Beetrose 'Inka' ®

Rosa 'Inka' ®

Foto hochladen
  • sehr ausdauernde Blüte
  • Blüten reinigen sich gut selber
  • behält Blütenfarbe auch bei intensiver Sonneneinstrahlung
  • enorme Blütenfülle
  • auch als Schnittblume verwendbar

Wuchs

Wuchs aufrecht
Wuchsbreite 50 - 60 cm
Wuchshöhe 70 - 100 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe gelb
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Oktober

Blatt

Blatt oval, gefiedert, glänzend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten viele, nostalgische Blüten
Boden nährstoffreich, durchlässig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 3 - 4 pro m²
Rosen Gruppe Beetrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beete, Gruppen
Züchter Tantau
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Wurzelware6,90 €
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
7,50 €*
ab 5 Stück
6,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Volksnahe Königinnen! Als solche präsentieren sich die malerischen Beetrosen. Die Beetrose 'Inka' ® ist eine öfterblühende Gartenschönheit mit hohen Gesundheitswerten. Ihre nostalgischen Blüten strahlen in sonnigem Licht mit den Sonnenstrahlen um die Wette. Dank ihrer außerordentlich langen Blütezeit, ist sie über viele Wochen hinweg ein Blickfang der Superlative. Mit ihren, innerhalb der Dolden, kontinuierlich blühenden Knospen, ist sie für Garten und Haus unverzichtbar. Ein ergiebiger und lange haltbarer Schmuck für Vasen. So präsentieren sich die verzweigten Triebe der gefüllten Sorte. Ein schönes Gefäß oder der Wohnraum ist mit wenig Aufwand verziert. Wenige Stiele sind ausreichend, ein ansprechendes Ambiente zu schaffen und die romantische Stimmung im Haus zu genießen.

Unter den Botanikern trägt die Beetrose 'Inka' ® den klingenden Namen Rosa 'Inka' ®. Für Gartenneulinge sind akademische Einteilungen absolut zweitrangig. Hier sind die Beetrosen in ihrer Nutzungsvielfalt viel wichtiger. Die Beetrose 'Inka' ® ist eine gelb blühende Beetrose, deren üppig gefüllte Blüten eine gute Selbstreinigungskraft aufweisen. Ihre duftneutralen, hinreißenden Blüten erreichen einen Durchmesser von sechs bis acht Zentimetern. Diese traumhaften Blüten streckt 'Inka' ® auf ihrer gesamten Wuchshöhe von 70 bis 100 Zentimeter Höhe, der Sonne entgegen. Damit sich jede einzelne Pflanze ungestört entwickelt, ist ein Pflanzabstand von 50 bis 60 Zentimeter ratsam. Auf einem Quadratmeter, ist mit drei bis vier Pflanzen eine ausreichende Anzahl dieser königlichen Schönheiten versammelt. Die Beetrose demonstriert ihre Geselligkeit gerne in verschiedensten Kombinationen. Mit Sommerblumen und Stauden entfacht sie einzigartige Impressionen. Auch als Kübelpflanzen finden Beetrosen ihre Verwendung. Gepflanzt in Behältnissen aus Steingut oder Terracotta blühen sie den ganzen Sommer hindurch auf Terrassen und Balkonen. Sie bereiten mit ihrem königlichen Glanz und ihrer sommerlichen Leichtigkeit einen zauberhaften Flair.

Auch Beetrosen erhalten einen Rückschnitt. Im Frühjahr ist hier die richtige Zeit. Einfache Regel: Die Forsythien stehen in voller Blüte, Zeit für den Rosenschnitt. Das Stutzen erfolgt bis auf drei bis vier Augen. So wird die üppige Blüte und der buschige Wuchs unterstützt. Das regelmäßige Abschneiden abgeblühter Blüten, verhindert den Fruchtansatz und treibt einen weiteren Blütenflor an. Diese tolle royale Bewohnerin im Beet zeichnet sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Mehltau, Rosenrost und Sternrußtau aus. Zudem ist diese tolle Pflanze frosthart. Trotz milder Winter ist im Rosenbeet die Sicherheit vorrangig. Eine Düngung mit Stickstoff ist nach dem 01. Juli nicht ratsam. So härten die Triebe ausreichend aus. Rosen benötigen ausreichende Tiefe im Boden. Die bei Frost gefährdete Veredelungsstelle muss gut geschützt unter der Erdoberfläche liegen. Kübelpflanzen erhalten, mit Jute oder Filz umwickelt, guten Schutz. So ist die Beetrose gerüstet für einen erfolgreichen Neuaustrieb im Frühjahr. Das macht sie zu einer unempfindlichen und pflegeleichten Rose ohne Allüren. Die Beetrose 'Inka' ® ist nicht ohne Grund eine mehrmalig ausgezeichnete tolle Neuheit. In diesem Jahr hat sie den zweiten Platz bei den Beetrosen in Monza / Italien belegt als 'The Most Beautyful Rose 2015'. Ferner den Ehrenpreis der Stadt Zweibrücken 2015.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!