Ballhortensie Royalty® Collection 'Hot Red ®'

Hydrangea macrophylla Royalty® Collection 'Hot Red ®'


 (6)
<c:out value='Ballhortensie Royalty® Collection 'Hot Red ®' - Hydrangea macrophylla Royalty® Collection 'Hot Red ®''/> Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
<c:out value='Ballhortensie Royalty® Collection 'Hot Red ®' - Hydrangea macrophylla Royalty® Collection 'Hot Red ®'' /> Video

Wuchs

Wuchs buschig, kugelig, kompakt
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 130 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe rot, kräftig dunkelrot (violette Facetten möglich)
Blütezeit Anfang Juni - Ende September

Blatt

Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten große ungewöhnlich rote Blütenbälle
Boden Hoher Humus- und Nährstoffbedarf
Pflanzenbedarf 1 Pflanze auf 1,5 Meter ausreichend
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Einzelstellung, Gruppen, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€18.90
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
  • knospig/blühende Pflanzen
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Ende Oktober
€18.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die schöne Ballhortensie 'Hot Red ®' blüht mit großen Blütenbällen in einem kräftigen Dunkelrot bis Violett, die schon von Weiten leuchten.

Diese Hortensie ist ein winterharter Blütenstrauch und kann sowohl eine maximale Wuchshöhe als auch maximale Wuchsbreite von 200 cm erreichen. Der Knospenansatz der Hydrangea macrophylla 'Hot Red ®' beginnt bereits im Herbst und treibt im Folgejahr von Anfang Juni bis Ende September durchgängig ihre leuchtend roten Blüten aus.

Die Ballhortensie 'Hot Red ®' ist eine laubabwerfende, pflegeleichte und sehr frostharte Gartenpflanze. Sie liebt wie alle Hortensien einen humosen und nährstoffreichen Boden in halbschattiger bis schattiger Lage und verbraucht viel Wasser. Pro Jahr wächst sie 20 cm in die Höhe und Breite. Durch ihren sehr dichten und kompakten Wuchs eignet sich die Hortensienart besonders gut als Blickschutz im Garten, zum Beispiel vor Gartenzäunen. Vernachlässigte Nordseiten können mit der Hortensie 'Hot Red ®' in Kombination mit ähnlichen Gartenpflanzen farblich aufgepeppt werden. Auch im Kübel oder als Einzelpflanzung ist sie hervorragend geeignet.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Fellhortensie / Samthortensie 'Macrophylla'
Fellhortensie / Samthortensie 'Macrophylla'Hydrangea aspera 'Macrophylla'
Buntlaubige Hortensie 'Tricolor'
Buntlaubige Hortensie 'Tricolor'Hydrangea macrophylla 'Tricolor'
Ballhortensie 'Bela' ®
Ballhortensie 'Bela' ®Hydrangea macrophylla 'Bela' ®
Bauernhortensie 'Alpenglühen'
Bauernhortensie 'Alpenglühen'Hydrangea macrophylla 'Alpenglühen'
Bauernhortensie 'Adria'
Bauernhortensie 'Adria'Hydrangea macrophylla 'Adria'
Ballhortensie 'Leuchtfeuer'
Ballhortensie 'Leuchtfeuer'Hydrangea macrophylla 'Leuchtfeuer'
Ballhortensie 'Nymphe'
Ballhortensie 'Nymphe'Hydrangea macrophylla 'Nymphe'
Flieder-Hortensie 'Ayesha' (S)
Flieder-Hortensie 'Ayesha' (S)Hydrangea macrophylla 'Ayesha' (S)
Ballhortensie Everbloom ® 'Blue Wonder' ®
Ballhortensie Everbloom ® 'Blue Wonder' ®Hydrangea macrophylla ® 'Blue Wonder' ®
Ballhortensie 'Hamburg'
Ballhortensie 'Hamburg'Hydrangea macrophylla 'Hamburg'
Tellerhortensie 'Mariesii Perfecta'
Tellerhortensie 'Mariesii Perfecta'Hydrangea macrophylla 'Mariesii Perfecta'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (6)
6 Bewertungen
5 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

83% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Meine Hortensie ist beim letzten Frost der neue Austrieb erfroren. Kommt sie trotzdem wieder?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Waldshut , 8. May 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auch wenn der neue Austrieb durch einen Spätfrost komplett geschädigt wurde, die Pflanze treibt in den kommenden drei bis vier Wochen wieder neu aus. Haben sie hier etwas Geduld. Danach werden die trockenen Triebspitzen einfach herausgeschnitten. Durch den Frost kann auch ein Teil der Blütenknospenanlagen geschädigt worden sein. Ob und wie viele Blüten sich dann im Laufe des Jahres bilden bleibt abzuwarten.
1
Antwort
Würden Sie diese Pflanze jetzt schon ins Beet pflanzen oder lieber die Eisheiligen noch abwarten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. March 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sofern sie nicht einen kalten und windigen Standort bekommen und nur mit leichten Nachtfrösten gerechnet werden muss, kann unbesorgt gepflanzt werden. Die Eisheiligen sind für Sommerblumen und Frost empfindliche Pflanzen der "magische" Zeitpunkt zum Pflanzen.
1
Antwort
Leider habe ich die Hydrangea macrophylla komplett zurückgeschnitten, wie ich gelesen habe darf man das nicht. Sie treibt jetzt (Mai) gut aus, bekomme ich trotzdem noch Blüten und wann in diesem oder im nächsten Jahr oder bringt sie jetzt keine Blüten mehr???
von einer Kundin oder einem Kunden aus Steinfurt , 27. May 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wurde die Pflanze bereits im Herbst geschnitten können Sie auf eine Blüte hoffen. Bei stärkeren Rückschnitten kann es passieren, dass die Pflanzen ein bis zwei Jahre mit der Blüte aussetzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!