Blauer Eisenhut

Aconitum napellus


 (14)
<c:out value='Blauer Eisenhut - Aconitum napellus'/> Shop-Fotos (5)
<c:out value='Blauer Eisenhut - Aconitum napellus' /> Community
Fotos (1)
<c:out value='Blauer Eisenhut - Aconitum napellus' /> Video
  • Heimische Staude
  • die einzelnen Blüten sind helmförmig
  • sehr giftige Pflanze
  • zieht magisch Bienen an
  • bevorzugt Humus- und Nährstoffreiche Böden

Wuchs

Wuchs aufrechte beblätterte Blütenstiele, horstig
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 90 - 110 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe blauviolett
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - August

Frucht

Frucht Balgfrucht
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt handförmig geteilt, derb glänzend
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten sehr giftig!
Boden frisch bis feucht, durchlässig, Humus- und Nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 40 cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Freifläche, Gehölzrand, Bienenweide, Schnittpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,50 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
3,90 €*
ab 3 Stück
3,60 €*
ab 6 Stück
3,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Blaue Eisenhut oder Sturmhut und auch Gewöhnlicher Eisenhut genannt, gehört zu der Familie der Ranunculaceen, den Hahnenfussgewächse. Natürlich sind die Blütenhelme nicht aus Metall, sonst würden die Blütenstände sich mit Sicherheit nicht aufrecht halten können. Er trägt seinen Namen von der charakteristischen Form seiner Blüte, die wie ein eiserner Helm aussieht. Ritter und Landsknechte trugen eine solche Kopfhaube im 15. und 16. Jahrhundert.

Die Pflanze wächst in rauen Gebirgsregionen und trotzt dort Sturm, Sonne und Frost. Obwohl die Staude naturfeuchten Boden liebt, trifft man sie seltener an Bachläufen. Durch Auswilderung kultivierter Formen ist der Eisenhut aber auch an sonst für ihn unüblichen Stellen anzutreffen. Aus einer knolligen Wurzel treibt er seinen Hauptblütenstängel mit traubenförmig aufsitzenden wunderschönen blauen bis blauvioletten Blüten. Die beeindruckend schöne Form ließ ihn als Schnittblume in die Ziergärten einziehen.

Aconitum napellus ist von hoher Giftigkeit. Es empfehlen sich Handschuhe für die Pflege, weil schon die Berührung zu Hautreizungen und Taubheitsgefühl führen kann. Dennoch und gerade wegen der hohen Giftigkeit ist sie eine seit dem Altertum wichtige Heilpflanze, die in der TCM und Homöopathie eine sehr wichtige Rolle spielt. Das Aconitin wirkt vorrangig auf die Nerven. Als Heilmittel soll der Blaue Eisenhut beruhigend auf Panik und Erregungszustände einwirken. Der Blaue Eisenhut steht unter Naturschutz und hat im heimischen Garten durch seine Schönheit schon lange Einzug gehalten. Der Aconitum napellus ist ein wichtiger Nektar-Lieferant für Hummeln, Bienen und andere Bestäuber.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Weißblühender Eisenhut 'Album'
Weißblühender Eisenhut 'Album'Aconitum napellus 'Album'
Eisenhut 'Schneewittchen'
Eisenhut 'Schneewittchen'Aconitum napellus 'Schneewittchen'
Lockerer Eisenhut 'Spark'
Lockerer Eisenhut 'Spark'Aconitum henryi 'Spark'
Gelber Eisenhut
Gelber EisenhutAconitum lamarckii
Weißblaublühender Eisenhut 'Bicolor'
Weißblaublühender Eisenhut 'Bicolor'Aconitum x cammarum 'Bicolor'
Herbst-Eisenhut 'Arendsii'
Herbst-Eisenhut 'Arendsii'Aconitum carmichaelii 'Arendsii'
Eisenhut 'Blue Lagoon'
Eisenhut 'Blue Lagoon'Aconitum x cammarum 'Blue Lagoon'
Herbst-Eisenhut 'Cloudy'
Herbst-Eisenhut 'Cloudy'Aconitum carmichaelii 'Cloudy'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Kein gruener Daumen
Die Pflanzen sind ohne Probleme angewachsen und haben sich sich gut entwickelt. Trotzdem sind die Pflanzen bei mir eingegangen. Deswegen habe ich sie meiner Mama geschickt. Und siehe da, sie haben sich praechtig erholt und wieder triebe gebildet. Das Fazit fuer mich lautet, ich habe keinen gruenen Daumen und sollte mich nur an Obst, Gemuese und Kuechenkraeuter halten. Denn das ueberlebt bei mir. Ich wuerde trotzdem immer wieder bei der Baumschule Hostmann kaufen wenn ich was sehe was mir gefaellt. Die Beratung, sowie der Versandt und auch die Verpackung waren Hervorragend.
vom 25. Oktober 2016,

Kommt wohl auf den Standort an
Es war ein Versuch, denn ich liebe diese schöne Pflanze. Ich habe aber normalen Gartenboden, der den Ansprüchen wohl nicht wirklich gerecht wird. Es war das erste Jahr. Ich werde sehen, wie es sich weiter entwickelt.
vom 22. Oktober 2016, aus Berlin

Winterhart
Der blaue Eisenhut ist sehr gut angewachsen und hat schöne, dunkelblaue Blüten. Er steht gut und braucht nicht zwangsläufig eine Stütze. Jetzt im April treibt er wieder kräftig aus und hat den Winter anstandslos und ohne Schutz überstanden. Er geniesst den sonnigen Standort und den nährstoffreichen Boden.
vom 19. April 2016,

Gesamtbewertung


 (14)
14 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
11 Bewertungen mit Bericht

92% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Stechlin

Aconitum

Die Pflanzen waren gut verpackt, guter Wurzelballen und gesunde Blätter
vom 20. März 2016

Sennfeld

Blauer Eisenhut

Über den Winter drinnen gepflegt ( hin und wieder gegossen ) , im Garten eigepflanzt und sich selbst überlassen.
Wächst, gedeiht, blüht. Sehr Pflegeleicht und schön anzusehen.

vom 25. November 2015

Cuxhaven

Blauer Eisenhut

Wie schon bei anderen Pflanzenlieferungen von dieser Firma war ich voll zufrieden. Es kam genau das an, was ich bestellt hatte. Alle Pflanzen kamen optimal verpackt an, ohne dass Plastikmüll übrig blieb.
vom 29. Juni 2015

Berlin

blauer eisenhut

eine superpflanze auch in diesem jahr
vom 9. August 2014

Riemerling

Blauer Eisenhut

Nachdem die erste Sendung durch falsche Verpackung fast komplett zerstört worden war, wurde die Ersatzsendung deutlich sorgfältiger verpackt in einem gutem Zustand geliefert. Von den 10 Pflanzen sind 7 Pflanzen angewachsen. Die Blätter der diesjährigen Triebe sind bereits gut zu erkennen. Die Pflanzen werden sich vermutlich nun - wie gewünscht - ausbreiten. Damit ist alles gut.
vom 10. April 2015

Alle 11 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!