Blasenspiere 'Tiny Wine' ®

Physocarpus opulifolius 'Tiny Wine' ®

Vergleichen
Blasenspiere 'Tiny Wine' ® - Physocarpus opulifolius 'Tiny Wine' ® Community
Fotos (1)
  • sehr frosthart
  • kompakter Wuchs
  • auch für den Kübel
  • äußerst anspruchslos

Wuchs

Wuchs kompakt, aufrecht, buschig
Wuchsbreite 70 - 120 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 80 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt zugespitzt, gelappt, gesägter Rand, erinnert an filigranes Weinlaub
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe weinrot, im Schatten etwas vergrünend

Sonstige

Besonderheiten weinrotes Laub und weißen Blüten
Boden anspruchslos, von trocken bis feucht, von sauer bis alkalisch, durchlässig
Duftstärke
Standort Sonne
Verwendung Einzelstellung, Gruppen, Hecke, Kübel
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€19.00
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 12 Werktage
€19.00*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Zauberhaftes Farbenspiel! In einem intensiven dunklen Rot leuchten ihre kleinen Blätter. Sie erinnern mit ihrer schönen, zugespitzten Form an das Laub der Weinrebe. "Winziger Wein" ist die wörtliche Übersetzung des Namens der Blasenspiere 'Tiny Wine'. Ihre reizvollen Blätter färben sich im Herbst flammend rot. Im Sommer ist sie von zahllosen Blütenknospen übersät, die in einem zarten Rosa schimmern. Die zarten Knospen entfalten sich zu anmutigen kleinen Blüten, deren lichtes Weiß einen märchenhaften Kontrast zu dem Weinrot des Laubes bildet.

Physocarpus opulifolius 'Tiny Wine' ist ein kleiner, langsam wachsender Strauch, der sich für kleine Gärten perfekt eignet. Er ist winterhart, robust und anspruchslos gegenüber den Bodenverhältnissen. Auf der internationalen Fachmesse der Baumschulwirtschaft Plantarium erhielt er 2014 die Silbermedaille. Die Blasenspiere 'Tiny Wine' wächst aufrecht, buschig und kompakt. Ihre Höhe liegt zwischen 80 und 120 Zentimetern, der Durchmesser erreicht später 70 bis 120 Zentimeter, auch wenn sie anfangs deutlich schlanker wächst. Jährlich legt sie 20 bis 30 Zentimeter zu. Physocarpus opulifolius 'Tiny Wine' ist vor allem wegen ihres auffallenden Blattschmucks ein beliebter Zierstrauch. Die kleinen, schmalen Blätter sind nach vorn zugespitzt, gelappt und weisen einen gesägten Rand auf. Sie begeistern in einem prächtigen Weinrot, das durch den leichten grünen Schimmer noch interessanter wirkt. Von Juni bis Juli erscheinen die lieblichen Blüten, die in dichten Dolden wachsen. Sie zeigen sich zunächst in einem pastelligen Rosa, das sich später in ein cremiges Weiß verwandelt.

Durch ihren langsamen Wuchs und die geringe Größe eignet sich die Blasenspiere 'Tiny Wine' ideal für den Balkon und die Terrasse. Hier gedeiht sie wunderbar in großen Töpfen oder Kübeln. In kleinen Gärten und Vorgärten schmückt sie als Solitärstrauch kleine Rasenflächen. Städtische Anlagen und Innenhöfe belebt sie mit ihrer farbenfrohen Schönheit. Physocarpus opulifolius 'Tiny Wine' kommt traumhaft als besonderer Blickfang in Beeten und Rabatten zur Geltung. Hier harmoniert sie perfekt mit weiß oder blau blühenden Stauden. In Gruppen gepflanzt, sorgt sie in größeren Gärten für ein flammendes Farbenmeer. Wunderschöne Pflanzpartnerschaften bildet sie mit der Kriechspindel 'Emerald'n Gold', deren gelbgrünes Laub traumhaft zu ihren weinroten Blättern passt. Sie brilliert im Zusammenspiel mit den dunkelblauen Blüten der Bartblume 'Blauer Spatz'. Dank ihres kompakten Wuchses und der dichten Belaubung eignet sie sich optimal zur Heckenpflanzung. Mit ihrem dunklen Rot ist sie eine Augenweide vor weißen Mauern oder Hauswänden.

Die Blasenspiere 'Tiny Wine' entfaltet ihre Farbenpracht an einem sonnigen Standort. Sie stellt keine Ansprüche an den Boden und gedeiht perfekt auf nahezu jedem Gartenboden. Schwere und undurchdringlich Böden sollten unbedingt mit Sand und Kies verbessert werden. Nur bei lang anhaltender Trockenheit ist das Gießen notwendig. Die pflegeleichte Pflanze benötigt keinen Winterschutz. Allenfalls bei einer Kübelhaltung ist dieser mit Vlies oder Luftpolsterfolie einzupacken, die Pflanze benötigt auch hier keinen Schutz.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Blasenspiere / Gelbe Blasenspiere 'Dart's Gold'
Blasenspiere / Gelbe Blasenspiere 'Dart's Gold'Physocarpus opulifolius 'Dart's Gold'
Dunkelrote Blasenspiere 'Diabolo'  ®
Dunkelrote Blasenspiere 'Diabolo' ®Physocarpus opulifolius 'Diabolo' ®
Fasanenspiere 'Summer Wine'  ®
Fasanenspiere 'Summer Wine' ®Physocarpus opulifolius 'Summer Wine' ®
Fasanenspiere / Blasenspiere
Fasanenspiere / BlasenspierePhysocarpus opulifolius
Gelbe Fasanenspiere 'Luteus'
Gelbe Fasanenspiere 'Luteus'Physocarpus opulifolius 'Luteus'
Blasenspiere 'Angel Gold' ®
Blasenspiere 'Angel Gold' ®Physocarpus opulifolius 'Angel Gold' ®
Blasenspiere 'Amber Jubilee' ®
Blasenspiere 'Amber Jubilee' ®Physocarpus opulifolius 'Amber Jubilee' ®

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann und wie sollte Tiny Wine geschnitten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bremen , 5. July 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie die Pflanze schneiden möchten, empfehlen wir einen Rückschnitt direkt nach der Blüte. Schneiden Sie etwa einen Drittel der Pflanze zurück. Der Aufbau ist dann pyramidal und in der Mittel rundlich. Somit bleibt eine natürliche Wuchsform erhalten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen