Blaugraues Stachelnüsschen

Acaena caesiiglauca

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • graugrüne, gefiederte Blätter
  • breitet sich teppichartig aus
  • schöner stacheliger Fruchtschmuck
  • für Steingärten geeignet

Wuchs

Wuchs teppichartig, mattenartig, kriechend
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 5 - 10 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform ballförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Nüsschen mit braunen Stacheln
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt gefiedert, Blattrand gezähnt, matt
Laub wintergrün
Laubfarbe graugrün bis blaugrün

Sonstige

Besonderheiten für Kleinblumenzwiebeln verträglicher Flächendecker
Boden trocken bis frisch, durchlässig, nährstoffarm
Bodendeckend
Duftstärke
Jahrgang 1939 Herkunft: Neuseeland
Pflanzenbedarf 35 cm Pflanzabstand, 8 bis 10 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Felssteppen, Matten, Freiflächen
Themenwelt Garten-Neueinsteiger
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€3.10
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 12 Werktage
€3.50*
ab 3 Stück
€3.20*
ab 6 Stück
€3.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wintergrüner Liebling im Garten! Schnell lässt diese beeindruckende Staude mit ihrem bläulichen bis graugrünen Laub flache Matten entstehen. Beispielsweise auf kiesigem Untergrund, wie im Steingarten, ist das Blaugraue Stachelnüsschen (bot. Acaena caesiiglauca) eine beliebte bodenbedeckende Staude. Das grünlich-blaue Laubwerk macht sie unglaulich attraktiv. Zu ihren optischen Reizen gehört ihre Farbgebung, sowie ihr mattenartiger Wuchs. Das Blaugraue Stachelnüsschen strebt nicht nach Höhe. Gewöhnlich erreicht es eine Höhe von fünf bis zehn Zentimetern. Im Ausgleich bedeckt diese schöne Pflanze schnell Flächen mit ihrer schmückenden Optik. Zu finden ist sie vorwiegend im Steingarten, auf lockerem, kiesigem oder steinigem Untergrund sowie im Beet. Das Besondere an dieser Schönheit ist ihre wintergrüne Belaubung. Somit ist das Blaugraue Stachelnüsschen das ganze Jahr über ein grüner Farbklecks mit blauem Schimmer im Garten.

Diese niedliche Pflanze stammt aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Auf Felssteppen, im Steingarten oder in gut arrangierten Beeten, weiß das Stachelnüsschen gleichermaßen zu überzeugen. Beliebt ist dieser klein wachsende Liebling für die geschmackvolle Grabgestaltung. Hier ist sie flexibel einsetzbar. Das Blaugraue Stachelnüsschen gestaltet Ruhestätten pflegeleicht und schön. Auch große Flächen sind mit dieser schönen Pflanze schnell begrünt. Sie schmückt mit ihrem blaugrauen Blattwerk jeden Garten. Besonders vorteilhaft bringt sie sich während der wunderschönen Blühphase zur Geltung. In der Zeit von Juni bis Juli präsentiert das Blaugraue Stachelnüsschen, zu seinem attraktiven, gefiederten Blattwerk, eine weiße Blüte. Die Blüten sind kugelartig angeordnet. Ein zauberhafter Anblick und Kontrast zu den schönen Blättern.

Staunässe ist weder im Sommer noch im Winter gut. Aus diesem Grund ist beim Einsetzen daran zu denken, einen passenden Standort für das Blaugraue Stachelnüsschen auszuwählen. Der beste Platz ist trocken und gut durchlässig. Eine kieselartige und lockere Bodenbeschaffenheit lässt das Stachelnüsschen schnell wachsen. Dabei steht es gern in der Sonne und genießt die Sonnenstrahlen in vollen Zügen. Nach der blühenden Phase, zum Ende des Julis, beginnt die Staude ihren unscheinbar wirkenden Fruchtschmuck auszubilden. Bei genauerem Betrachten sind die kleinen Früchte, die jetzt statt der Blüte neben dem schmückenden Blattwerk sitzen, erkennbar. Sie sind nicht essbar, für den Menschen absolut nicht genießbar. Bewundernswert ist ausschließlich die optische Attraktivität in Zusammenhang mit dem wunderschönen Blattschmuck. Besonders schön wirkt das Blaugraue Stachelnüsschen in Gruppen gepflanzt. Etwa acht bis zehn Exemplare finden ihren Platz auf einem Quadratmeter. Ein Pflanzabstand von circa 35 Zentimetern ist angeraten. Erst in Gruppen gesetzt, entfaltet das Blaugraue Stachelnüsschen seine volle Pracht und präsentiert seinen teppichartigen und kriechenden Wuchs. Bilden sich oberirdisch wurzelnde Triebe aus, sind diese durch einen leichten Rückschnitt eingrenzbar.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Blaugrünes Stachelnüsschen
Blaugrünes StachelnüsschenAcaena buchananii
Braunrotes Stachelnüsschen 'Kupferteppich'
Braunrotes Stachelnüsschen 'Kupferteppich'Acaena microphylla 'Kupferteppich'
Rotes Stachelnüsschen 'Purpurea'
Rotes Stachelnüsschen 'Purpurea'Acaena inermis 'Purpurea'
Magellan-StachelnüsschenAcaena magellanica
Stachelnüsschen
StachelnüsschenAcaena microphylla

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!