Blaue Färberhülse

Baptisia australis


 (7)
<c:out value='Blaue Färberhülse - Baptisia australis'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • lupinenartige Blüten
  • buschiger, hoher Wuchs
  • braucht etwas Zeit um sich zu entwikeln
  • bevorzugt humusarme Böden

Wuchs

Wuchs aufrecht, tiefwurzelnd, breitbuschig, horstig
Wuchsbreite 60 - 80 cm
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe indigoblau, blauviolett
Blütenform traubenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Hülse
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt dreiteilig, oval, Blattrand fein gezähnt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkel-grün

Sonstige

Besonderheiten seltene Pflanze, ausdauernd, Schmetterlingsmagnet
Boden trocken bis frisch, durchlässig, humusarm
Duftstärke
Pflanzenbedarf 55cm Pflanzabstand, 3 bis 5 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Freiland, Gehölzrand
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen4,10 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
4,50 €*
ab 3 Stück
4,20 €*
ab 6 Stück
4,10 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Blaue Färberhülse - Heilpflanze aus Tradition und wertvolle Schönheit der Neuzeit ... Auch als Wilder Indigo bekannt, trägt die Pflanze bereits eine lange Tradition in der Heilkunst mit sich. Am häufigsten angesiedelt ist die schöne Staude in Kanada und im nordöstlichen Teil der USA, wo sie bereits vor 2.000 Jahren von den Indianern als Färbe- und Heilpflanze verwendet wurde. Auffällig hellgrün leuchtende Stängel und die Blüten in einem kräftigen Violettblau, dass zeichnet die schöne Blaue Färberhülse aus und macht sie als Gartenpflanze hier bei uns so sehr beliebt.

Die Blätter, Blüten und Stiele der Blauen Färberhülse, enthalten, wie der Name bereits vermuten lässt einen Indigo-ähnlichen Farbstoff, deshalb nenne man sie auch in Fachkreise oft Wilder Indigio oder Indigopflanze. Auffallend sind die Blätter und Blüten der botanisch genannten Baptisia australis. Auf der einen Seite zeigt sich das schöne dunkel-grüne Laub mit seinen kräftig hellgrün leuchtenden Stielen und auf der anderen sind die kraftvollen, tief blauvioletten Einzelblüten zu betrachten, die sich traubenartig und schmetterlingsähnlich zusammensetzten.

Im Garten verpflanzt wirkt die schöne Blaue Färberhülse als regelrechter Schmetterlingsmagnet und sorgt so noch mehr für eine schöne Farbenvielfalt im Garten mit unzähligen Besuchern. Sie kann ohne Zweifel besonders schön mit anderen Stauden kombiniert werden, die beispielsweise schöne reinweiße Blüten mit sich bringen. So entstehen wunderbare Akzente im Garten. Die Gartenpflanze eignet sich für schöne gepflegte Beete, wie auch zur Pflanzung am Wasserrand oder im Hintergrund von Gewässern. Aufgrund der beeindruckenden Wuchshöhe von bis zu 1,5 Metern ist und bleibt die Blaue Färberhülse ein Blickfang im Garten.

Aufrecht und breitbuschig kommt die Baptisia australis daher und freut sich über einen sonnigen Platz im Garten, wo sie sich entfalten kann. Ist der Boden trocken bis frisch, tiefgründig und möglichst durchlässig, sind die optimalen Bedingungen für die Blaue Färberhülse geschaffen. Sie ist nicht nur eine mehrjährige Staude, sondern gilt zudem als winterhart und ausdauernd. Von dieser schönen Gartenpflanze wird der Pflanzenliebhaber lange seine Freude haben, ohne zu großen Pflegeaufwand leisten zu müssen. Besonders attraktiv zeigen sich die schwarzen Hülsen der Blauen Färberhülse, die sich nach den blauvioletten Blüten Bilden und sich lange an der Pflanze halten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

FärberhülseBaptisia alba var. alba

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (7)
7 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
5 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Daun

Blaue Färberhülse (Baptisia australis)

Im Pflanzjahr erschienen wenige, aber sehr schöne Blüten. Und nach dem Eifelwinter hatte ich schon Befürchtungen, dass sie nicht mehr kommen würde. Doch zeigt sie nun mehrere Triebe bei denen ich hoffe, dass sie zur Blüte kommen.
Man muss mit Stauden eben immer etwas Geduld haben.

vom 7. Juni 2016


Blaue-Faerberhuelse

Update zu der vorherigen Bewertung

Im 2. Jahr sind nun alle Pflanzen stark gewachsen und haben reichlich Blüten.
Es sieht fantastisch aus und das Warten hat sich gelohnt.

vom 31. Mai 2016

Rödermark

Geduld nötig?

Im ersten Jahr gab es leider keine Blüten. Jetzt hoffe ich erneut auf eine Farbenpracht.
vom 8. März 2016

Überlingen

Blaue Färberhülse

Die Frage nach der Bewertung wurde nur ein Jahr nach dem Kauf zu früh gestellt, da die Pflanze zwar problemlos angewachsen ist, sich aber erst noch entwickeln muß
vom 12. November 2015

Freihung

Färberhülse

den Duft habe ich mit nur einem Stern gekennzeichnet( da Zwangseingabe).Kann ich leider nicht einschätzen, da ich nicht geprüft habe. Sorry.
vom 22. Juli 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Meine färberhülse hat im ersten Jahr noch nicht geblüht.... Muss ich die Pflanze im Herbst zurück schneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Suderburg , 11. Oktober 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Warten Sie bitte bis sich die Färberhülse in den Boden zurück gezogen hat. Dann kann der trockene oberirdische Teil entfernt werden. Die Färberhülse benötigt meist mehrere Jahre um sich voll zu entwickeln.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!