Blutbirke / Purpurbirke 'Purpurea'

Betula pendula 'Purpurea'

Sorte
Vergleichen
Foto hochladen
  • auffällige rote Laubfarbe
  • schöne Herbstfärbung
  • winterhart, anspruchslos
  • als Solitärbaum sehr wirkungsvoll

Wuchs

Wuchs langsamwüchsig, straffaufrecht wachsende Äste, später breiter, überhängende Zweige
Wuchsbreite 300 - 500 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 800 - 1200 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe grüngelb
Blütenform ballförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit März - April

Blatt

Blatt gezähnt, glänzend
Blattschmuck
Herbstfarbe rotbraun
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelrot bis purpur

Sonstige

Besonderheiten sehr winterhart, schöne Blattfarbe und Herbstfärbung
Boden normal bis trocken
Bodendeckend nein
Pflanzenbedarf Einzelstand, Garten, Parkanlagen
Standort Sonne
Verwendung freistehender Solitär
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€29.50
125 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 9 Werktage
€29.50*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Blutbirke / Purpurbirke 'Purpurea' zieht mit dunkelrotem Laubkleid alle Blicke auf sich! Gerade wenn sich diese Art der Hänge-Birken als Solitär auf einer Rasenfläche präsentieren darf, ist das Farbspiel der glänzenden Blätter unvergleichlich. Im Austrieb zeigen sie sich dunkelrot und nehmen nach und nach Töne von dunklem Purpur an. Im Herbst erstrahlen sie von bronzefarben über braunrot bis leuchtend rot. Auch die Rinde junger Pflanzen dieser Birkenart ist rotbraun und setzt in der laublosen Zeit wundervolle Akzente im Garten. Die Äste von (bot.) Betula pendula 'Purpurea' wachsen straff aufrecht. Später nehmen diese an Breite zu und es bilden sich überhängende Zweige. Die Pflanze erreicht im Durchschnitt eine Wuchshöhe von zehn Metern und streckt sich nach Jahren an einem geeigneten Standort auch auf 12 Meter.

Dieser Garten- oder Parkbaum steht gerne frei und lässt sich ohne störende Nachbar gerne bewundern. An einem vollsonnigen Standort wühlt sich die Blutbirke / Purpurbirke 'Purpurea' gut aufgehoben. Das Gehölz ist anspruchslos und gedeiht bestens in trockenen Böden. Die Birke ist veredelt und präsentiert sich mit einem dunklen Stamm und einer dunklen Krone. Ist erst die weißstämmige Unterlage auf beispielsweise 1,80 Meter hochgezogen und veredelt, erscheint die typische Blutbirken-Krone auf der Unterlage des weißen Stammes. Im oberen Bodenbereich liegt das Herzwurzelsystem von Betula pendula 'Purpurea'. Dieses System weist flachstreichende, brettartige Hauptseitenwurzeln und eine hohe Feinwurzelkonzentration auf. Die Blutbirke / Purpurbirke 'Purpurea' ist das ganze Jahr über eine dankbare Pflanze, die mit ihrer schönen Herbstfärbung in roten Schattierungen jeden Standort dekorativ gestaltet. Diese Hänge-Birke ist absolut winterhart und sehr langlebig. Viele Exemplare dieser Pflanzen erreichen ein Alter von 90 bis 120 Jahren.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen