Bergamotte Indianernessel

Monarda fistulosa var. menthifolia


 (6)
<c:out value='Bergamotte Indianernessel - Monarda fistulosa var. menthifolia'/> Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
<c:out value='Bergamotte Indianernessel - Monarda fistulosa var. menthifolia' /> Video
  • außergewöhnliche Blütenform
  • angenehmer Blatt- & Blütenduft
  • buschiger, ausläuferbildender Wuchs
  • auch als Bergamot bezeichnet
  • passt in jeden Kräutergarten

Wuchs

Wuchs buschig, aufrechte Blütenstiele, ausläuferbildend
Wuchsbreite 50 - 70 cm
Wuchshöhe 40 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe hell- violett
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt breitlanzettlich, zugespitzt, Blattrand gesägt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tief grün

Sonstige

Besonderheiten Blatt-/Blütenduft
Boden frisch, durchlässig, normaler Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 50 bis 70cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Freiland, Kräutergärten, Kübel, Staudenbeet
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,70 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
4,20 €*
ab 3 Stück
3,80 €*
ab 6 Stück
3,70 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Diese Staude versteckt sich hinter vielen Bezeichnungen, die ihr alle gleichermaßen gerecht werden. Botanisch hört sie auf den lateinischen Namen Monarda fistulosa var. menthifolia. Die Rede ist von der bezaubernden Bergamotte Indianernessel, die ebenso als Minzenblättrige Bergamotte oder Wilde Bergamotte betitelt wird. Diese aus der Familie der Lippenblütler stammende Staude bereichert mit ihrer Vielseitigkeit den Hausgarten. Ihre Wuchseigenschaften sind ausdauernd und krautig. Zugleich besitzt sie einen angenehmen aufrechten Wuchs, mit dem sie zwischen 40 und 80 Zentimetern erreicht. Ein leichter aromatischer Duft geht von der Blüte und den Blättern der Bergamotte Indianernessel aus. Betörend, im Detail verspielt, sowie malerisch - so lässt sich die Monarda fistulosa var. menthifolia beschreiben.

Eine prachtvolle Blüte ziert diese Staude. Mit einem starken, vierkantigen Stängel, der leicht behaart ist, wächst die Pflanze heran. Oberhalb des Stängels bilden sich Hochblätter aus. Die Blüte der Bergamotte Indianernessel ist zwittrig. Fast etwas zottelig wirken die einzelnen schmalen Blütenblätter, doch keinesfalls unsortiert. Sie ergeben im Zusammenspiel eine hellviolett gefärbte Blüte. Die lange Blütezeit, die die Wilde Bergamotte mit sich bringt, reicht von Anfang Juni bis in den August hinein. So beschenkt diese elegante Staude ihre Besitzer während der Sommerzeit reich. Im Gegenzug zu der außergewöhnlichen Formgebung und Zusammensetzung der Blüte, sind die einzelnen Blütenblätter recht einfach. Sie sind gegenständig am Stängel angeordnet, zudem gestielt und am Rand gesägt. An frischen Gebüschen, Waldlichtungen oder Prärien kommt die Bergamotte Indianernessel ebenso häufig vor, wie auf feuchten Wiesen. Dies macht sie so flexibel, wenn es um einen passenden Standort im Hausgarten geht. Sie passt sich ausgezeichnet an und zeigt sich recht anspruchslos. Die aus Nordamerika stammende Monarda fistulosa var. menthifolia ist wechselhafte, sowie warme Temperaturen gewohnt. In ihrer Heimat, wurde die Staude nicht selten als Gewürz oder Heilpflanze verwendet. Bei uns findet sie besonderen Anklang als Staude im Garten. Hier eingesetzt zeigt sie in Rabatten oder im Staudenbeet, was sie kann. Die außergewöhnliche Blüte macht die Bergamotte Indianernessel beliebt als Schnittpflanze.

An einem sonnigen und frischen Standort fühlt sich die Staude gut aufgehoben. Sie kann, dank ihrer Herkunft ebenso sonnige Standorte gut vertragen. Sie gehört zu den gut winterharten Pflanzen für den Hausgarten und überzeugt zudem mit ihrer hellvioletten Blüte, sowie einem herben bis aromatischen Duft. Die Monarda fistulosa var. menthifolia ist ein malerischer Gewinn für das vordere oder mittlere Staudenbeet.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Röhrige Indianernessel
Röhrige IndianernesselMonarda fistulosa
Indianernessel 'Cambridge Scarlet'
Indianernessel 'Cambridge Scarlet'Monarda fistulosa 'Cambridge Scarlet'
Indianernessel 'Balance'
Indianernessel 'Balance'Monarda fistulosa 'Balance'
Indianernessel 'Gardenview Scarlet'
Indianernessel 'Gardenview Scarlet'Monarda fistulosa 'Gardenview Scarlet'
Indianernessel 'Fireball' ®
Indianernessel 'Fireball' ®Monarda didyma 'Fireball' ®
Indianernessel 'Petite Delight' ®
Indianernessel 'Petite Delight' ®Monarda didyma 'Petite Delight' ®
Indianernessel 'Adam'
Indianernessel 'Adam'Monarda fistulosa 'Adam'
Indianernessel 'Blaustrumpf'
Indianernessel 'Blaustrumpf'Monarda fistulosa 'Blaustrumpf'
Indianernessel 'Fishes'
Indianernessel 'Fishes'Monarda fistulosa 'Fishes'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (6)
6 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
3 Bewertungen mit Bericht

66% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Waal

Bergamotte

Leider ist die Pflanze sehr schnell erkrankt.
vom 9. Oktober 2016

Breitenburg

Sehr gute Qualität

Schneller und sofortiger Anwuchs. Hat sich kräftig verbreitet, wenig Arbeitsaufwand, eignet sich sehr gut als Tee! Lange Blühzeit!
vom 22. November 2015

Straubing

Bergamotte

Die Farbe meiner Pflanzen entsprach nicht der auf dem Bild. Sie waren eher helllila bzw fliederfarben. Pastellton, nichts krachendes. Da der Sommer recht heiß war und sie auf dem heißesten und sonnigsten Platz das erste Jahr überlebt haben, zolle ich Ihnen Respekt und gebe ihnen noch eine Chance. Vielleicht ist die Blüte im zweiten Jahr besser, wenn sie wohl auch nicht die Farbe auf dem Bild erreichen.
vom 2. Oktober 2015




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!