich richtig gut entwickeln.
vom 18. November 2014

Nidderau
blutjohannisbeere `king edward`

der Strauch ist gut angegangen trotz schwierigem Boden - gerodete Fichten - und hat im ersten Jahr schon herrlich geblüht.
vom 29. Oktober 2014

Sprockhövel
Erst Minipflanze, jetzt schon größerer Strauch

Die Pflanze kam in einem "Briefumschlag" an und war superklein, legte aber schon im ersten Jahr soviel zu, dass sie am Ende des Sommers schon als mittlerer Busch durchging. In diesem Jahr ist der Zuwachs nicht mehr so stark (Gott sei Dank). Die Blüte fiel noch nicht ganz so üppig aus, wir hoffen auf das nächste Jahr.
vom 31. Juli 2014

Malente
Zier Johannisbeere

Auch hier voll des Lobes, viel Freude an der Pflanze, vielen Dank
vom 21. Juni 2014

Adenbüttel
nicht hilfreich
Erste Pflanze eingegangen

Die erste gelieferte Blutjohannisbeere ist uns nach dem Einpflanzen im Spätsommer (vermutlich aufgrund einer Wurzelkrankheit) eingegangen. Die zweite Pflanze, die wir im Frühjahr pflanzten, entwickelt sich nun aber gut.
vom 20. Juni 2014

Weilburg
Blutjohannisbeere King Edward VII

Die Johannisbeere sieht hübsch aus. Beim Transport sind leider einige Zweige abgebrochen. An der Hälfte der anderen Zweige ergaben sich Blüten.
vom 6. Juni 2014

Lüneburg
Pilzbefall

Die Blutjohannisbeere wird leider oft von einem Pilz befallen und geht ein.
Daher würde ich sie nicht wieder kaufen.

vom 23. Mai 2014

NJ

Unser Zierstrauchhecke ist bis auf eine Blutjohannisbeere gut angegangen.
Muss nun eine neue Pfanze nachbestellen.

vom 1. Mai 2014

Gollwitz
Positive Kaufempfehlung

Die Pflanze ist sehr gut angewachsen und hat in diesem Frühjahr schon reichlich geblüht.
vom 27. April 2014

Potsdam
flexibler, schädlingsfreier Frühlingsblüher

Ehrlich gesagt wusste ich, was ich bestelle.
Die Sorte ist ein Tausendsassa auf verschiedenen Standorttypen und schüttet sich - nach ein paar Jahren - im Frühjar förmlich mit Blüten aus. Mit ca. 2 m Wuchshöhe auch für kleine Gärten zu empfehlen.
Geliefert wurden kräftige Pflanzen, die auch gut angewachsen sind.

vom 27. April 2014

Bochum
Lieferung

2 Pflanzen sind nicht angegangen
vom 19. April 2014

Furth
schöne Heckenpflanze

Im Frühjahr 2013 gekauft und eingebaut, hat dann auch gleich noch geblüht. Gepflanzt in einer Blütenhecke. Wirkt sehr schön; große Blüten; Farbe himbeerrot.
vom 18. April 2014

Kingh Edward

Eine srhr gute Pflanze die so ist wie man sich es vorstellt. Kraftvoll gut gewachsen und gesund.
vom 6. April 2014

Olching
guter Wuchs

meine Blujohannisbeere ist prima angewachsen, bereits im 1. Standjahr trug sie viele Blüten, was die Hummeln sehr freut
vom 3. April 2014

Niederfrohna
Beurteilung

Pflanze hat im Spätsommer die Blätter verloren und ist eingegangen.
Sie hatte geblüht aber keine Früchte.

MFG

vom 24. Februar 2014

L.-Echterdingen
Blutjohannisbeere

unser erster Hingucker im Frühjahr, übersäht mit kräftig gefärbten Blüten.
vom 20. Oktober 2013

Arnsberg
Blutjohannesbeere King Edward VII

Die Pflanze ist gut angewachsen. Sie hat im Frühjahr viele Blüten bekommen und gesund aussehende Blätter entwickelt. Sie ist bis jetzt(Herbst) gut ein Stückchen gleichmäßig gewachsen. So wie es bei dieser Pflanze sein soll.
vom 6. Oktober 2013

Bockenem
Blutjohannisbeere

Der Strauch ist sehr gut angewachsen, ist auch entsprechend groß geworden und trug Blüten. Ich bin sehr zufrieden damit.
vom 5. Oktober 2013

Siegen
Blütenreichtum / Duftstärke

Über Blütenreichtum und Duftstärke kann ich noch nicht viel sagen,da die Pflanzen ja noch nicht lange genug bei uns eingesetzt sind.

Im Übrigen bin ich mit allen Lieferungen sehr zufrieden.

vom 2. Oktober 2013

leider abgestorben

Im Herbst angepflanzt und angewachsen ist sie auch sehr gut. Im Frühjahr hat sie schön ausgetrieben und geblüht. Dann sind die Blätter braun geworden und nun ist sei gänzlich nakt und vermutlich auch tod. Wir haben sie jetzt erst mal zurückgeschnitten. Aber ich fürchte, das wird nichts mehr. Schade !
vom 26. August 2013

Niederndodeleben
Blutjohannisbeere

Die im Herbst gepflanzte Blutjohannisbeere ist prima angewachsen und zeigte auch im Frühjahr guten Wuchs mit Blättern und Blüten/Früchten. Aus völlig unklaren Gründen fingen die Blätter im Juli an zu vertrocknen so daß die Pflanze inzwischen
vollständig abgestorben ist. Die damals zeitgleich in etwa 1m Entfernung gesetzte
Blasenspiere hat sich dagegen bis heute prächtig entwickelt.

vom 18. August 2013

Schermbeck
sehr schöner Strauch

Ich habe den Strauch im April 2013 in der Größe 60-100 cm gekriegt.Es wurde schön große ca 1m Pflanze geliefert.Nach dem Auspflanzen in den Garten blühte sie sofort sehr reichlich.Sehr schön und langanhaltende Blühte-Dauer 4 Wochen.Bis jetzt Juli sehr gut ausgetrieben fast 50 cm zugelegt,Strauch hat sehr schönen buschigen Wuchs und gut verzweigt.Top Qualität wie immer.
vom 10. Juli 2013

Bad Endbach
Alles in allem OK

Nach anfänglichen braunen Blättern und dem Pflanzschock hat sich die Blutjohhannisbeere in diesem Jahr sehr gut entwickelt und ist mittlerweile doppelt so groß wie im letzten Jahr.
vom 13. Juni 2013

Am Mellensee
Blutjohannisbeere 'King Edward VII' / Zierjohannisbeere 'King Edward VII

noch keine Blüten, allerdings noch sehr junge Pflanze und sie erst ein Frühjahr bei uns steht.
vom 12. Juni 2013

Schwentinental
Top ware

super tolle pflanzen besser geht es nicht der Händler kann mann nur weiterempfehlen danke
vom 24. Mai 2013

Bad Bramstedt
Gehölz wie beschrieben

Ein kleines Gehölz (wie beschrieben), dass robust ist und über einen guten Triebwuchs verfügt. Für kleine Gärten zu empfehlen.
vom 18. Mai 2013

Wenden
Wunderbar !

sehr gute und starke pflanzen.viele blüten .einfach herrlich.
vom 27. April 2013

Wendisch Baggendorf
Blutjohannisbeere

Die Pflanze kam in einem, wie zu erwarten, sehr guten Zustand an. Sie wurde auch alsbald eingepflanzt und wuchs gut an. Die Blüte war eher durchschnittlich, war aber sicherlich auf das schlechte Wetter zurück zuführen.
Auch jetzt nach dem langen Winter bilden sich erneut zahlrteiche Knospen.

vom 6. April 2013

Mellin
Ribes sanguineum 'King Edward VII

Wir sind voll zufrieden. Die Pflanze zeigt dicke Knospen und ich erwarte gespannt die Blüte.
vom 14. März 2013

Magdeburg
Schöne Pflanze

Ich habe im letzten Jahr fünf Pflanzen wurzelnackt gekauft und gepflanzt. Alle fünf Pflanzen sind sehr gut angewachsen und haben in diesem Frühjahr gut ausgetrieben. Leider müssen zwei Pflanzen Probleme mit einer Krankheit bekommen haben. Trieb für Trieb ist eingetrocknet, bis nach einiger Zeit die ganze Pflanze abgestorben war. Die anderen drei Pflanzen haben sich sehr gut entwickelt und bereits im ersten Jahr sehr schön geblüht.
vom 24. Oktober 2012

Güsten
Klasse

Prima Qualität. Der Strauch ist gut angwachsen und hat in diesem Jahr prächtig getrieben.
vom 10. Oktober 2012

Blutjohannisbeere

im Mai 2011 gekauft, leider eingegangen. Wahrscheinlich hat sie anfangs zu wenig Wasser bekommen.
vom 9. September 2012

Bremen
blutjohannisbeere

leider hat die pflanze bei uns nach 3 monaten die blätter verloren und die triebe starben ab- sie hatte vermutlich.... einen pilz!?? leider leider tut sie nun nichts mehr
vom 8. August 2012

blüht nicht..

letztes Jahr im Herbst gepflanzt, gut angewachsen, bislang keine einzige Blüte....
vom 9. Juni 2012

Berlin
Blutjohannisbeere

Die Pflanze hat schon letztes Jahr nach dem Pflanzen schön und reichlich geblüht.
Kann ich nur empfehlen!

vom 5. Juni 2012

Bindlach
besonders hilfreich
Mit Verlusten ist zu rechnen

Im ersten Jahr sehr schöne Pflanze mit vielen Blüten. In diesem Jahr aus unerfindlichen Gründen immer mehr braune Blätter bis hin zum absterben der neuen Triebe. Ich habe noch versucht durch einen Rückschnitt etwas zu retten, es war aber nichts zu machen. So schön sie auch letztes Jahr noch war, musste ich sie jetzt leider entfernen.
vom 29. Mai 2012

Mahlpfuhl
Blondy

super Pflanze wenns um schnellwachsen geht. Blütten im ersten Jahr recht wenig aber alles wächst mit seinen Aufgaben. Pflege braucht es nicht viel und man kann sich doch erfreuen wenns Blüht.
vom 4. Mai 2012

Sponholz,OT Warlin
Blutjohannisbeere

Lieferung war sehr gut.
Der strenge Frost des vergangenen Winters war ungünstig.

vom 4. April 2012

Wallertheim
Zierjohannisbeere King Edward

Ich hatte zwei Pflanzen bestellt. Mit der Lieferung hat alles super geklappt. Leider ist eine Pflanze nicht angewachsen. Auch ein Rückschnitt half nicht mehr. Die zweite Pflanze gedeiht aber bestens.
vom 17. März 2012

Niederkassel
Zierkirsche

Macht Freude.
vom 3. März 2012

Brüggen
Blutjohannisbeere

Schon die Verpackung der Beere war hervorragend. Der Wurzelballen war ohne erkennbare Verletzungen. Die Pflanze konnte ohne Schwierigkeiten angehen und austreiben. Schon im ersten Jahr war ein reichahltiger Blütenansatz vorhanden
vom 1. März 2012

Theres
sehr kräftig

schön angewachsen, hatte leider noch wenig Blüten, aber wahrscheinlich nächstes Jahr, bin sehr zufrieden
vom 7. Oktober 2011

Leipzig
Ribes sanguineum King Edward

Der Strauch ist nach dem Pflanzen gut angewachsen und hat auch den zurückliegenden strengen Winter ohne Frostschaden überstanden. Die Blütenpracht hielt sich im ersten Jahr natürlich noch etwas zurück, wird aber später bestimmt üppiger. Jetzt im Herbst habe ich einige lange Austriebe etwas zurückgeschnitten, damit der Strauch insgesamt etwas voller wächst
vom 6. Oktober 2011

Neckartenzlingen
anspruchsloses und schönes Gehölz

sehr empfehlenswert für alle, die einen pflegeleichten, schönen Strauch suchen. Hat gleich im ersten Jahr schön geblüht, gleichmäßiger Wuchs, was will man mehr.
vom 14. September 2011

Ronnenberg
Schwächelt etwas

Im Vergleich zu anderen zeitgleich gepflanzten Sträuchern bleibt der Busch etwas im Wachstum zurück
vom 30. Juni 2011


« zurück zum Produkt

 
Produkte vergleichen