Berg-Sandkraut 'Blizzard Compact'

Arenaria montana 'Blizzard Compact'

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs kompakt, kugelförmig, dicht
Wuchsbreite 25 - 30 cm
Wuchshöhe 20 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe cremeweiß mit gelber Mitte
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - August

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt ineallanzettlich, ganzrandig, matt, derb, fein behaart
Laub wintergrün
Laubfarbe hellgrün

Sonstige

Besonderheiten zahlreiche auffällige Blüten, Vermehrung über Stecklinge
Boden steinreich, steinig, kiesig, felsig, humus- und nährstoffarm
Duftstärke
Pflanzenbedarf 25 bis 30cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Kübelpflanzung, Einzelstellung, Gruppen, Beet, Steingarten
Themenwelt Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Hell erstrahlen lassen kann der Pflanzenliebhaber seinen Garten mit dem Berg-Sandkraut 'Blizzard Compact', eine Neuheit aus 2010. Diese vielseitige Pflanze ist so facettenreich, dass ein jeder seine wahre Freude an ihr haben wird. Nicht nur, dass die einfach zu pflegen ist und nur wenige Ansprüche an ihren Standort stellt, auch mit ihrem Blütenreichtum zur Sommerzeit überzeugt das Berg-Sandkraut 'Blizzard Compact auf ganzer Linie.

Bevorzugt in der Sonne oder im Halbschatten stehend, findet das Arenaria montana 'Blizzard Compact', wie sie botanisch heißt, einen passenden Platz im Garten. Die Beschaffenheit des Bodens darf durchlässig bis leicht feucht und auch gern etwas kiesig oder steinig sein. So macht sich diese tolle Pflanze auch gut in modernen Steingärten oder Steinanlagen. Wer eine Pflanze für die Kübelhaltung sucht, wird bei dem Arenaria montana 'Blizzard Compact' überrascht sein, denn dazu eignet sich sich ausgezeichnet. Bei sichergestellter Wasserversorgung, besonders bei Hitze, ist es kein Problem diese Staude auf Balkon oder Terrasse stehen zu haben. Hier verschönert sie mit hinreißenden Akzenten, was nicht zuletzt an ihrem kugeligen Wuchs liegt, der an Chrysanthemen erinnert. Als Zierde direkt vor der Haustür, im Eingangsbereich oder an verschiedenen Stellen im Garten platziert - der Arenaria montana 'Blizzard Compact' fasziniert überall.

Kompakt und dicht wächst die Staude und zeigt in der Sommerzeit von Mai bis in den August ihre besondere Leuchtkraft mit zahlreichen cremeweißen Blüten, die eine gelbe Mitte haben. Sie sind schalenförmig und zwar klein, jedoch in so großer Zahl aufkommend, dass ein wahres Blütenmeer entsteht, von dem kein Gartenbesucher den Blick wenden kann. Wer die Pflanze im Staudenbeet oder auf Freiflächen setzten möchte, kann bis zu 6 Exemplare dieser Staude pro Quadratmeter einpflanzen. Die Blütenvielfalt fällt damit noch viel mehr ins Auge. Der Arenaria montana 'Blizzard Compact' erreicht nur eine Höhe von bis zu 30 cm und geht auch ebenso in die Breite. Wird er im passenden Abstand zueinander gepflanzt, bildet er mit seinen Artgenossen einen kompakten, dichten und schönen Anblick, fast wie ein Blütenteppich. Das sich dazu gesellende hellgrüne bis frischgrüne Laub der Staude passt wunderbar als Akzent zu den cremeweißen Blüten. Das Berg-Sandkraut 'Blizzard Compact' ist die ideale Pflanze für anspruchsvolle Pflanzenliebhaber, die es schätzen, wenn eine Staude wenig aufwendig aber zugleich wunderschöne Blüten mit sich bringt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Berg-Sandkraut
Berg-SandkrautArenaria montana
Strandsegge
StrandseggeCarex arenaria
Strandhafer
StrandhaferAmmophila arenaria

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Hallo, muss diese Pflanze zurück geschnitten werden? Wenn ja, wann?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. März 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der Regel muss die Pflanze nicht geschnitten werden, da sie wintergrün ist und sich von alleine verzweigt und buschiger wird. Wenn allerdings nach einem langen Winter Triebe braun geworden sind, können diese Ende März, kurz vor dem Austrieb zurück geschnitten werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!