Bartblume 'White Surprise'

Caryopteris clandonensis 'White Surprise'

Sorte
Vergleichen
Foto hochladen
  • dunkelgrünes Laub, mit weißer Umrandung
  • aromatisch duftende Blätter
  • dunkelblaue Blüten
  • für warme, geschützte Lagen
  • winterhart und insektenfreundlich

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchsbreite 60 - 100 cm
Wuchshöhe 60 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe blau
Blütenform trugdoldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit August - September

Blatt

Blatt lanzettlich, 5 bis 8 cm lang, gezähnt, duftend
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün mit weißem Rand

Sonstige

Besonderheiten wunderschöner Kleinstrauch, dunkelblaue Blüten, grün weißes Laub, winterhart
Boden frisch, durchlässig, normal, humos
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 2-3 pro m²
Standort Sonne
Verwendung Einzelstellung, Gruppen, Heide-, Steingarten, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€10.70
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2020
€10.70*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Bartblume 'White Surprise' überrascht den Pflanzenfreund mit einem Namen, der nicht sofort auf die Farbe ihrer Blüten schließen lässt. Diese hübschen Gebilde sind kräftig dunkelblau bis violett und schmücken den ganzen Sommer über die aparte Pflanze. Die weiße Überraschung, die der Name der Pflanze dem Gärtner verspricht, zeigt sich in der Farbe des Laubes. Dieses präsentiert sich an der Oberseite grün und weiß und an der Unterseite in Graugrün. Damit setzt die Farbe des Laubes einen würdigen Rahmen für die sich im farblichen Kontrast abhebende Blüte.

In den Sommerwochen blüht Caryopteris clandonensis 'White Surprise' kräftig. Bis in den September hinein hält die Blühphase der charmanten Pflanze an. Auf bis zu 120 Zentimeter wächst sie aufrecht nach oben. Dabei zeigt sie sich breitbuschig und legt in der Breite bis auf über einen Meter zu. Caryopteris clandonensis 'White Surprise' ist ein Hingucker, vor allem in Bauern- und Steingärten oder Blumenrabatten. Dort bildet sie stilvolle Gemeinschaften mit Ziergräsern oder Rosen. Auch im Kübel macht sich das Gewächs hervorragend. Caryopteris clandonensis 'White Surprise' ist ein wahrer Sonnenanbeter. An sonnigen Standorten bildet sie ihre Blüte kräftig aus. Einen Platz im Halbschatten toleriert die herrliche Pflanze, im Schatten entwickeln sich ihre Blüten nicht.

An ihrem Platz steht die Pflanze am besten geschützt vor kalten Ostwinden. Optimal ist ein Standort in der Nähe einer Mauer, die der Bartblume 'White Surprise' nicht das Licht nimmt. Auf einem normalen Gartenboden gedeiht das Gewächs gut. Das ideale Substrat ist gut durchlässig und lässt keine Staunässe zu. Stehende Nässe verträgt die Bartblume 'White Surprise' nicht. Jedoch benötigt dieser sonnenliebende Sommerblüher eine konstante Feuchte im Boden. Mit kurzen trockenen Phasen kommt sie zurecht. Einen Schnitt setzt der Gärtner an frostfreien Tagen Ende Februar. Dann schneidet er die Pflanze bis auf eine Handbreit über der Erde. Daraufhin bildet das Gewächs neue Triebe, die sich kräftig und lang entwickeln.

Die Bartblume 'White Surprise' kommt in Regionen mit milden Wintern gut über kühlere Wochen und Monate. Auch in der Winterzeit ist darauf zu achten, dass sich im Boden rund um die Pflanze das Wasser nicht staut. In kalten Gegenden ist die Pflanze mit einer Schicht aus Mulch, Reisig oder trockenem Laub gut geschützt. Steht der Schnitt der Pflanze im frostfreien Frühjahr an, entfernt der Gärtner diese Schicht. Die blaue Blüten, mit denen Caryopteris clandonensis 'White Surprise' sich in den Wochen des Sommers bedeckt, entschädigen den Pflanzenfreund für seine Mühe.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen