Birnen-Quitte 'Vranja'

Cydonia oblonga 'Vranja'

Sorte

 (2)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Birnen-Quitte 'Vranja' - Cydonia oblonga 'Vranja' Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • robust
  • winterhart
  • pflegeleicht
  • langsam wachsend
  • Früchte zum Verzehr geeignet

Wuchs

Wuchs aufrecht, strauchartig, ausladend, mittlere Verzweigung, flache Krone
Wuchsbreite 300 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 400 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa bis weiß
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Erntezeit Anfang Oktober - Mitte Oktober
Frucht große, goldgelbe, birnenähnliche Quittenfrüchte
Fruchtfleisch mittelfest
Fruchtschmuck
Genussreife Oktober - November
Geschmack süßsäuerlich

Blatt

Blatt frischgrün, länglich-elliptisch bis eiförmig, zugespitzt, glattrandig
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mattgrün

Sonstige

Besonderheiten alte Quittensorte mit sehr großen, goldgelben, birnenförmigen Früchten und großen rosa-weißen Blüten, winterhart
Boden frisch, feuchter, tiefgründiger, nährstoffreicher Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Gruppen
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €36.80
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€36.80*
- +
- +
100 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€36.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Birnen-Quitte 'Vranja' stammt bereits aus dem Jahre 1898 und ist eine alte serbische Kreation des Züchters Nenadovic. Schon bei unseren Großmüttern zählten Quitten zu den Lieblingen im Garten. Die (bot.) Cydonia oblonga 'Vranja' ist von guter Qualität und hat sowohl optisch als auch kulinarisch einiges zu bieten. Wie der Name verrät, sind die Früchte von birnenförmiger, leicht kantiger Gestalt. Im Durchmesser erreichen sie sieben bis neun, in der Höhe neun bis elf Zentimeter. Die Früchte dieses Obstgehölzes neigen zur Extravaganz. Eine Frucht entwickelt sich auf 300 bis 550 Gramm. Selten sind sie bis zu einem Kilogramm schwer. Schon von weitem sind sie an ihrer intensiv gelben, harten, dicken, mit einem dichten, schützenden Flaum besetzten Schale zu erkennen. Das Fruchtfleisch der Birnen-Quitte 'Vranja' hat eine hellgelbe Farbe und den typischen, süßen bis säuerlichen Quittengeschmack. Außergewöhnlich ist der angenehme Duft, den die reifen Früchte verströmen. Bei entsprechender Kultur sind die Erträge hoch und regelmäßig. Im Gegensatz zur Apfelquitte, ist das Fruchtfleisch der Birnen-Quitte weicher und saftiger, was sie leichter zu verarbeiten macht. Aus den reifen Früchte lassen sich leckere Gelees, Marmeladen, Säfte oder Liköre bereiten. Die großen, rosa bis weißen Blüten, die den Baum von Mai bis Juni zieren, sind dekorativ. Sie sitzen im Frühjahr an den Triebspitzen und machen diese Pflanze zu einer begehrten Bienennährpflanze, beispielsweise in einem Bauerngarten.

Die Quitte 'Vranja' wächst langsam. Sie entwickelt einen strauchartigen, mittel verzweigten Wuchs. Das sommergrüne Gehölz wächst aufrecht und ausladend. Es bildet eine flache Krone. Dabei erreicht sie Wuchshöhen von drei bis vier Metern und ähnliche Wuchsbreiten. Mit den Jahren wächst dieses Gehölz zu einer echten Augenweide heran. Mit seinen vielseitig verwendbaren, aromatischen Früchten und den wunderschönen Blüten kann es locker mit anderen Obstgehölzen mithalten. Nicht umsonst findet die Birnen-Quitte 'Vranja' mehr und mehr Liebhaber und erlebt eine wahre Renaissance. Aufgrund seiner Größe, eignet sich Cydonia oblonga 'Vranja' gut für kleinere Gärten. Seine Blätter sind mattgrün, glänzend und auf den helleren Blattunterseiten filzig behaart. Sie bilden einen wunderschönen Kontrast zu den farbenprächtigen Blüten und Früchten. Im Herbst präsentiert sich dieser Quittenbaum für kurze Zeit mit gelbem Herbstlaub, bevor sich die Blätter verabschieden und abfallen. Beste Voraussetzungen für eine ertragreiche Ernte bietet ein gut gewählter Standort, die Birnen-Quitte 'Vranja' benötigt ausreichend Platz. Beste Pflanzzeit für Cydonia oblonga 'Vranja' ist im Frühjahr und im Spätherbst. Im Frühjahr gepflanzte Exemplare benötigen den Sommer über regelmäßige Wassergaben. Pflanzen, die sich in einem Container befinden, pflanzt der Gärtner das ganze Jahr, solange der Boden nicht durchgefroren ist. Gut eingewurzelt, ist nur bei andauernder Hitze und trockenen Böden zusätzliches Wässern empfehlenswert. Am wohlsten fühlt sich das Gehölz an warmen und sonnigen Standorten in tiefgründigen, nährstoffreichen Böden. Ein weiterer Vorteil ist, dass dieser wunderschöne Obstbaum keinen weiteren Pflanzpartner benötigt. Er bedarf keiner weiteren Sorte zum Ausbilden von Früchten. Gelegentliches Auslichten der Birnen-Quitte ist empfehlenswert. Nach der Ernte sind die Früchte ab Oktober und bis November verwertbar.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen 2 Kurzbewertungen
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Fruchtertrag
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich die Pflanze neben das Haus, an dem bis vor kurzem eine fast 20 m hohe Blautanne stand, pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Stadthagen , 11. January 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn der Boden mit frischer Pflanzerde aufbereitet wird und die gröbsten Wurzeln entfernt wurden, steht einer Anpflanzung nichts im Wege.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen