Blüten-Salbei 'Marcus' ®

Salvia nemorosa 'Marcus' ®

Sorte

 (40)
Vergleichen
Blüten-Salbei 'Marcus' ® - Salvia nemorosa 'Marcus' ® Shop-Fotos (7)
Blüten-Salbei 'Marcus' ® - Salvia nemorosa 'Marcus' ® Community
Fotos (1)
Blüten-Salbei 'Marcus' ® - Salvia nemorosa 'Marcus' ® Video
  • niedrig wachsende Sorte
  • sehr dunkle Blütenfarbe
  • angenehmer Blatt- und Blütenduft
  • pflegeleicht und winterhart

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs kissenbildend, buschig, horstbildend, sehr kompakt
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 20 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe tiefviolett
Blütenform lippenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September

Frucht

Frucht Nüsschen
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt lanzettlich, fein gezähnt, rau, runzelig, aromatisch duftend
Blattschmuck nein
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tiefgrün

Sonstige

Besonderheiten intensive Blütenfarbe, duftend, herbstliche Nachblüte, winterhart
Boden trocken bis frisch, durchlässig, neutral bis kalkreich
Bodendeckend nein
Duftstärke
Jahrgang 1999 Züchter: Häussermann (D)
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 35 cm Pflanzabstand, 8 bis 10 Stück pro m²
Salzverträglich nein
Standort Sonne
Verwendung Staudenbeet, Rabatte, Gruppen, Kübel, Nährstaude, guter Rosenbegleiter
Windverträglich
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€9.91
  • Topfware€5.10
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€9.91*
- +
- +
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€5.69*
ab 3 Stück
€5.20*
ab 6 Stück
€5.10*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 19 Stunden und 59 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 24. September 2020, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Blüten-Salbei 'Marcus' ® ist ein unermüdlicher Sommertraum im Gartenbeet. Die niedrig wachsende Sorte schmückt sich mit kompakten Ährenblüten. Die Staude blüht von Juni bis in den September. So bietet (bot.) Salvia nemorosa 'Marcus' ® monatelang einen hinreißenden Anblick und gehört in jeden Duftgarten. Er verschönert Beete und Rabatten, den Steingarten oder Vorgarten und füllt Beetlücken. Die sommergrüne Staude, die auch als Hain-Salbei bekannt ist, schmückt im Kübel die Terrasse oder den Balkon. Der Blüten-Salbei 'Marcus' ® erreicht eine Höhe von rund 30 Zentimeter, wächst teppichartig und sehr kompakt. Die dunkel-violetten Blütenähren bilden einen tollen Kontrast zu rosa, gelb, orange oder rot blühenden Rosen und Stauden. Mit seinem nostalgischen Flair zieht die Pflanze alle Blicke auf sich. Die niedrig wachsende Staude lässt sich vielseitig verwenden und in verschiedene Gartenkonzepte integrieren. Sie entfaltet vor allem in einer Gruppe ihren ganzen Charme.

Salvia nemorosa 'Marcus' ® ist bekannt für seine Blütenähren. Diese bestehen aus einzelnen, dicht an dicht stehenden Lippenblüten. Sie verströmen einen angenehmen Duft und erfüllen als Insektenmagnet einen wertvollen ökologischen Auftrag im Garten. Die aufrechten Blütenstände werden zwischen fünf und zehn Zentimeter lang, sind lanzettlich geformt und duftend. Die Blätter haben eine runzelige Textur. Der Blüten-Salbei 'Marcus' ® liebt einen sonnigen Standort und einen frischen, neutralen bis kalkhaltigen Boden, der gut durchlässig ist. Während der Blühphase empfiehlt es sich, regelmäßig zu gießen und die Erde gut abtrocknen zu lassen. Nach der Hauptblüte schneidet der Staudenfreund die Triebe bodennah vom Blüten-Salbei 'Marcus' ® zurück. Zauberhaft sieht dieser Blüten-Salbei auch in einem Beet mit Frauenmantel, Mädchenauge, Bergenie oder Nachtkerzen aus. Auch kurze Gräser harmonieren mit der anspruchslosen Sommerpflanze. Auf einem Quadratmeter finden acht bis zehn Exemplare, bei einem Pflanzabstand von 35 cm, ihren Platz im Boden. Der Ziersalbei ist völlig winterhart und verträgt Temperaturen bis -28 °C. Im Herbst schneidet der Gärtner die vertrockneten Triebe ab. Dadurch erhält die Staude Platz, um wieder munter auszutreiben.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (40)
40 Bewertungen 17 Kurzbewertungen 23 Bewertungen mit Bericht
82% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Güstrow

Blüten-Salbei

Im Frühjahr 2019 gekauft, sofort gepflanzt und angewachsen. Alle drei Pflanzen haben unseren Garten mit den Blüten bereichert und auch die Insekten erfreut.
vom 25. March 2020

Nettetal

Sehr schöne Pflanzen

Lange und intensiv blühende Pflanze. Wir haben ca. 3 qm damit bepflanzt.

Nachteil: Im Herbst stirbt sie oberirdisch ab, sodass das Beet dann im Winter/ zeitigem Frühjahr etwas kahl wirkt. Hier hilft dann Rindenmulch zur Deko.

vom 4. April 2018

Crimmitschau

Blüten-Salbei

Die Pflanzen sind unkompliziert angewachsen,haben sehr schön geblüht und treiben jetzt,nach dem Winter, wieder sehr gut aus.
vom 18. March 2017

Kronshagen

durchaus zu empfehlen

Der Blütensalbei ist im Prinzip gut angewachsen, solche Pracht wie in Katalogen darf man im ersten Jahr nicht erwarten. Leider fiel er im Sommer den Schnecken zum Opfer. Jetzt habe ich nachbestellt, um die Lücken aufzufüllen und werde vehementer gegen die Schnecken vorgehen.
vom 15. March 2015

Lahstedt

Salbei

Haben schön Geblüt , sehen gut aus würde ich wieder kaufen
vom 28. October 2014
Alle 23 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Der Blütensalbei hat im ersten Jahr sehr schön geblüht . Kann es dennoch sein, dass er jetzt schon (Anfang Juli) verblüht ist? Kann ich ihn jetzt schon zurückschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Brilon , 4. July 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Aufgrund der Hitze und Trockenheit blühen die Salvien in diesem und letzten Jahr verfrüht und verblühen dementsprechend schneller. Daher können die Stauden nun zurück geschnitten werden, damit eine Nachblüte gebildet werden kann.
1
Antwort
Blütensalbei Marcus oder Blaukönigin, was ist die bessere Wahl?
Wie sieht es mit Schneckenfraß aus?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Mühltal , 20. June 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ziersalbei ist nicht frei vom Schneckenfraß. Wir können also nicht garantieren, dass die Schnecken die Pflanzen nicht schädigen, jedoch werden sie kaum befallen.
Beide Sorten sind empfehlenswert. Die Sorte Blaukönigin wird etwas höher.
1
Antwort
Guten Tag, ich würde gerne diesen Salbei oder den "Mainacht" pflanzen. Welchem kann/sollte man, warum den Vorzug geben?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. March 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei der gewählten Sorte 'Marcus' ® kann klar gesagt werden, dass das Blütenvolumen noch stärker ausgeprägt ist. Die Farbintensität ist daher auch auffälliger. Vom Wuchsverhalten sind beide Sorten sich allerdings sehr ähnlich.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen