Bitterwurz 'Regenbogen'

Lewisia cotyledon 'Regenbogen'

Foto hochladen
  • mit vielen verschiedenen Blütenfarben
  • zum Teil auch halbgefüllt blühend
  • immergrüne Blattrosetten
  • bevorzugt kalkfreie, humusarme Böden
  • für den Steingarten sehr gut geeignet

Wuchs

Wuchs rosettenartig, horstig, aufrecht
Wuchsbreite 15 - 20 cm
Wuchshöhe 5 - 25 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe Viele Farben, von weiß über orange bis rot
Blütenform strahlenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt zungen- bis spatelförmig, ganzrandig, sukkulent
Blattschmuck
Laub immergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Immergrüne rosettenbildende Staude
Boden gut durchlässig, kalkarm, trocken bis frisch
Duftstärke
Pflanzenbedarf 20cm Pflanzabstand, 24 bis 26 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Alpinum, Steinanlagen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,30 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
3,70 €*
ab 3 Stück
3,40 €*
ab 6 Stück
3,30 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Bitterwurz 'Regenbogen' ist eine wunderschöne rosettige Pflanze, die ganz formidabel in Steingärten, in Pflanzgefäßen oder unter einem Dachvorsprung ihre herrlichen verschiedenen Blütenfarben erstrahlen lässt. Man nennt sie auch liebevoll das Porzellanröschen. Die Bitterwurz 'Regenbogen' ist frostsicher, nur möchte sie keine Winternässe, dafür sollte man sorgen und sie vor Einbruch der kalten Monate abdecken. Der botanische Name lautet Lewisia cotyledon 'Regenbogen'. Sie punktet mit einfachen bis halbgefüllten und sehr auffallenden Blüten in rosa, gelb, weiß oder rotorange. Ganz herrlich aussehend in kleinen farblich dazu passenden Pflanzgefäßen und Töpfen.

Der Boden sollte unbedingt durchlässig und kalkarm sein, der Winterschutz besteht aus dem Schutz vor Nässe und Sonne. Stauden sind im Allgemeinen winterharte Gewächse und jeder Gartenliebhaber hat sie gerne in seinem Garten stehen. Da sie in jedem Frühjahr immer wieder neu erblühen, gehören sie zum festen blühenden Bereich eines Gartens. Mit den traumhaft schönen Farben und Formen dieser Stauden, lässt sich eine Schönheitsinsel im Garten pflanzen, die immer wieder aufs Neue entzückt. Gerade die Bitterwurz 'Regenbogen' mit ihren Blättern und Blüten, die Ähnlichkeit mit kleinen Rosenköpfen haben, bietet so viele Gestaltungsmöglichkeiten, selbst als Grabbepflanzung ist sie eine schöne Ansicht. Alle Blüten sind strahlenförmig und stehen in Dolden zusammen. Ach mit anderen Stauden sieht sie einfach hinreisend aus. Zum Beispiel ein kleinbuschiger Lavendel oder die feine Glockenblume in weiß oder blau. Die Lewisia cotyledon 'Regenbogen' wird immer, trotz ihrer etwas kleinen Blüten, eine hervorstechende Schönheit bleiben.

Wenn sie im Winter keine Staunässe abbekommt ist sie ein jahrelanger treuer Gartenbegleiter, den man sich immer mit großer Freude ansehen kann. Bitterwurz sind die Lieblinge und die Dauerblüher im Garten. Die Bitterwurz verfügt über Wurzeln, die fast nicht zerstört werden können. Ihre Anmutigkeit und die sensibel geformten Blätter behält die Lewisia cotyledon 'Regenbogen' nur im Außenbereich. Für die Wohnung ist die Staude nicht geeignet. Man sollte auch daran denken, den Boden der Pflanze mit Sand zu vermischen, so entgeht die Bitterwurz der Staunässe. Die Lewisia cotyledon 'Regenbogen' eine herrliche Rosettenpflanze, die nicht nur direkt ins Auge fällt, sondern auch noch anspruchslos ist. Besonders schön sind die Blüten die teilweise gestreift sind. An jedem Platz, auf dem Tisch, an den Fensterfronten, überall dort, wo ein blumiger Lichtblick Freude bringen soll, ist die Bitterwurz 'Regenbogen' eine herrliche Augenweide. Wenn es jetzt bald wieder losgeht, den Balkon oder die Terrasse aufzuhübschen, sollte man an die Bitterwurz-Staude denken und ihr einen besonders schönen Platz einräumen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Bitterwurz
BitterwurzLewisia cotyledon
Bitterwurz 'Sunset Strain'Lewisia cotyledon 'Sunset Strain'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Leider scheint dieses schöne Blümchen ( 5 St. haben wir einzeln gekauft) schon zu verblühen, da sie gar nicht mehr diese tollen Blüten haben. Haben sie in runde Pflanzgefäße gepflanzt u. steingartenartig angelegt. Was tun?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kleve , 2. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Während der Blütezeit bilden sich immer wieder neue Blüten und Blütenstängel aus. Sie können einfach abwarten, trockene Stängel können herausgeschnitten werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!