Bauerngarten-Pfingstrose 'Rubra Plena'

Paeonia officinalis 'Rubra Plena'


 (5)
Vergleichen
Bauerngarten-Pfingstrose 'Rubra Plena' - Paeonia officinalis 'Rubra Plena' Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • tief purpurrote Blüten
  • große, gefüllte Blütenschalen
  • sehr langlebig
  • für neutrale bis kalkreiche Böden

Wuchs

Wuchs buschig, horstbildend
Wuchsbreite 70 - 80 cm
Wuchshöhe 70 - 80 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe tief purpurrot
Blütenform schalenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- und Samenbildung

Blatt

Blatt mehrteilig, elliptisch, ganzrandig, derb
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkel-grün

Sonstige

Besonderheiten tief purpurrote, schalenförmige Blüten
Boden frisch, hoher Humus- und Nährstoffbedarf
Duftstärke
Pflanzenbedarf 75cm Pflanzabstand, 1 bis 3 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiland, in Gruppen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware8,70 €
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,10 €*
ab 3 Stück
8,80 €*
ab 6 Stück
8,70 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Attraktive Staude mit bezauberndem Blütencharme! Die überaus sehenswerte Bauerngarten-Pfingstrose 'Rubra Plena' ist eine reichblühende Staude mit herrlichem Duft. Wer sie in seinem Garten kultiviert, will ihre Blütenpracht nicht mehr missen.

Wie ihr Name verrät, ist die Bauerngarten-Pfingstrose eine alte Sorte. Aufgrund ihrer Anmut findet sie bis heute begeisterte Blütenliebhaber, die sie im Garten kultivieren. Auch in botanischen Gärten und Parks steht die (bot.) Paeonia officinalis 'Rubra Plena' zur Schau und ist sich vieler bewundernder Blicke sicher. Gemeinsam mit anderen Arten der Pfingstrose lockt sie zahlreiche Besucher, die sich an der Paeonien-Blüte erfreuen. Oftmals hält sie zur Blütezeit als Schnittblume Einzug in das Haus und betört Auge und Nase mit purpurnen, duftenden Blüten. In Kübeln fühlt sich die imposante Blühstaude nicht zu Hause. Sie gedeiht prächtig in kleineren Gruppen von drei bis fünf Pflanzen. Zusammen entfalten sie ein unübersehbares Blütenmeer. Besonders gut zum Vorschein kommen sie in Rabatten und vor größeren Gehölzen. Ebenfalls kleine Ecken im Garten, kann der Gärtner mit einer Bauerngarten-Pfingstrose 'Rubra Plena' verschönern. Nach der Blüte wirkt dieser Platz nicht kahl, ziert die grüne Staude ihn ausdauernd mit ihrem Blattwerk.

Die Blütezeit reicht von Mai bis Juni. In diesen Monaten staunt der Pflanzenfreund über intensiv leuchtende tiefrote bis purpurne Blüten. Sie sind schalenförmig, dicht gefüllt und wirken wie bezaubernde Duftbälle. Sie stehen in ihrer Anmut den Blüten der echten Rosen in nichts nach. Mit ihrem sattgrünen Blattkleid wächst diese Sorte der Pfingstrose horstbildend, buschig auf 70 bis 80 Zentimeter in der Höhe und Breite. Die Bauerngarten-Pfingstrose 'Rubra Plena' ist eine anspruchslose Staude, die einen sonnigen Standort bevorzugt. Nur auf einen pH-Wert von 6,0 bis 8,0 legt sie viel Wert. Den Boden wählt der Gärtner durchlässig und frisch. Nach Bedarf ist es ratsam, die Paeonia officinalis 'Rubra Plena' zusätzlich zu wässern. In Phasen äußerster Hitze, kann der Gärtner großzügiger gießen. Stehen mehrere Pflanzen beisammen, schützen sie durch ihr dichtes Blattwerk den Boden vor dem Austrocknen. Der Pflanzenfreund lockert ab und an den Boden rund um die Bauerngarten-Pfingstrose 'Rubra Plena' auf.

Wenn sich der Herbst zum Ende neigt, färben sich die Blätter gelblich und fallen vereinzelt ab. Um das zu verhindern, schneidet der Gärtner die Siele über dem Boden ab und bedeckt sie mit einem Winterschutz. Im Frühjahr treibt die Paeonia officinalis 'Rubra Plena' zügig aus, sodass einer schönen Blütenfülle nichts mehr im Wege steht. Die Bauerngarten-Pfingstrose 'Rubra Plena' ist für jeden Garten eine Zierde und entzückt den Pflanzenkenner. Sie verführt das Auge und lädt zum Schwelgen und Verweilen im Garten ein.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Pfingstrose weiß gefüllt
Pfingstrose weiß gefülltPaeonia lactiflora, weiß gefüllt
Bauerngarten-Pfingstrose 'Rosea Plena'
Bauerngarten-Pfingstrose 'Rosea Plena'Paeonia officinalis 'Rosea Plena'
Halbstrauchige Pfingstrose 'Hillary'
Halbstrauchige Pfingstrose 'Hillary'Paeonia Itoh-Hybride 'Hillary'
Bauerngarten-Pfingstrose 'Alba Plena'
Bauerngarten-Pfingstrose 'Alba Plena'Paeonia officinalis 'Alba Plena'
Asiatische Pfingstrose 'Alexander Fleming'
Asiatische Pfingstrose 'Alexander Fleming'Paeonia lactiflora 'Alexander Fleming'
Asiatische Pfingstrose 'Felix Crousse'
Asiatische Pfingstrose 'Felix Crousse'Paeonia lactiflora 'Felix Crousse'
Asiatische Pfingstrose 'Red Magic'
Asiatische Pfingstrose 'Red Magic'Paeonia lactiflora 'Red Magic'
Asiatische Pfingstrose 'Sorbet'
Asiatische Pfingstrose 'Sorbet'Paeonia lactiflora 'Sorbet'
Asiatische Pfingstrose 'Charles Burgess'
Asiatische Pfingstrose 'Charles Burgess'Paeonia lactiflora 'Charles Burgess'
Asiatische Pfingstrose 'Paula Fay'
Asiatische Pfingstrose 'Paula Fay'Paeonia lactiflora 'Paula Fay'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen
1 Kurzbewertung
4 Bewertungen mit Bericht

80% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Berlin

Bisher alles bestens! ;-)

Wie von der Baumschule beschrieben, hat sich die Pflanze erst einmal fast vollständig in den Wurzelballen zurückgezogen. Dieses Jahr hat sie kräftig ausgetrieben. Blühen wird sie wohl frühestens im zweiten Jahr. Aber das ist bei Pfingstrosen ja normal.
vom 7. Juni 2018

Wolnzach

Unsere erste Pfingstrose im Garten

Diese Pfingstrose haben wir letztes Jahr gekauft. sie ist im ersten Jahr gut angewachsen, und ist sogar in einem Blackbox-Gardening-Projekt erfolgreich durch gekommen. Dieses Jahr spitzen zu dieser Jahreszeit schon die ersten Triebe aus dem Boden, sie hat einen harten und schneereichen sehr kalten Winter gut überstanden und wir freuen uns auf die Blüten in diesem Jahr, wenn auch alle Pflanzen durch einen erneuten Kälteeinbruch mindestens 10 Tage hinterher hinken mit dedr Entwicklung. Die Pfingstrose ist wärmstens zu empfehlen.
vom 3. April 2018

Ortrand

Bauerngarten-Pfingstrose-Rubra-Plena

In 2015 in der Green Friday-Action erworben und Anfang Dezember gepflanzt hat diese Pfingstrose tatsächlich dieses Jahr schon eine Blüte gehabt und kräftiges dunkles Laub. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr mit mehr davon.
vom 1. Dezember 2016

Lüneburg

Enttäuscht

Die Pfingstrose erlebt jetzt ihren 2. Sommer und ist kaum gewachsen und Blüten sind auch noch nicht in Sicht. Bin ziemlich enttäuscht, aber ich gebe nicht auf 😊
vom 16. Juni 2016




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wenn ich mehrere Pfingstrosen kaufe. Bekomme ich dann verschiedene Farben oder eine Farbe?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. Mai 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie Pflanzen einer Sorte kaufen, dann erhalten Sie nur eine Farbe. Kaufen Sie von unterschiedlichen Sorten, dann erhalten Sie dementsprechend die bestellte Sorte (siehe Foto/Beschreibung).
1
Antwort
Ich möchte im Herbst eine Pfingstrose bestellen, wo genau liegt der Unterschied zwischen der Paeonia officinalis 'Rubra Plena' und der Paeonia lactiflora 'Karl Rosenfield' ? Welche blüht länger bzw eher ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. August 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Rubra Plena blüht am gleichen Standort etwas früher und ist voll gefüllt und ballförmig in der Blüte.
Karl Rosenfield hingegen zeigt später oftmals auch seine gelbe Mitte und blüht später als Rubra Plena. Meist wird Karl Rosenfield auch minimal höher (etwa 5-10 cm). Von der Blütendauer unterscheiden sich die beiden am gleichen Standort nicht.
1
Antwort
Dies ist laut Ihrer Beschreibung/ Namensgebung eine Bauerngarten-Pfingstrose. Ich lese oder höre immer wieder von "Bauernrosen" (kenne ich auch aus meiner Kindheit) und bin inzwischen der Meinung, dass Pfingstrosen und Bauernrosen das Gleiche sind, nur eben eine andere Art/ Sorte der Gemeinen Pfingstrose. Es ist doch wohl so, dass diese Sorte von Pfingstrosen früher sehr oft in Bauerngärten gestanden hat und sie daher ihren Namen haben? Was ist richtig? Ist die Bauernrose etwas anderes als eine Pfingstrose?
Über eine Aufklärung dieser Frage würde ich mich sehr freuen und bedanke mich im voraus.
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. Juni 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Früher gab es nur die Bauernrosen (also Pfingstrosen und Bauernrosen unter einem Begriff zusammengefasst). Dann hat man ja festgestellt, dass einige recht früh blühen und diese haben dann den Begriff Pfingstrose bekommen. So kann man die früh blühenden von den später blühenden bereits am deutschen Namen erkennen und so besser zuordnen. Mittlerweile jedoch wird nicht mehr so viel Wert auf die deutsche Namensgebung gelegt, so dass sich die Bedeutung wieder vermischt. Im Prinzip gilt aber noch immer, die Pfingstrose ist einfach eine früh blühende Bauernrose, auch wenn das Blatt bei diesen Sorten etwas anders aussieht als bei den späteren Bauernrosen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen