Berg-Flockenblume 'Alba'

Centaurea montana 'Alba'

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs niederliegend, ausläuferbildend, aufrechte Blütenstängel
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 35 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform ballförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juli

Frucht

Frucht Samen mit Pappus

Blatt

Blatt lanzettlich, ganzrandig, zugespitzt, rauh, filzig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tiefgrün

Sonstige

Besonderheiten kornblumenähnliche Blütenköpfe
Boden durchlässig, humos, leicht trocken bis frisch
Duftstärke
Pflanzenbedarf 6 Pflanzen pro m² / 30 bis 40 cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gehölzrand, Freifläche, Beet, Rabatten, Bienenweide, Schnittpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Green Friday Topfware€4.10
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€4.10*
nur noch 2 Pflanzen im Green Friday-Angebot
- +
- +
Green Friday Wenn Sie heute nur Green Friday-Artikel in Ihrer Bestellung haben, erhalten Sie darauf 30% Rabatt. Nur solange der Vorrat reicht.
Weitere Informationen hier
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dauerblüher mit wüchsigem Charakter. Für alle, die wunderschöne ausgefallene Stauden in ihrem Garten haben möchten, ist diese Staude ein Volltreffer. So erfreuen die ungewöhnlichen Blütenköpfe der Berg-Flockenblume 'Alba' nicht ausschließlich ihre Besitzer, sondern alle Gartenbesucher. Botanisch trägt diese Staude den wohlklingenden Namen Centaurea montana 'Alba'. Die weißen Blüten, die den Garten von Mai bis Juli in einen himmlisch blühenden Ort verwandeln, sind lange haltbar. Daher gilt die Berg-Flockenblume 'Alba' als eine wertvolle Ergänzung in Bienenweiden.

Die Centaurea montana 'Alba', die bis zu 40 Zentimeter hoch wächst, ist ein Dauerblüher. Sie ist anspruchslos und kommt mit Trockenheit gut zurecht. Damit eignet sich sich sowohl für einen Steingarten als auch für einen Naturgarten in idealer Weise. Die Berg-Flockenblume 'Alba' ziert Dachgärten mit ihrer wunderschönen Pracht. Da sie einen Wildstaudencharakter besitzt, ist es empfehlenswert, naturnahe Pflanzungen auf freien Flächen, sowie am Gehölzrand zu bevorzugen. Sie liebt sonnige Standorte, an denen sie sich der Sonne entgegenstrecken kann. Ihre Blätter leuchten sommergrün und erscheinen lanzettlich. Diese sind ganzrandig und filzig überhaucht. Die ausläuferbildende Staude besitzt ungeteilte, dunkelgrüne Blätter. Mit trockenen Standorten kommt diese anspruchslose Pflanze ebenso gut zurecht. Sie gedeiht am besten, in einem lehmig-sandigen, nährstoffreichen Boden an einem mit viel Sonne kombinierten Standort.

Die Berg-Flockenblume 'Alba' lässt sich hervorragend mit einer ganzen Reihe anderer Pflanzen kombinieren. Sie ist eine absolut gesellige Nachbarin im Blumenbeet und gibt sich tolerant und aufgeschlossen allen anderen Pflanzen gegenüber. Natürlich gibt es Begleiter, die in Form und Farbe ihre eigene Schönheit unterstreichen und herausheben. So eignen sich beispielsweise Lavendel, Astern, Himmelsleiter und Salbei gut als ihre Nachbarn. Ferner Rittersporn, Türkischer Mohn, Katzenminze, Edelrauten und Schleierkraut lassen sich hervorragend mit der Centaurea montana 'Alba' kombinieren. Im Gegensatz zu anderen Pflanzen ihrer Art wächst die Berg-Flockenblume 'Alba' nicht annähernd ungestüm. Aus diesem Grund ist sie bei allen Garten- und Pflanzenliebhabern äußerst beliebt. Dank diesen Eigenschaft ist ein perfekter Standort, der freien Phantasie überlassen. Sobald die Blütenstände verblüht sind, empfiehlt es sich, diese zu entfernen. Hierdurch beginnt die Förderung zur Bildung neuer Blütensätze. Centaurea montana 'Alba' erfordert gelegentliche Pflege. Diese attraktive und dekorative Pflanze ist frosthart und benötigt im Winter keinen Frostschutz.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!