Blaustrahlhafer 'Saphirsprudel'

Helictotrichon sempervirens 'Saphirsprudel'

<c:out value='Blaustrahlhafer 'Saphirsprudel' - Helictotrichon sempervirens 'Saphirsprudel''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • rundlicher, blaugrauer Blätterhorst
  • in der Blütezeit wesentlich höher
  • bevorzugt trockene, sonnige Standorte
  • lockert Beete hervorragend auf

Wuchs

Wuchs grundständiger Blattschopf, bogige Blütenstände, horstig
Wuchsbreite 50 - 60 cm
Wuchshöhe 35 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelblich
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - August

Frucht

Frucht Karyopse

Blatt

Blatt lineal, grasartig, zugespitzt, ganzrandig, bereift
Laub wintergrün
Laubfarbe blaugrau

Sonstige

Besonderheiten imposantes Ziergras mit auffälliger Farbe, winterhart
Boden trocken, durchlässig, lehmig-sandig, humos
Duftstärke
Pflanzenbedarf 60cm Pflanzabstand, 2 bis 4 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Staudenbeet, Gruppen, Steinanlagen, Steppen, Felssteppe
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,50 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,90 €*
ab 3 Stück
2,60 €*
ab 6 Stück
2,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das ganze Jahr über sorgt der Blaustrahlhafer 'Saphirsprudel' für einen Blickfang im Garten. Der stahlblaue, starre Blatthorst sorgt selbst im Winter für farbige Akzente im Garten und harmoniert sehr gut mit Rosen oder anderen mediterranen Sträuchern. Der Blatthorst selbst wird nur ungefähr 40 cm hoch und behält auch im fortgeschrittenen Alter seine runde Form. Die jungen Blätter sind zu Beginn grünlich und verändern die Farbe erst mit der Zeit in das typische Stahlblau, das dieses Gras so attraktiv macht. Im Sommer zeigen sich zudem elegante gelblich Blütenrispen von 1,20 m Höhe, die sich auch hervorragend für den Schnitt und als Hingucker in Blumensträußen eignen.

Das Gras liebt aufgrund ihrer ursprünglichen Herkunft sonnige und trockene Standorte und gedeiht daher in Steinanlagen besonders gut. Da der Blaustrahlhafer 'Saphirsprudel' nicht wuchert, lassen sich so im Steinbeet oder im Vorgarten markante Akzente in Kiesflächen oder zwischen Steinen setzen. Selbst trockene Sommer können dem mehrjährigen Gras nichts anhaben. Daher eignet die Pflanze sich auch hervorragend für die Dachbegrünung. Weniger gut verträgt sie aber Staunässe. Ein durchlässiger Boden oder eine gute Drainage sind daher unerlässlich.

Selbst als Topfpflanze kommt der Blaustrahlhafer 'Saphirsprudel' sehr gut zur Geltung und lässt sich mit vielen mediterranen Pflanzen vergesellschaften. Hier ist allerdings auf eine gute Drainage zu achten, um Staunässe auf jeden Fall zu vermeiden. Eine beliebte Kombination für Hauseingänge und Terrassen bildet der Blaustrahlhafer zusammen mit Lavendel und Rosen. Wer auf eine extravagante Gartengestaltung Wert legt, kombiniert den Blaustrahlhafer mit weiß - blühenden Pflanzen, z.B. Jasmin oder silberfarbenen Gräsern.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Blaustrahlhafer
BlaustrahlhaferHelictotrichon sempervirens

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!