Blutbuche 'Tortuosa Purpurea'

Fagus sylvatica 'Tortuosa Purpurea'

Sorte
Vergleichen
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • bizarr & dekorativ im Wuchs
  • farbenprächtige Blätter
  • anspruchslos und winterhart
  • breit wachsend, unregelmäßig verzweigt

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet nein
Wuchs aufrecht, bizarr verzweigt, dicht
Wuchsbreite 400 - 600 cm
Wuchsgeschwindigkeit 40 - 60 cm/Jahr
Wuchshöhe 1200 - 1500 cm

Blüte

Blüte unscheinbar
Blütezeit Mai - Mai

Frucht

Frucht bräunliche Bucheckern
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt breit-eiförmig
Herbstfarbe gelb, braun
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe rot

Sonstige

Besonderheiten Herbstfärbung, breit wachsend, dekorativ, winterhart
Boden frisch, feucht, durchlässig, normal, humos, lehmig-sandig
Bodendeckend nein
Heimisch nein
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Gruppen
Windverträglich nein
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Anfang März 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Blutbuche 'Tortuosa Purpurea' ist ein Eyecatcher der Sonderklasse. Der sommergrüne Laubbaum erreicht eine Wuchshöhe von zwölf bis 15 Meter und wird im Alter bis zu sechs Meter in der Krone breit. Die Fagus sylvatica 'Tortuosa Purpurea' ist eine Rarität unter den Buchensorten. Der Laubbaum oder große Strauch wächst aufrecht und besitzt unregelmäßig verzweigte Äste und Zweige. Es ist kein Wunder, dass das Grüngewächs auch unter dem Namen Gespensterbaum bekannt ist. Die Äste wachsen wild durcheinander, verdreht oder leicht verkrüppelt, was dem Grüngewächs ein außergewöhnliches Aussehen verleiht. Nicht nur die Wuchsform ist außergewöhnlich, auffällig ist auch das wunderschöne dunkelrote Laubkleid der Blutbuche 'Tortuosa Purpurea'. Die Blätter treiben grünlich rot aus und färben sich mit der Zeit dunkel- bis schwarzrot.

Die Blutbuche 'Tortuosa Purpurea' zählt zu den schnell wachsenden Sorten und verzeichnet einen Zuwachs von 40 bis 60 Zentimeter pro Jahr. Es handelt sich um einen fein verzweigten Herzwurzler. Die Blutbuche gedeiht optimal in normalem Boden an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Ideal sind frische bis feuchte, nährstoffreiche und sandig bis lehmige Untergründe. Staunässe verträgt das Laubgehölz nicht. Die Blutbuche 'Tortuosa Purpurea' ist gut winterhart und benötigt keinen besonderen Schutz. Der Laubbaum ist unkompliziert und schnittverträglich. Er verschönert Gärten, Parks oder Friedhöfe. Die roten Blätter glänzen wunderschön. Sie sind breit eiförmig und am Rand gewellt. Sie werden zwischen fünf und zehn Zentimeter lang. Sie nehmen im Herbst eine gelbbraune Farbe an bleiben oft über den Winter an den Trieben haften. Die Fagus sylvatica 'Tortuosa Purpurea' ist ein fantastischer Solitär, der auch im Winter mit seiner markanten Silhouette Maßstäbe setzt. 'Tortuosa Purpurea' gibt es auch Hecke zur Wegbegrenzung oder als Sichtschutz für die Terrasse. Von April bis in den Mai zeigen sich unscheinbare Blütenkätzchen an den Trieben der Rotbuche. Daraus entwickeln sich im Lauf des Sommers Bucheckern. Diese Die Blutbuche ist eine Besonderheit. Sie begeistert jeden Gärtner und setzt dekorative Maßstäbe an jedem Standort.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen